Angepinnt Dampfer Abholdienst für Einsteiger: Einsteiger bitte hier anmelden!!!.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dampfer Abholdienst für Einsteiger: Einsteiger bitte hier anmelden!!!.

      Goggle schrieb:

      Keiner aus dem Bonner Dunstkreis hier?

      Wenn alle Stricke reißen kann ich gerne per PM unterstützen. Bin aber leider zeitlich sehr eingespannt.
      @Grayfox Meld dich einfach morgen mal bei mir wenn sich keiner meldet.



      Mache ich, danke dir!


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk
      20% bei VapeWunder : FREUNDE5506
    • Hallo Zusammen,

      Ich heiße Björn mit Realnamen, aber IbanSola oder Iban liegt mir mehr. Die Foren-Welt ist noch sehr neu für mich. Sollte ich an der "falschen" Stelle sein für mein Anliegen tut es mir leid (bitte kurze aufklärung in dem Falle).

      Ich habe erst vor 14 Tagen mit dem Dampfen angefangen, davor ca 2 Schachteln am Tag geraucht (10 Jahre). Ich war sofort begeistert, es war kein Verzicht oder Entzug für mich verspürbar. Für mich war es so, daß mir das Dampfen sogar mehr gegeben hat als ne Ziggi. Die ersten 3 Tage, 2/3 12mg Nikotin gemischt mit 1/3 18er. Da mir das 12er am Anfang nicht reichte, jetzt nehm ich nur noch 12mg Nikotin.

      Verkauft wurde mir ein Nautilus Verdampfer auf einer Eleaf TC 60W Box. Ich dampfe ihn auf 10 Watt bei 1,8 Ohm. Bin auch sehr zufrieden damit. Allerdings dachte ich, ich wär nen Backenraucher, mittlerweile lieber auf Lunge so gut es eben geht mit dem Setup (mit geöffnetem Mund dabei funktioniert das halbwegs).

      Seit dem Lese ich und schaue youtube zu dem Thema wie ein Verrückter. Allerdings ist der Markt riesig und je mehr ich verschiedene Sachen kennenlernte desto, unsicherer wurde ich. Und da ich keinen Dampfer kannte, suchte ich nach einem Forum das mich da abholt wo ich grad steh (im Regen, aber dampfend :) ). Als ich die Rubrik hier sah fasste ich mir Mut und versuchs halt mal.

      So nun zu meinem Problem, ich suche einen guten Verdampfer mit Tank (möglichst kein siffen), auch sollte er eine Selbstwickel-Option haben, sollte es die Coils irgendwann nicht mehr geben (wenn einer dabei ist der auch fertig Coils abkann gerne). Desweiteren sollte er von 0,5 Ohm bis 1,5 Ohm einsetzbar sein, und Geschmak ist das Hauptkriterium als zweites die Alltagstauglichkeit.

      Zulegen wollte ich mir eh 2 oder 3, nur um sie alle "durchzugehn" habe ich nicht genug Zeit und Geld.
      Ich will auch keinen Glaubenskrieg entfachen oder das letzte % wissen, nur welche Ihr meint, mit denen man was anfangen kann und die eben "zukunftssicher" sind (Coil Reparatur usw, wenn die Eu ernst macht).

      Meine Suche danach im Netz förderte einige Namen zu Tage die ich eben nicht einschätzen kann.

      Kayfun V5, Vapor Giant Mini V3,Melo 2 (zum Wickeln üben) sind meine derzeit engeren Kandidaten.


      angepriesen werden auch Kayfun lite Plus, Taifun GT 2, OBS Engine, Triton 2 RTA, Kanger Subtank Plus, Ultimo mit Wickeldeck.
      Oder habt Ihr Kandidaten, die nicht auf der Liste oben sind die Ihr aber in so einem Falle Empfehlen könnt? Und die ich in der BRD bekommen kann.

      Danke im Vorraus ein Super Forum habt Ihr hier, konnte mir dadurch auch schon etwas Wissen aneignen. Nur wie die Praxis damit aussieht leider nicht.

