Telekom Entertain 2.0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann nix schlechtes zum Magenta Riesen sagen, läuft alles absolut perfekt...

    Aber wie das so ist, Provider. Ich würde zB Vodafone als Verbrecher bezeichnen und dies ist die freundlichste Formulierung. Habe zwei Jahre bei Kabel Deutschland mein Internet gehabt, dass war unterirdisch (und passt somit perfekt zu Vodafone, in dem Verein ist der andere Verein ja aufgegangen). Bandbreiten je nach Uhrzeit, logisch, immer zu denn Zeiten wo alle daheim waren brach die Bandbreite auf irrwitzige Werte ein und vom TV via Kabel, na da hat bei Entertain ein SD Signal schon bessere Qualität als das, was Vodafone (zuvor KDG) als HD verkauft...

    Und kannst glauben, ich habe alle grossen Anbieter durch (selbst Viag Interkom war dabei und da war ich auch noch mal, als es längst O2 war). Aber die Lust auf Experimente lässt mit steigendem Alter nach, bin reumütig mit allen Anschlussarten zurück bei der Telekom.
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
  • Ich habe Entertain und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Auchals vor einiger Zeit das I-Net wegen einen Concentrator-Ausfalls lahm war, war das TV davon nicht betroffen. Auch Aussetzer, Einschränkungen oder Totalausfälle habe ich im TV-Dienst bisher noch nicht erlebt auch als das I-Net ab und zu Probleme hatte.

    Was ist Entertain 2.0?
    Smileys sind was für Mimimimiiis
  • Darth Vaper schrieb:

    Was ist Entertain 2.0?
    Interessiert mich auch, kenne es von der Familie, die alle bei der Telekom sind. 1.0 bzw. das aktuelle Entertain läuft bei allen prima, was ihre Bedürfnisse angeht. Als ich mal an den diversen Fernbedienungen rumgespielt habe, sind mir durchaus einige Punkte aufgefallen, die man besser umsetzen könnte...
  • Darth Vaper schrieb:

    Was ist Entertain 2.0?

    Ab dem 2.5. startet die neue Plattform zum IPTV der Telekom, nennt sich Entertain TV (Arbeitsname bisher Entertain 2.0). Damit starten dann neue Funktionen wie Instant Restart...du kannst eine laufende Sendung jederzeit vom Beginn starten solange diese noch läuft. Dazu Instant Replay...Sendungen bis 7 Tage zurück ansehen, ohne das man diese aufnehmen muss. Zudem gibt es mit entertain 2.0 einen Fokus, Live und Video On Demand verschmelzen quasi und dies ist im Menü dann entsprechend umgesetzt. Sky, ab 2.0 dann auch mit Sky On Demand via Entertain verfügbar. Und auch Amazon Video kommt auf die Platform der Telekom, was gerade für Prime Kunden sinnvoll ist. Und einiges mehr...
    HD wird forciert. Soll bedeutet, bei Entertain 2.0 wird automatisch die beste Qualität eines Kanals angezeigt. Es gibt also keine doppelte Sortierung für HD und SD mehr, ARD liegt als Sender auf 1 und wird automatisch in HD angezeigt...je nach Option dann mit den entsprechenden Sendern immer so fort.

    Natürlich gibt es neue Hardware, den MR 400 dann. Schneller, endlich mit einem USB der auch zu nutzen ist, wechselbare Festplatte (wobei dies aktuell nur für Servicefälle nutzbar ist, in Zukunft soll man aber wohl selbst da wechseln können...ich träume von SSD in Receiver ;) ). Dazu dann eine Fernbedienung die man auch ergonomisch nennen darf. Sprich, die Zeiten der rutschigen flachen FB sind vorbei.

    Und noch so einiges. Die benannten Punkte sind mir die entschiedenen, dass ich Montag sofort buchen werden.
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
  • Das bin ich auch nicht zwingend, daher finde ich den Ansatz Live und Video On Demand zusammen zu bringen ja so spannend. (Bin da eh ein ausgeprägtes Spielkind bei solchen Dingen...)

    Beispiel. Du kannst in die Suche beim Entertain einen Film hacken und Entertain 2.0 zeigt dir dann alle verfügbaren Quellen zum Film. Also sowohl Kanäle auf denen er läuft (mit 7 Tagen zurück, du kannst es ja gucken dank Replay) und auch auf den eingebundenen Plattformen wie Sky On Demand usw. Finde ich schon spannend.

    Und "Fuck You Programmzeitschrift" wäre auch eine passende Überschrift zum Entertain TV :D
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iDampfer ()

  • @Dampfnudel.

    Aktuell ist Entertain TV (also Entertain 2.0) absolut Kann. Langfristig, auf wieviele Jahre sagt noch keiner, soll Entertain 1.0 (sprich, die derzeitige Plattform) aber abgeschaltet werden.
    Du kannst also völlig entspannt an die Sache herangehen.
    Für Bestandskunden wäre es nur ein Wechsel auf einen neuen Tarif, welcher Entertain TV (2.0) beinhaltet und natürlich der Wechsel auf den neuen Receiver. Kostentechnisch ändert sich nichts, die Preise sind gleich, auch die eigentliche Vertragslaufzeit wird dabei nicht verlängert.

