And the Winner is Steam

    • And the Winner is Steam

      Moin,moin

      Ich habe seit meinem 14ten Lebensjahr geraucht mit insgesamt nur 2,5 Jahren Unterbrechung.
      Das letzte Mal für 1,5 Jahren nachdem mich 2010 ein netter kleiner Infarkt auf die Bretter gehauen hatte.
      Dummerweise habe ich Mitte 2012 wieder das Qualmen angefangen zwecks Beruhigung der Nerven. :kopklopf:
      Doof ich weiß, aber mein Blutdruck ging dadurch wieder in den Keller,was die ganzen Medis vorher nicht geschafft hatten.
      Letztes Jahr begann ich damit, meinen Tabakbedarf von 3 Päcks Tabak die Woche auf eines zu reduzieren.
      Aber irgendwie kam ich nicht unter ein Päckchen,egal wie ich es angegangen bin.
      Anfang des Jahres brachte mich ein Forumskollege aus dem Hififorum auf das Dampfen.
      Zuerst nur theoretisch,weil ich mir nicht vorstellen konnte, das so ein heizender Akku es schaffen könnte.
      Aber der Kollege ließ nicht locker. ;)
      Letztes Monat war es dann soweit und ich betrat Neuland sprich einen Dampferladen.
      Erst einmal war ich von dem Angebot an Geräten und Geschmacksrichtungen überrascht.
      Allerdings wollte ich erst einmal klein anfangen und so mußte eine Ego AIO mit nach Hause.
      Ebenso wie 2 Einheiten Tabak Liquid mit 6 und 12mg Nikotin.
      Letzteres weil ich dem Besitzer des Shops nicht so recht glauben konnte,mir sollten 6mg Nikotin reichen? :kopfkratz:
      Schließlich hatte ich lange Zeit Vanelle Zware und ähnliches geraucht.
      Zuhause angekommen wurde die AIO erst einmal mit 6mg Liquid bestückt und in Betrieb genommen.
      2-3 Züge und Hust
      Irgendwie sehr ungewohnt das erste Mal zu Dampfen.
      Mit der Zeit ließ das Husten nach und es schmeckte auch ein bißchen nach Tabak.
      Aber zwischendurch doch noch eine Pyro angemacht,allerdings weniger wegen dem Geschmack, sondern mehr aus
      mechanischer Gewohnheit als langjähriger Dreher.
      Wirklich geschmeckt hat mir schon die erste Pyro nicht mehr.
      Deshalb blieb es auch bei insgesamt 5 Pyros nach dem Kauf der AIO.
      Seit dem 16 April bin ich komplett Pyro frei und dem Dampfen verfallen. :viktory:
      Mittlerweile habe ich noch eine 2te AIO (für die süßen Sachen) und den iStick Pico. :rolleyes:
      Was mich mittlerweile extrem stört seit dem ich das Dampfen angefangen habe , ist der Geruch von Pyros und die Abgase von Autos.
      Merkwürdig denn das war in meiner letzten Tabak freien Zeit nicht so.
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Moin,moin

      Danke euch. :)
      Ich war echt positiv überrascht, wie schnell das alles gegangen ist.
      Nicht zuletzt deshalb, weil ich mir auf die Art erspare dem Süßkram zu verfallen und mein Gewicht zu
      vermehren.
      Letzteres wäre ein "wenig" kontraproduktiv wegen einer noch ausstehenden ,aber notwendigen OP. ;)
      P.S.
      Beinhaltet das Dampfen von KiBa eigentlich Kalorien? :D
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Moin Burkhard

      Ich habe da meine Spezial-Diät.
      1 Btl. Reis,1 große Dose Erbsenmit Möhren,400gr Putenfleisch,500gr. Zwiebeln,250gr. Schmelzkäse
      Alles in einem Topf reicht mir für 3 Tage,Frühstück und Abendbrot fällt flach.
      Dieses hat mich schon im Vorfeld gute 15kg von den 20kg verlieren lassen,die ich 2010 nach dem Infarkt zugelegt hatte .
      Zwar nicht optimal wegen der Diabetis,weil man ja immer empfiehlt 5 kleine Mahlzeiten am Tag.
      Aber mir hilft es. ;)
      Nur mein KiBa Bedarf ist mittlerweile auf 10ml /Tag angewachsen. :lol_klopp:
      Deshalb bin ich jetzt schon unter die Selbermischer gegangen,was Dank einem Tip hier aus dem Forum bezüglich der Vorgehensweise bei 2 Aromen auch super geklappt hat. :)
      Mal schauen,ob es mit Kirsch + Vanille auch so gut klappt.
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Moin Ulf

      Imho sieht es wirklich richtig gut aus von den Pyros komplett los zu kommen. :)
      Die 30 Tage sind vergangen wie im Flug und ich bin mit 3mg Nikotin und einem breiten 360° Grinsen unterwegs.
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Auch von mir ein herzliches Willkommen.