      Iban, aus Bochum
    • Ich kann den engine als selbstwickler empfehlen, für Einsteiger würde ich keine verdampfer mit selbstwickelcoils empfehlen. Der triton 2 kann sowohl backe als auch d2l, ist aber ein fertigcoiler

      Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk

      Equip:
      Evic VTC Mini, Cuboid 150 W, RX200s, VTBox 200, IJoy Lux 215 W
      Tsunami 24, Avocado 24, Griffin 25, Griffin 25 Plus, IJoy Limitless Combo RDTA. The Troll V2, Recoil RDA, SteamCrave Aromamizer Anniversary Edition, OBS Engine, OBS Cheetah, Vapor Giant Kronos
      , Vapor Ginat v4, Kayfun v5
    • Servus Iban, erstmal herzlich willkommen bei uns.

      Ich kann den subtank mini sehr empfehlen. Den hab ich mir selbst erst vor kurzem gekauft, um die hohe Kunst des wickelns zu erlernen. Den kannst du selber wickeln (geht wirklich einfach), oder auch fertige Coils verwenden und er sollte auch direkt auf Lunge dampfbar sein.
      Ich habe meinen von dort

      pipeline-store.de/verdampfer-c…-pipeline-subtank-22.html

      Aber hier gibt es ihn auch, zwar ohne Reduzierschrauben, aber die brauchst du auf Lunge wahrscheinlich eh nicht

      besserdampfen.de/kanger-subtank-mini-occ-sub-ohm-atomizer

      Am einfachsten finde ich, wenn du das Angebot von Herzogu annimmst und das ganze mal "live" testest. Probieren ist immer besser als theoretische Ratschläge
      :staycool:
      Lola
    • Wow danke für das Angebot !!!
      Allerdings wird das für mich eine Weltreise da kein Auto :(
      Aber vielleicht können wir ja ma kurz Telefonieren oder Skypen, wenn ja schreib mir einfach eine PN wie es Dir passen Würde.
      Falls nicht, würdest Du Dir den Kayfun 5 wieder kaufen, oder setzt sich der für den Preis nicht genug von den anderen ab?

      Und danke für die Antworten,

      Werde mir den Kanger auch zulegen wie der Melo zum lernen.

      Iban

      Hab die Frage erst jetzt gesehn, Preislich einen oder zwei bis 150 Eu, und noch 2-4 so bis 50 Eu.
      Schön wäre ne Airflowcontrol die beides zulässt, aber wenn dann eher offen.
      Will mich jetzt einfach mit ein paar eindecken die auch lange Freude machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von IbanSola ()

    • Hi Iban!

      Der Kayfun 5 steckt die anderen Beiden natürlich in die Tasche.
      Ist dafür aber kein für direkt zur Lunge optimiertes Teil.
      Obwohl er in der Kayfun-Familie bislang der offenste ist.
      Ich als Backenhörnchen dampfe den mit der mittleren der optionalen Reduzierhülsen.
      Schau mal hier im Forum in den Kayfun 5-Clone Thread, da gibt's links zu Händlern wo man den für ca. 30€ kriegen kann.
      Ich habe beide, Klon und Original, aus moralischen Anwandlungen heraus... ;-)
      Mit dem Subtank Mini machst Du auf jeden Fall keinen Fehler.
      Besorg Dir den als pipeline-edition, der hat eine RBA und kann ebenso Fertig-Coils.Du kannst sowohl direkt auf Lunge im subohm dampfen, als auch Mund zu Lunge mit den Reduzierschräubchen.

      pipeline-store.de/verdampfer-c…-pipeline-subtank-22.html

      Skypen ist bei mir mit dem lahmen inet nicht drin, können aber gerne am We telefonieren.
      Schreib Dir dann noch PN.

