Icloudcig Moradin 25 RTA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So: 5 Wochen später und was sich getan hat.

      Natürlich habe ich die Geschichte bei FT reklamiert und nach einigen Support mails hin un her haben mir die Kollegen aus China versichert: Du bekommst einen Ersatzkamin. Der musste nun mal erst beim Hersteller geordert werden, dann in das FT-Warehouse und von da aus nach D gesendet werden. Hat dann so weitere 3 Wochen gedauert und am 22.07 kam dann endlich das Packerl an :klatsch:

      Aufgemacht, reingeguckt ..... F U **. Die Chinesen haben mir anstelle des Kamins einen Ersatztank (trotz Bilder und klarer Kommunikation) gesendet :bawling:

      Jetzt wieder den FT Support angeschrieben und damit gedroht die geleistete PayPal Zahlung zurückzuziehen. Mal schauen was passiert. Wie würdet ihr da weiter vorgehen, weiter warten oder .... ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DeltaZwo ()

    • @Tight

      Ich sag's mal so... Da hat sich wohl bisher kaum jemand Gedanken drüber gemacht, welchen Ohmwert
      irgendwelche mitgelieferten Wicklungen haben, da sowieso die große Mehrzahl ihre eigene Lieblings-
      wicklung einbauen.
    • Ich werde mich gleich mal an meine 6. Wicklung machen. Habe jetzt verschiedene Coils ausprobiert und mal mehr mal weniger Watte genommen aber jedesmal schmeckt es nach ein paar Zügen komisch bzw. ein bisschen verbrannt.
      Falls ihr noch irgendwelche Tipps habt, immer her damit...

      Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
    • Tight schrieb:

      mal mehr mal weniger Watte genommen aber jedesmal schmeckt es nach ein paar Zügen komisch bzw. ein bisschen verbrannt
      Die Watte an den Enden etwas ausdünnen, und nur gaaanz fluffig in die Kammern legen. Theoretisch reicht es auch, wenn du die Watte nur auf die Kammern auflegst und ganz leicht runter drückst, dass sie nicht verrutscht. Die Watte darf definitiv nicht in die Kammern gestopft werden.

      No Signature available
      :dampf:
    • Icloudcig Moradin 25 RTA

      Hier die neue...
      Ich glaube geschmacklich ist bisher alles gut aber als ich ihn etwas schräg gehalten habe, hat er auf einmal aus der Airflow getropft. Irgendwie komisch... :confused:

      Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
    • Icloudcig Moradin 25 RTA

      Nach ein paar Tropfen gestern, ist mir heute im Auto, bei minimaler Schräglage, der komplette Tank ausgelaufen :mad:
      Weiß nicht wo ich was falsch mache. Bin etwas überfragt gerade.

      Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
    • Neue Watte, neuer Draht und einige Versuche später, bekomme ich es einfach nicht auf die Reihe das Ding zum Laufen zu kriegen. Geschmacklich ist er Welten von meinem Crown 3 entfernt, was ich nach den Rezensionen hier eigentlich nicht nachvollziehen kann. Hab mir heute durch Zufall den Griffin 25 günstig geschossen. Der wird morgen direkt mal gewickelt. Bin mal gespannt, ob ich es damit hinbekomme.

      Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
    • Mach dir nichts draus, mir gehts mit dem Avocado24 auch so....
      Gute Rezensionen, kaum einer hat ein Problem damit den zum laufen zu kriegen, ausser ich und ich hab einfach kein Bock mehr auf das Teil.... Schmeckt einfach shice... Obwohl der wohl richtich gut sein soll...
      Moradin hat bei mir sofort gepasst, obwohl ich tausend Wickelfehler gemacht habe, seitdem ich die nicht mehr, schmeckt er noch besser... der zweite ist bereits unterwegs...
    • Tight- beim Griffin ist der Unterschied von Lust zu Frust schnell bei der Watteverlegung passiert. Verstopf bloß die Löcher nicht mit zuviel Watte, sonst beißt Du schnell in eine große Portion Brutzelwatte