      Ich hätte auch nie gedacht, dass es mit dem Dampfen funktioniert, aber ich wurde - Gott sei Dank - eines Besseren belehrt:)

      In Räumlichkeiten kann ich Tabakrauch gar nicht mehr ab, da muss ich weg, weil es mir einfach schlecht wird davon. Im Freien, wenn Raucher in meiner Nähe rauchen, ist es mir mittlererweile egal. Es stört mich nicht mehr, regt aber auch keine Lust an, wieder selbst zu rauchen.
    • Moin Orchies

      Danke dir. :)
      Prima das es bei dir auch geklappt hat. :thumbup:
      Bei mir waren es vor allem gesundheitlichen Aspekte,die mich zum Umstieg bewogen haben.
      Mittlerweile komme ich zumindestens von der Luft her wieder die Berge hoch, ohne eine Zwangspause alle 50m einlegen zu müssen.
      Da stoppt mich nur noch meine vermaledeite Hüfte, aber da steht ja noch die hoffentlich erfolgreiche OP aus.
      Und auch da hilft die Dampfe, da sie den bei vielen Ex Rauchern beliebten Griff in die Süßigkeitentüte verhindert.
      Dieses wäre natürlich kontraproduktiv,da ich noch ein wenig Gewicht verlieren muß vor der OP.
      Und wenn die gut gelaufen ist, kann ich vielleicht wieder zurück ins Berufsleben. :) :) :)
      Hinzu kommt noch, das bei weniger Gewicht gleichzeitig die Diabetis weg fällt und natürlich auch die dafür notwendigen Medis.
      Imho sind das alles sehr positive Aspekte des Dampfens.
      Durch meinen erfolgreichen Umstieg habe ich noch 4 andere angeregt es mir gleich zu tun.
      Auch sie sind erfolgreich dem Gott der Pyros von der Schippe gesprungen.
      Spiel,Dampf und Sieg :viktory:
      Imho eine schöne Entwicklung.
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Neu

      Moin,moin

      Kaum zu glauben, aber mittlerweile habe ich ein Jahr ohne Kippen geschafft und vermisse die immer noch nicht. :)
      Im Gegenteil
      Wenn mir jetzt von irgend woher Kippenqualm in die Nase steigt, suche ich gedanklich die mit Benzin gefüllte Wasserpistole.
      Es ist schön:
      - wieder frei atmen zu können
      - wieder die Steigungen ohne Kreislauf bedingte Pausen hoch zu kommen
      - nicht mehr nach Aschenbecher zu riechen
      - wieder alles schmecken zu können
      Nur eines hat nicht wirklich bisher geklappt, der Vorsatz durch das Dampfen auch Kohle sparen zu können. :zaehne:
      Für mich war und ist der Umstieg aber denoch ein Gewinn, denn Gesundheit ist durch nichts zu bezahlen. :) :) :)
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Neu

      LuLeLotte schrieb:

      die würdest Du sonst halt für etwas Anderes ausgeben.
      Moin Lotte

      Danke dir :)
      Für etwas anderes? :kopfkratz:
      Stimmt................................................... für weniger Tütensuppen,dafür wieder normales Essen. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Seitdem ich dampfe,mache ich die Dampf-Diät und verliere wenn auch sehr langsam etwas an Gewicht ,was vorher auch nicht so geklappt hat. :jaajaa:
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Neu

      Moin Lotte

      Einen fast "unwesentlichen" Hauch besser. :lol: :lol: :lol:
      Von daher hat auch der HWV einen sehr positiven Effekt auf mich.
      Mehr Mechis und die Waage lächelt mich auch fast schon wieder an und rennt nicht weg wie früher. ;) :lol_klopp:
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Neu

      Moin,moin

      Danke euch. :)
      Zu den positiven Änderungen durch das Dampfen zählt natürlich auch für mich, das ich hier angeheuert habe. :jaajaa:
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PokerXXL ()

    • Neu

      Moin Michael

      Danke dir :)
      Das Jahr ging echt fix herum, mal schauen wie das zweite wird. ;)
      Ein paar Mods werden noch gekauft und dann werde ich mich wohl langsam an meinen ersten Selbstbau wagen. ;)
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Neu

      Moin Peter

      Danke dir :)
      P.S. Der VG von dir wird mich gleich wieder nach draußen begleiten. ;)
      Ich freue mich schon wieder diebisch auf die Gesichter der Leute, die hier in der Regel fast nur die kleinen Geräte kennen und immer staunen, das jemand einer "Taschenlampe" Wölkchen entlockt. :lol:
      Dabei betreibe ich den VG nur im 1 Akku Betrieb. ;)
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa: