Telekom Entertain 2.0

  • Ach ja, Ententrain äh.. Entertain

    Moin :winke:

    Wenn et lööpt dann jut, lööp det nich... Nicht abwimmeln lassen!


    Wir nutzen das Entertain schon einige Jahre bis der Receiver das zeitliche segnete bzw dieser laut wurde
    und unanständige Geräusche von sich gab...

    Anruf Problem geschildert, kam ein neuer und dass Drama (was nicht am Receiver lag) fing dann an.

    Wir nutzen das Bridgesystem, dass war für den neuen Receiver nicht vorgesehen,
    stattdessen diese Devolo 1200er, W-Lan via Stromnetz.

    Mein Mann aber wollte das nicht und da der Router nicht weit entfernt steht,
    verknüpfelte er den Receiver via Kabel.


    Die Devolos verkaufte ich in der Bucht,
    sie bekamen wir ganz günstig (Aktion) von der Telekom
    und brauchten sie dann doch nicht.

    Alles fertig man freut sich...

    Zu früh!

    Denn wir hatten immer wieder Ausfälle, Internet, Telefon, TV
    So schlimm, dass es fast täglich war

    Ständig hing ich am Telefon bzw Handy um den Service zu nerven.
    Und die kamen mit tollsten Tipps, wie Router/Receiver reseten. Täglich ? :kopfkratz:
    Das kann es nicht sein!

    Ich war wiedermal am Telefon (man kannte sich schon )
    und diesmal war ich so sauer, dass ich drohte alles fristlos zu kündigen.
    Und erwähnte wie sooft auch schon vorher,
    ob vielleicht der Router nicht in Ordnung sein könnte ?
    Was immer wieder verneint wurde, da laut Messungen nix zu sehen war. :kopfkratz:

    Die Technik Abteilung ging wohl die Sache dann mal intensiver an

    Neue Messungen, Fernwartung und Ausfall Protokolle vom Router usw
    Stimmt, der Router... der war es.
    Nicht defekt in dem Sinne, aber fast täglich
    einmal Totalausfall und wieder hochfahrens.


    Neuer Router und komisch, Internet schneller, W-Lan stabiler und vorallem
    keine Ausfälle mehr. :D

    Na bitte, dat geiht doch :klatsch:
    Liebe Grüße, Erika :dreirad:
  • Neu

    So, ich muss mich gerade mal über dieses Entertain auskotzen hier.

    Ich hüte momentan die Hunde meiner Eltern, in deren Haus. Sie haben theoretisch Entertain, zur Config kann ich wenig sagen, der Receiver scheint aber neueren Datums zu sein. Steht leider nix dran, ist schwarz, abgerundet und vermutlich stylisch...

    However, ich kann mich noch an den alten Receiver erinnern und damit konnte man auch relativ problemlos alle Sender gucken.
    Der Fernseher ist noch der gleiche, ein Philips Klopper, der an der Wand hängt - eben mal angeschaltet und zack, Ernüchterung: der Entertain Receiver meckert, dass der TV kein HDCP unterstützt, was definitiv Schwachsinn ist!

    Zumindest habe ich im Menü des Receivers die Option gefunden, dass er HDCP nicht ständig abfragt. So habe ich es wenigstens geschafft, dass ich die Programme bis Platz elf schauen kann, ÖR Programme (Erste, ZDF, Neo, One und ne handvoll Dritte).
    Ab Platz zwölf geht's privat weiter und da streikt dann eben wie oben beschrieben der Receiver. Auch im EPG ggf. die Privaten überspringen ist nicht möglich, wegen der Vorschau usw. Also kann ich auch nicht zu 3sat oder arte springen ohne Kenntnis des Platzes.

    Tolle Wurst, willkommen bei der Telekom. Was bin ich froh, wenn ich morgen wieder zu Hause bin, so einen Scheiß braucht echt niemand.

    Ich brauche auch keine Tipps hier (jedenfalls nicht für heute Abend), denn die Technik meiner Eltern richtet jemand anderes ein - hat sich bewährt, glaubt mir. ;-))

    Vermutlich tuts ein FW Update des TVs oder HDMI 1, statt 2 - weiß der Geier.

    Ach ja, obendrein sind Bild und Ton minimal versetzt - kann man vermutlich auch irgendwie justieren, Bildverschlimmbesserer o.ä. abschalten oder so. Auf die Schnelle habe ich nix gefunden in den diversen Einstellungen.

    However, jetzt geht's mir besser, was Sinn dieses Beitrags ist. Schönen Abend noch, hoffentlich ohne Telekom. :klatsch:
  • Neu

    Klingt nach dem MR 401, also dem 4k fähigen. Nach deiner Beschreibung braucht der ein Update der Firmware, denn anfänglich gab es tatsächlich im Zusammenspiel mit einigen TV die beschriebenen Probleme mit dem Kopierschutz.
    Im Zweifel müsste auch mal geschaut werden welches HDMI Kabel genutzt wird, denn auch da kommt es derweil auf den unterstützten Standard an.

    Tipps zur Sortierung von Sendern und wie man diese im EPG mit grösseren Sätzen überspringt spare ich mir, ist ja nix gewünscht von dir. Aber ein Loblied auf die Telekom lasse ich gerne noch da, denn hier läuft der MR 401 im Zusammenspiel mit einem Sony TV hervorragend.

    However, jetzt geht's mir besser, was Sinn dieses Beitrages ist. Schönen Abend noch, unbedingt mit Telekom. :klatsch:
    ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...