The Notch Coil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn die Coil viel zu viel Masse und Fläche hat, wovon ich ausgehe, dann werdest Du halt viel Leistung (Watts) benötigen um die gewünschte/eingestellte Tempratur zu erreichen. Kann dein AT diese Watts nicht leisten erreichst Du halt nicht die Temperatur. Da bleibt dir dann nur mit der erreichte Temperatur zufriden zu sein, eine andere Coil oder ein Leistungstärkeren AT
      Smileys sind was für Mimimimiiis
    • sonicdnb schrieb:

      Wenn die 30 Watt dir ein befriedigendes Dampf-Erlebnis liefern, dann stellst du jetzt die Temperatur auf 200 Grad ein und fertig. Den Kokel-Schutz hast du dann auch.
      Ich würde mich da nicht zu sehr auf die Werte fixieren. Stell die Watt so ein, bis es dir passt, schaue auf wie viel Temperatur du damit maximal kommst und stell dann die Temp auf Maximalwert +10 ein.
      Ok, das werd ich dann einfach mal versuchen, danke


      @DarthVaper:
      Ja das sehe ich auch so, mein AT geht bis 80 Watt das wäre nicht das Problem :D

      Wollte nur Erfahrungen von Leuten hären die die NotchCoil schon verwenden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pyron ()

    • Ja dann wünsch ich dir mal dass deine Notch Coils besser sind als der, den ich hier am Tisch liegen hab.
      Das Teil hats gerade geschafft dass mein Cubis sifft^^

      Und mein Tank wird siedend heiß.
      btw säuft das Teil unglaublich viel Liquid und es leidet auch der Akku sehr -.-

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pyron ()

    • Das Experiment Notch-Coil ging nicht lange bei mir. Habe meine von dem Chinesen mit Lager in Deutschland und da stand im Shop leider nirgends dabei, dass die Teile 5mm (!) Durchmesser haben. In welchen Verdampfer soll man die bitte einbauen?

      Vapor Giant V3 Mini -> Keine Chance. SQuape X habe ich gar nicht erst versucht.
      Selbst für den Magma Reborn Tröpfler mit seinen 24mm Durchmesser sind die zu groß.

      Fazit: 7 $ für die Tonne. :thumbdown:

      Immerhin ist der fertige Alien-Clapton Draht, den ich heute auch bekommen habe, ganz gut.
      Liebe Grüße
      Nina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Soniq ()

    • Vaping_Sco schrieb:

      @Pyron Kann dich "Beruhigen", ich hab genau das selbe Problem mit den Notch Coils im Cubis. Dachte schon ich wäre der einzige mit dem Problem.

      Das beste an der ganzen Geschichte ist ja folgendes:
      Ich war wider mal beim E Zigarettenhändler um die Ecke, hatte meine Liquids zu Hause vergessen und musste mir eins für die Arbeit holen.
      Er hat mir dann den Notch geschenkt und ich schilderte ihm dann das Problem.
      Er meinte das wäre ganz klar mit dem kurzen Drip Tip dass ich habe.
      Ich habe dann Trip Dips von ihm getestet und sogar beim längsten (knapp 10 cm) hats die Notch geschafft mir Liquid in den Mund zu befördern.

      Also ich bleib bei den SS316 1 Ohm Coils, denn die 0,5er spritzen auch ein bisserl.
      Der 1 Ohm Coil hingegen hat mir noch nie Probleme gemacht und ich mag ihn auch vom Zugverhalten am liebsten.
      1 Ohm ist halt meine Welt, da könnte die Notch Coil auch aus Gold sein und fliegen können dann wärs mir egal^^

      Ich will hier echt keine Werbung amchen aber der 1 Ohm Coil spritzt überhaupt nicht, das Zugverhalten ist super und geschmacklich ist er auch der Hammer.
      Bei mir hält er auch knapp 2 Wochen und das obwohl ich ihm immer mit 20W drauffahre.

      Habe nun alle Cubis Coils durch und der 1 Ohm ss316 is halt für mich der mit Abstand beste.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pyron ()

    • Vaping_Sco schrieb:

      @Pyron Kann dich "Beruhigen", ich hab genau das selbe Problem mit den Notch Coils im Cubis. Dachte schon ich wäre der einzige mit dem Problem.
      @Vaping_Sco Ich habe 2 Cubis die ich mittlerweile nur noch mit Notchis (0,25 Ohm) befeuere. Konnte bisher kein siffen feststellen. Die Dinger halten super lange.