      Chop - was hat er ? Bis auf das ich zuviel Nachfluss mit den offenen Mesh Dochten hab und die nochmal in enger gedreht neu machen muss (er säuft beim stehen lassen über ein zwei Tage etwas ab) läuft der Bombe
    • Tight schrieb:

      Hab mir heute durch Zufall den Griffin 25 günstig geschossen. Der wird morgen direkt mal gewickelt. Bin mal gespannt, ob ich es damit hinbekomme.
      Vorrausgesetzt, bei deinem Moradin ist Technisch alles in Ordnung, empfehle ich, den Griffin nur bei geöffneten Fenstern zu Wickeln - is gesünder für die Scheiben :rolleyes:
      ... die einen kennen mich, die andern können mich ... :kissass:
    • Mit nem Zahnstocher erst einmal Länge messen. Ich hab die Dochte gut 2mm über die Löcher heraus stehen. Ich hab das Mesh um eine passende Wickelhilfe gerollt wobei ich nicht mehr als 2/3 Lagen verwendet hab. Dann gucken wie sie reinpassen. Meine Dochte hab ich so gerollt das sie saugend in die Löcher passen. Ggf. mit einem 3,5er oder 4er Bohrer etwas aufweiten.
      Dann Glas dest. Wasser bereitstellen. Dochte 5 oder 6mal rot glühend machen und jedesmal im Wasser abschrecken.
      Rein in den Tank Watte in die Coils und diese schön auf die Dochte modellieren. Gestern Abend noch mit Aliens getestet - sobald er die Überflutung abgedampft hat läuft er bis 90Watt wird mir dann aber schon zu heiss und leg den Bastelkeller nach drei Zügen in den Nebel des Grauens (sagt meine Frau weil sie Himbeer Joghurt hasst)
      Ich denke meine "Liquid Control" bastel ich über enger gerollte Dochte auf das Maß was ich brauch.
      Hier bin ich in der Lernkurve - ich hab die Innen ja völlig hohl, was glaube ich zuviel des Guten war.
      Egal.... erster Versuch und besser nach längerem Stehenlassen etwas blubbern als in verbrannte Watte beißen.
    • Icloudcig Moradin 25 RTA

      Griffin gewickelt, gedampft... Und schmeckt einwandfrei. Hab also doch keine Geschmacksverirrungen :D. Werde es dann such nochmal beim Moradin versuchen.

      Ganz kurz nochmal off topic: der Griffin ist mir natürlich direkt komplett ausgelaufen. Nachdem ich den Tank auf die Base schraube, kann ich den Tank (alles überall des geriffelten Rings) in beide Richtungen unendlich oft frei drehen, wodurch ich dann auch immer die LC verstelle. Ist das normal? In den verschiedenen YouTube Videos sieht es immer so aus, dass man, um die LC einzustellen, den geriffelten Ring festhalten muss und dann den Tank drehen.

      Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
    • Ist normal. Wenn die Jungs was festhalten dann um die AFC zu verstellen. LC dreht frei.

      Und wieso ausgelaufen? Hast Du LC und AFC beim Befüllen zu ?
      Wenn ja dann drehe nach dem Aufschrauben der Top Cap den VD auf den Kopf dann AFC und dann LC auf. Da darf nicht ein Tropfen kommen. Falls doch hast Du ihn nicht richtig bewattet.
    • Da ist der Fehler. Der Griffin braucht ausgedünnte Watte unter dem Ring durch. Nur Auflegen auf die Löcher führt zwangsläufig zum sudden. Du musst durch den Ring durch. Nimmst Du zuviel kokelt er, nimmst du zuwenig läuft er aus. Manche schrauben den Ring ab, setzen die Watte und montieren den Ring wieder. Ich arbeite die Watte ein ohne den Ring zu demontieren.