    Ich werd morgen genaueres berichten können, denn zum T Punkt werde ich es auf jeden Fall morgen schaffen. Ich freue mich echt drauf, bin aber auch kein unbedingter Maßstab in solchen Dingen. Technik, der zweitgrösste Knall den ich nach e Dampf habe als Hobby. ;)

    EDIT

    Kurz - willst du als Bestandskunde Entertain 2.0, dann musst du derzeit selbst aktiv werden. Irgendwann aber werden wohl Altverträge dann umgestellt, in paar Jahren.
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von iDampfer ()

  • Hab Fire TV und bin damit bestens versorgt. So viele interessante Filme...kann man gar nicht alle gucken. Und die Serien sind erste Sahne. Ich gucke so gut wie gar kein "Mainstream"-Fernsehen mehr. Aber jedem das Seine;-)
  • Na da bin ich ja mal gespannt was es da dann morgen zu lesen gibt.

    Wäre ja dann ne Überlegung auch umzusteigen wenn sich an den Preisen und dem Service (Reciver-Miete) ect. nichts ändert
    Gruß aus Frankfurt
    Alex
    Und alle mal die Schuhe ausziehen, und dann ganz hinein kriechen !!!
  • Hm, Fire TV und kein Mainstream? Alles via Prime ist da aber auch immer etwas angestaubter. ;) Nichtsdestotrotz nutze ich die Fire auch recht häufig, hab aber neben Sky auch ganz gerne Dokus oder mal einen wirklich aktuellen Film. Mal gucken, Amazon ist ja noch als "Coming soon" bei der Telekom deklariert, wenn das aber soweit ist, denn soll es mir recht sein. Eine Box weniger hinterm TV, aber auch nur, wenn die App auf dem Receiver annehmbar schnell arbeitet...

    Hach, wird schön, endlich nach langer Zeit mal wieder ein neues Spielzeug ohne E Dampf...Abwechslung. :D
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
  • So, gebucht.

    Wichtig zu wissen, wer Bestandskunde ist im ersten Jahr, der hat ja für die ersten 12 Monate einen Sonderpreis zum Anschluss. Mit Abschluss von Entertain TV wird der volle Anschlusspreis berechnet...Kacke, dachte ich...Aber, man bekommt für die Restzeit der Vergünstigung einen Gutschrift in Höhe dessen, was in Summe an Vergünstigung ansteht. Sprich, es wird also ausgeglichen und man hat keine höheren Kosten am Ende.

    Auch wichtig, man bezahlt eine Ablöse für die alte Miethardware, in meinem Fall irgendwas bei 15 Euro. Nicht schön, aber gut, wer das Eine will muss zumeist das Andere mögen.

    Alte Hardware wird von Entertain 2.0 nicht unterstützt! Der MR 400 ist zwingend. Auch zusätzliche Reciver wie MR 102 müssen ersetzt werden.

    Kurzer Tes im Shop...

    Der MR 400 reagiert sehr flott, die neuen Menüs sind anders. Schick, aufgeräumt und irgendwie auch logisch aufgebaut, zumindest das, was man mit einem ersten Blick so erfassen kann.
    Sky On Demand ist vorhanden und funktioniert, sehr schön.
    Interessant, die Telekom hat das Frontdisplay des Reciver endlich entdeckt. Wo bisher nur stur die Uhrzeit angezeigt wurde sieht man am MR 400 nun beim Umschalten den Sendernamen. Ob man hier vielleicht individualisieren kann? Keine Ahnung, muss ich denn sehen...

    Und grosses Muahahahaha von mir im Shop...
    Natürlich, kaum am spielen schmierte die ganze Nummer grossartig ab. Der Reciver wollte einen Neustart. Ok, der ging flott und danach war alles wieder da und auch insoweit OK, als das heute erst Entertain 2.0 für Endkunden freigeschaltet wurde. Ich denke, da wird derzeit ordentlich Party bei den Servern sein, zudem pflegt man wohl im Hintergrund noch einiges ein. Also kein Beinbruch, imho. Auch konnte der Reciver nicht alle Informationen abrufen, siehe zuvor, heute ging die Nummer erst in die freie Wildbahn, ich denke das wird in den kommenden Tagen alles stabil werden.

    Mein Schaltungstermin ist der 09.05. und die Hardware wird diese Woche kommen. Wenn Interesse besteht, dann mach ich hier gerne ein kurzes Review und stelle die Möglichkeiten, eventuelle Pros und Kontras dar. Natürlich erst nach ein paar Tagen Nutzung.