      Der VD wird tatsächlich "heiss" aber nur wenn ich an dem Teil permanent rumnuckel.

      Den Geschmack finde ich ebenfalls ok. Bin allerdings auch ein blutiger Anfänger und hatte noch nicht viel Gelegenheit andere VD´s zu testen.
      Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.

    • Dampfdruck schrieb:

      Ich habe 2 Cubis die ich mittlerweile nur noch mit Notchis (0,25 Ohm) befeuere. Konnte bisher kein siffen feststellen.

      Naja das siffen is weniger das Problem, aber du musst doch wohl auch das problem haben dass dir der Notch Liquid in den Mund spritzt oder?

      Ich kanns mir bei bestem Willen nicht anders vorstellen da ich wirklich alle Einstellungen probiert hab und immer auf das gleiche Ergebnis kam.
    • Heute habe ich meine Ø3,5mm Notch Coils (vom Tornado) in den Ravale X eingebaut.
      In Reihe mit o,3 Ohm.
      Die Coils sind wie von Edelstahl gewohnt, sehr reaktionsfreudig.
      Bei 50 Watt eine sehr gute Geschmacksentwicklung.
      Ich habe meine Dripper Coils lieb
      Jetzt werde ich diese noch in den Griffin bauen!
      Cuboid, Istick TC60, Pico Mega, Pico, RX 2/3, Presa TC100W,


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olaf_von_der_Pfalz ()

    • Hafe schrieb:

      sonicdnb schrieb:

      falls es die auch mal maximal 3mm Durchmesser gibt
      Gibts doch hier für ein knappen Appel und en Ei :thumbup:
      Ist die Frage, was bei denen mit "Depth" und "Width" gemeint ist. Der eine Wert ist nämlich auch 5mm. Und anders als in 5mm Durchmesser hab ich die Teile auch noch nicht entdeckt.
      Liebe Grüße
      Nina
    • sonicdnb schrieb:

      Hafe schrieb:

      sonicdnb schrieb:

      falls es die auch mal maximal 3mm Durchmesser gibt
      Gibts doch hier für ein knappen Appel und en Ei :thumbup:
      Ist die Frage, was bei denen mit "Depth" und "Width" gemeint ist. Der eine Wert ist nämlich auch 5mm. Und anders als in 5mm Durchmesser hab ich die Teile auch noch nicht entdeckt.
      Das habe ich mich auch gefragt :kopfkratz: Aber ich gehe davon aus, dass sie 3mm Durchmesser haben. Irgend wo habe ich die 3mm Notch`s schon gesehen, sind evtl. die vom oberen Post. :unschuld:
    • Pyron schrieb:

      Dampfdruck schrieb:

      Ich habe 2 Cubis die ich mittlerweile nur noch mit Notchis (0,25 Ohm) befeuere. Konnte bisher kein siffen feststellen.
      Naja das siffen is weniger das Problem, aber du musst doch wohl auch das problem haben dass dir der Notch Liquid in den Mund spritzt oder?

      Ich kanns mir bei bestem Willen nicht anders vorstellen da ich wirklich alle Einstellungen probiert hab und immer auf das gleiche Ergebnis kam.
      Moin, Moin,

      das Spritzen habe ich nur wenn die Notchis nicht genug Power bekommen.

      Für die AIO gibt es ein Drip Tip mit Spritzschutz, das sollte passen.

      link entfernt - bitte halte dich an die Regeln
      Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joerg65 ()

    • Ich bin auf den 0,25er Coil gekommen, weil ich nach und nach alle Coils aus dem Lieferumfang ausprobiert habe.
      Das ist in meiner zweiter Dampfer-Woche geschehen und ich wusste seit dem ersten Zug, dass das die Richtung ist, in die es gehen soll.

      Aufgrund der Geschmacks-Explosion habe ich auch gleich nochmal alle no-go Liquids aus dem bäbä-Karton geholt und tatsächlich ist eines davon nun das erste Liquid, dass nen ganzen Tag funktioniert.