      Gruß,
      Uli
    • So schon mal fettes dankeschön das hat mich Weitergebracht und erleichtert, weil die Dinger knapp werden würd ich gern noch heute Bestellen :D

      Das Paket wär es dann, es sei denn einer Schreit noch


      pipeline-store.de/zubehoer-fue…aretten/765-kayfun-5.html 120 Eu
      pipeline-store.de/verdampfer-c…-pipeline-subtank-22.html 40 Eu
      pipeline-store.de/verdampfer-c…-verdampfer-5er-pack.html 20 eu (1,5 Ohm zum direkt dampfen können)

      Macht der Melo 2 zum Coil üben dann noch sinn, oder deckt das der Subtank 22 "genug" ab ?

      Nochmals danke Iban
    • sonicdnb schrieb:

      ...da die meisten den Sinn und Zweck dahinter eh nicht verstehen oder einfach den 1. Post dieses Threads nicht lesen.
      Aber echt! :kopftisch:

      Die Tutoren-Liste ist eine freiwillige Liste ohne jegliche Verpflichtungen, wer nicht mitmachen will lässt es einfach sein.


      sonicdnb schrieb:

      Bin ja dafür diese Kategorie "Abholdienst" zu entfernen...
      Wer sonst noch dieser Meinung ist, kann es mir gerne per PN mitteilen.... entfernen geht ratz fatz.
      Gruß Achim

      .....und Smileys sind für Mimimimiiis :lachmichtot:
    • Och nö, nicht entfernen, bitte! :bawling: :bawling: :bawling:
      Ich finde das mit den Tutoren ne sehr gute Idee, war ja auch schon Nutznießer davon.
      Vielleicht, ich bin ja kein PC Spezi, wäre es ja möglich, das Ganze so zu gestalten, dass man hier nur Fragen reinstellen kann und niemand außer den Tutoren kann antworten, bzw. ein Tutor nimmt den Fragesteller in einer PN "an die Hand" und schreibt hier nur rein, dass er den Fragesteller "bearbeitet". Damit wissen die anderen Tutoren automatisch, das der "Fall" erledigt ist.
      Dann stünden hier also nur die Fragen drin.
      Allerdings könnte jeder andere User dem Fragesteller eine Antwort per PN senden, wenn er meint, seinen Senf dazu geben zu müssen.
      Wäre das möglich?
      Ist nur mal so ne Idee von mir...


      Leg Dich nie mit einem Camper an!
      Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:

      Ich mach jetzt die Wodka-Diät. Hab schon in einer Woche 3 Tage verloren... :bier:

      Vamo 7, VTC Mini, TWO Mini, Mini Volt, iStick Pico 75W, Cubis 1, Cubis Pro, Kanger Subtank Mini, Melo 2, Vaporesso Target
    • Herzogu schrieb:

      Naja, also wenn ich sehe dass dieser thread gerade mal 5 Seiten hat, ist er für sein Alter doch recht schlank.
      Aber wenn er nicht konform zur allgemeinen deutschen Foren- und topic-Verordnung ist, dann muss er wohl weg.
      Wenn sich alle an die Regeln halten würden, wäre dieser Thread noch viel "dünner"!...wenn ich den Eingangsthread richtig verstanden habe, soll hier nur der Fragesteller abgeholt werden, aber es soll hier keine öffentliche Diskussion stattfinden...was manche leider draus gemacht haben.


      Leg Dich nie mit einem Camper an!
      Er kennt Orte, wo Dich keiner wiederfindet... :totenkopf:

      Ich mach jetzt die Wodka-Diät. Hab schon in einer Woche 3 Tage verloren... :bier:

      Vamo 7, VTC Mini, TWO Mini, Mini Volt, iStick Pico 75W, Cubis 1, Cubis Pro, Kanger Subtank Mini, Melo 2, Vaporesso Target
    • Herzogu schrieb:

      Aber wenn er nicht konform zur allgemeinen deutschen Foren- und topic-Verordnung ist...
      Würden wir so etwas anwenden, wäre dein Beitrag wegen unnötiger Sarkasmus schon im virtuellen Papierkorb gelandet.
      Gruß Achim

