Evod mega kangerttech

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn ich Dich richtig verstehe, handelt es sich um den VD " AeroTank Mega" von Kanger.

      Falls das richtig ist: Habe ich auch + bin sehr zufrieden damit. Dieser VD ist eigentlich mit den sog. Dualcoil-Köpfchen zu betreiben. Die Dual-Coil-Köpfchen von Kanger (sowohl die erste als auch die zweite Generation) sind aber, gelinde ausgedrückt : Scheiße.
      Ich bestücke meinen mit den normalen Singelcoil-Köpfchen ( EVOD, ProTank 1 + 2 ). Damit diese dicht sind ( die Silikonkappe auf den Dualköpfchen ist ja etwas länger), nimmt man eine zweite Silikonkappe eines anderen Singelköpfchens und schiebt diese "umgekehrt", also mit der offenen Seite in Richtung Driptip, auf den Kamin des Köpfchens. Damit dichtet dies den Abstand zum Tankkamin ab.

      Das Problem, das Deine Bekannte hat, ist ganz einfach erklärt: es ist von Werk aus, zuwenig Glasfaserdocht verbaut, dadurch saugt sie das Liquid über die Dochtöffnung in die Verdampferkammer und von da aus in den Kamin in den Mund.
      Du kannst auch ganz einfach die Köpfchen öffnen, indem Du den Verdampferkopfkamin abnimmst ( geht recht einfach, ist nur draufgesteckt) und entweder ein paar Fasern von der Glasfaser einlegst oder aber die Glasfaser ganz raus + Wattedocht reinziehen. Dann sollte es dicht sein + funktionieren.

      Übrigens, ich wickele die kleinen Scheißerchen immer selber mit Watte. Die Oroginalbestückung taugt nix. Aber die Köpfchen sind genial.

      "Alle Menschen sind schlau ! Manche vorher, andere nachher."
    • Nee nee, die Evod Mega ist nicht der Aero Tenk Mega, sondern ein eigenes Produkt. Ändert aber wenig an den Ausführungen von dir @holzwuermle, einfach neu zu bestücken sind in der Tat aber nur die Single Coil Köpfchen, die für die erste EVOD, ProTank 1 & 2 etc. bestimmt sind.

      @ingolf
      Deine Bekannte sollte sich entweder (für keine Bastelei) die VOCC Köpfchen besorgen - die sind das neuere Pendant zu den unsäglich miesen BDC Köpfchen (passen direkt in die EVOD Mega), oder (mit Bastelei, wie oben beschrieben, zweites Silikonkäppchen etc.) die BCC (alte Variante) oder SOCC (neue Single Coil Variante, besser) besorgen, in der Ohm Stärke, wie gehabt, z.B. 1,5 oder 1,8 Ohm.