    So, und nun freu ich mir einen Keks bis nächsten Montag. ;)
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von iDampfer ()

  • Hiho,

    na das liest sich doch recht gut. Nun doch noch eine Frage der Router werden alle unbterstützt oder muss da auch wieder ein neuer her ?

    z.Zt haben wir den 723V

    Und wie hoch ist die Recivermiete für dem MR 400 für den MR 303SW zahlen wir z.Zt 2,05€ und den MR 301 0,96€
    Gruß aus Frankfurt
    Alex
    Und alle mal die Schuhe ausziehen, und dann ganz hinein kriechen !!!
  • Telekom Entertain 2.0

    Router, sollte alles gehen was Multicast unterstützt.
    Wobei, in der neuen Laborversion zur Fritz 7490 ist irgendwas von "Unterstützung Entertain TV" angeführt, muss da aber nochmal gucken.

    Zur Miete, da habt ihr dann aber einen Sonderpreis? Die Regel sind 4,95 mtl. für den Reciver (auch schon für den 303).



    Von unterwegs gemorst...
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iDampfer ()

  • Ok gut zu wissen.

    Die Preise werden doch von Jahr zu Jahr günstiger

    bei dem 301er sind wir bei Endgeräte-Servicepaket Stufe 5

    und dem 303er bei Endgeräte-Servicepaket Stufe 3
    Gruß aus Frankfurt
    Alex
    Und alle mal die Schuhe ausziehen, und dann ganz hinein kriechen !!!
  • Na, dies Spiel kennt jeder...
    Innerhalb der ersten 24 Monate eine Kündigung klar machen und dann meldet sich die Kundenrückgewinnung schon ganz von allein...und dann wird das günstiger ;)

    @Mogli75, ich bin mir nicht sicher, aber derzeit wird bei der Buchung von Entertain TV Plus (um mal den vollen Namen zu nennen) keinerlei Vergünstigung vom System zugelassen. Siehe oben meine Gutschrift.

    Wie das dann im weiteren Verlauf wird, na ich denke dann wird es auch wieder Aktionen und Sonderpreise für Bestandskunden geben. Zum Beispiel durch die Kundenrückgewinnung ;)
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
  • Das Endgeräte-Servicepaket sieht eine Miete mit jährlich steigenden Rabatten für die Hardware vor. Demnach können Verbraucher im zweiten Mietjahr bis zu zehn Prozent, im dritten Jahr bis zu 30, im vierten Jahr bis zu 40 und im fünften Jahr bis zu 80 Prozent der Monatspauschale sparen. Während der Miete ist auch ein Umstieg auf ein neueres Gerät möglich. Wird die Hardware ausgetauscht, berechnet die Telekom allerdings wieder die unrabattierte Monatspauschale.
    Das habe ich gerade auch nach langem suchen gefunden.

    Werde dann die Woche auch mal in einen T-Com Laden stiefeln und mal schauen wie das abläuft da es auf der Seite der Teleko0m nur das Angebot "EntertainTV Plus" für Neukunden gibt.
    Gruß aus Frankfurt
    Alex
    Und alle mal die Schuhe ausziehen, und dann ganz hinein kriechen !!!
  • iDampfer schrieb:

    Hm, Fire TV und kein Mainstream? Alles via Prime ist da aber auch immer etwas angestaubter. ;)
    Achso. Ich gehöre nicht zu den Leuten, die immer das neueste gucken müssen. Ich mag viel eher eine gute Auswahl an guten Schinken. Ich schaue auch gerne mal intelligentere Filme anstatt Blockbuster. Und da ist die Auswahl ganz gut gesät. Ist eben von allem etwas dabei.

    Wenn man jetzt super viel Zeit hat um alles mögliche zu schauen, dann lohnt sich vielleicht dies und das. Aber bei dem Angebot, dass man bei Prime ähnlich wie bei Netflix hat, bekomme ich dort schon nicht alles geschaut, was mich interessiert (fallen immer wieder Filme weg, die ich noch gerne geguckt hätte..dafür kommen wieder andere dazu).

    Ich finde solche Pakete schon richtig klasse (nachdem bei uns alle Videotheken zugemacht haben...). Ob das nun Prime, Netflix oder Maxdome ist. Telekom Entertain ist bestimmt auch ne gute Sache, klar.

    Aber leider ist es eben so im Leben geworden. Man hat gar nicht mehr genug Zeit, um alles voll auszukosten. Ob das nun Filme/Serien sind oder Spiele oder Musik. Man hat einfach ein Überangebot (was aber ja auch ein Luxusproblem ist;-)
  • Ich wäre ja schon heilfroh, wenn es die Telekomiker mal schaffen würden bei mir hier mitten in der Stadt !!!! mal VDSL 50.000 bereit zu stellen. Ich hänge hier an einem kleinen Strang, bei dem mit Ach und Krach 25.000 geht. Die restliche Straße (andere Straßenseite und weiter links und rechts gehen 50.000 .... brummel....
    Alles lief genau nach Plan! - Aber der Plan war scheiße... :blink:

    Hardware: Smok R80 TC, Joyetech Cuboid, Eleaf iStick Pico, Eleaf iStick 100 TC, 2x Smok TFV4 Mini, 2x Griffin mit Top-Airflow, Griffin 25, SQuape X[dream]

    "Weniger Raucher steigen um. Und wenn weniger umsteigen, sterben mehr."
    Prof. Jean-François Etter
    Associate Professor, Institute of Global Health
    Université de Genève