      .....und Smileys sind für Mimimimiiis :lachmichtot:
    • Apropos abholen @Grayfox wurdest du schon abgeholt oder stehst du noch am Taxistand?
      "UNTIL WE GO DOWN"
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Leben"heißt rückwärts gelesen "Nebel". Kein Wunder dass ich nie durchblicke.... :guggus:
    • Ich würde mir wünschen das Mann mir weiterhelfen kann??
      Ich möchte gerne selber liquids mischen habe mir auch schon Sachen durchgelesen und habe gedacht das ich es schaffe.
      Also habe ich mir eine Basis von 50/50 mit 3 mg Nikotin bestellt und dazu noch Aroma proben.
      Heute ist das Paket endlich angekommen und ich habe mich schon gefreut,aber nix da bin jetzt verunsichert.
      Auf den proben steht Aroma Richtdosierung zb 5 %
      jetzt weiß ich nix damit anzufangen
      gibt es ein Rechner wo ich die 5 % eintragen kann und der mir das umrechnet oder kann mir das Umrechnen auf 10 ml sind proben(da ich Probleme mit Mathematik habe bitte berücksichtigen)
      kann mir jemand weiterhelfen
      möchte gerne 10 ml Fläschchen haben

      im Voraus danke
    • @hoffmann1980,
      Bei 10ml Liquid brauchst du für 5% 9,5ml Base und 0,5ml Aroma.
      Bei der Base kommt es nicht so auf den halben ml an ... beim Aroma aber schon!

      Ich würde dir aber raten mit der Dosierung des Aromas sparsam anzufangen.
      Mir reichen bei Aromen von Sasami meist 3,5% (das sind ~ 0,35 ml auf 10ml Base)
      Wenn das zu "laff" ist, dann kannst du immer noch 0,1ml Aroma dazu geben.

      Wichtig: gut durchschütteln!
      Ich schlage die Flasche immer mit "Schmackes" in die Handfläche, so das der Inhalt von der dabei eingemischten Luft trübe wird. Das dauert ein paar Minuten und der wird wieder klar.

      Den Rest können wir PN klären.

      "Man könnte zur Auffassung gelangen, dass die Aktivitäten von Frau Dr. Pötschke-Langer als Massenmord zu bezeichnen sind."
      (Prof. Bernd Mayer , 21.12. 2015 auf Facebook)
    • Moin!

      Ich bin der Bonny, Ende 20, aus Potsdam.
      Ich bin seit ein paar Monaten rauchfrei. Wurde ei einer über 10 Jahre langen Raucherkarriere ja auch mal Zeit.
      Ich hatte mal vor einigen Jahren 2 absolute billig-E-Zigaretten. Die hatten mich auch zum Aufhören gebracht. Aber dadurch, dass sie so unzuverlässig und aus heutiger Sicht wohl überholt sind, habe ich mich nachdem sie beide nicht mehr funktioniert haben nun im Sommer eine Kangertech Topbox Mini besorgt.
      Ich rühr mir meine Liquids aus herkömmlichem 50/50 an und fahre soweit auch ganz gut mit allem.

      Ich hab aber tierisch Bock auf:

      1.) Wickeln
      2.) ein neues Gerät gegen Jahresende mit mehr Dampf, Power und Geschmack
      3.) Kleinkram wie gute Shops, Liquidanbieter usw

      Ich bin ein ziemlicher Planer und möchte mit meiner Investition einfach nicht auf die Schnauze fallen. Perfektionist noch dazu. Und ich weiß wie die Seite des Gefragten aussieht, denn ich werde oft z.B. irgendwelche PC-spezifischen Dinge (niemals ausplaudern, das man was davon versteht) gefragt. Und als ich nun angefangen habe, mich umzusehen was in Richtung Wicklungen und Materialien alles geht, weiß ich auch, wie die andere Seite aussieht.


      Also dann, ich freu mich schon auf regen Austausch online oder IRL, falls jemand aus der Ecke kommt.


      Bis denne

      Bonny (not over the ocean)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BonnyPfotenpuff ()