      Das mit dem Spritzen habe ich auch ab und an und bin der Meinung, dass ich das ziemlich eindeutig bestimmten Liquids zuordnen kann. Alles über 50% PG schprotzelt ziemlich.
      Ich verwende jetzt das kleine Drip Tip aus dem Lieferumfang, dass innen gedreht ist - da kommt schon fast nix mehr durch.
      Habe mir gerade 2 Drip Tips mit Spritzschutz bestellt - bin gespannt, ob das damit abgestellt ist.
      Niveau ist keine Creme. :saint:

    • Von 0.2 bis 0.6 ohm 3.bis 5.mm

      Da sind z.Z. mehrere Varianten zu bekommen von 3.0-3,5-4.0-5.0 mm Durchmesser. Die meisten haben einen 0.2(Ohm) Wiederstand aber es sind auch 0.4 und 0.6 Ohm in Asien zu bekommen. Die Watt Belastung reicht je nach Sorte von 20...30...40 bis 50watt nach Hersteller Angabe. Fast T. ist da gut bestückt u. bin sehr zufrieden. :dampf: Habe die 0.4 Ohm mit 0.4mm × 9mm vertikal im Smok tf rta G2 verbaut ... auf Cuboid 150w. mit 45w. 220°c. Begrenzung befeuert .... springt klasse an....echt fetter, lecker Dampf... :dampf:
    • Ich hole diesen Fred noch mal hoch, um auch meine Erfahrung zu posten.

      Als Starterset bestellte ich mir die Eleaf Istick Pico und den Eleaf Lyche Kopf dazu.
      Im Lieferumfang des Kopfes waren folgende Coil´s:




      Die Dual Coil war vorinstalliert und ich hab diese auch drin gelassen.
      Als Liquid habe ich mir das "Humble - Karamell Butterscotch" dazu bestellt.
      Habe viele Watteinstellungen und auch AFC Stellungen durchprobiert... letztendlich bin ich bei 50 Watt und halb geöffneter Airflow hängen geblieben, weil mir das am wenigsten im Hals kratzte und zumindest ab und zu mal eine "Geschmacksknospe" durch kam.

      Und da wären wir beim entscheidenden Punkt:
      Der "Geschmack" des Humble, so fern er denn mal durch kam, war mehr als flach! Ich konnte einstellen was ich wollte, es schmeckte nach nichts.

      Ok, dachte ich... 22,95€ für 100ml... da wurde halt dementsprechend am Aroma gespart.

      Vergangenen Freitag kam meine Bestellung zum Selbermischen (Samstag hab ich angemischt)! Natürlich hab ich mir, vor lauter Neugier, direkt nach dem mischen gleich mal was eingefüllt. In dem Fall Energy Drink!
      Es schmeckte zwar direkt "mehr" als das Humble, aber nach wie vor sehr sehr flach!
      Wie eine 3 Tage lang abgestandene Dose Monster Energy!

      Gestern Nachmittag schmeckte es dann deutlich verkokelt und ich wechselte auf die Notch Coil.
      Ich füllte wieder das Humble ein... ich wollte einfach meinen Mischungen die faire Chance geben zu reifen, bevor ich final urteile!

      Als ich dann später dran zog, haute es mich vom Hocker! WOW!! Ein echtes Geschmackserlebnis. Das Humble schmeckte plötzlich wie Baileys mit Sahne... sehr intensiv, nicht ZU süß, echt Saulecker... so wie es mMn sein sollte!
      An den Einstellungen hatte ich ja im Moment nichts geändert.
      Hab dann aber etwas durchprobiert... unter 50 Watt wurde der Geschmack etwas schwächer, bei 60 Watt kam eine leicht herbe Note durch.
      Am besten schmeckt es mir jetzt bei 55 Watt und immer noch halber Airflow.

      Hab jetzt den 2. Tank durch genuggelt und kann nur positives über die Notch Coil berichten.
      Da sifft nichts, es spritzt nicht, weder der Tank noch das Drip Tip werden heiß.
      Es Schmeckt!!!!!
      Für den Lyche werde ich mir also nur noch die Notch Coil´s ordern. Kosten gleich, wie auch die Dual Coil´s!


      P.S.: Heute Abend, oder morgen früh werde ich dann mal eine meiner Mischungen einfüllen... bin gespannt. Und auf meinen Crown 3 warte ich auch noch. Mal "schmecken" was da dann abgeht.