Steamcrave Aromamizer Supreme RDTA 7ml

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steamcrave Aromamizer Supreme RDTA 7ml

      Ein Verdampfer der leider an mir bisher irgendwie vorbei gegangen war und nur durch zufälligen Tausch in meinen Besitz kam.


      Der Steamcrave Aromamizer Supreme RDTA 7ml




      Als erstes fällt die wirklich fantastische Verarbeitung auf, ich habe auch selten, eigentlich noch nie, einen so durchdachten und "tricky" aufgebauten Verdampfer gesehen. :thumbup:


      Alle Flächen die irgendwie mit einstellen oder aufschrauben zu tun haben, sind geriffelt, oder mit griffgünstigen Kerben versehen.
      Die Aircontrol ist durch einen breiten Ring einstellbar, diese ist mit einen schmalen, sowie einem folgenden, breiteren Langloch versehen, welche beide noch konisch zulaufen.
      So ist ein stufenloses einstellen der Luftzufuhr möglich - und wenn diese zu ist, ist sie auch wirklich zu.
      Dadurch perfekt einstellbar, kann man ihn sogar noch recht gut als M2L gebrauchen (SingleCoil vorraus gesetzt).


      Darüber ist ein ebenfalls breiter Ring vorhanden, um den Liquid Zufluss zu regeln, oder ganz abzustellen zum neu befüllen.
      Auch dieses funktioniert einwandfrei und "zu" bedeuted auch hier, wirklich "zu", wobei ein "regeln" nicht notwenig ist, ganz auf oder zu reicht aus.
      Dieser Ring geht aber etwas schwerer zu drehen und das ist auch gut so, denn so wird ein versehentliches verdrehen vermieden (wie es z.b. am TF-RTA oder Sapor RTA passieren kann).

      Wenn man beide Controllringe geschlossen hat (wobei der AFC Ring nicht unbedingt nötig ist), kann man den VD neu befüllen.
      Dazu wird die geriffelte TopCap abgedreht, was dadurch sehr einfach geht (nicht wie z.b. am Limitless XL, ein Krampf...).
      Durch die großen Einfüllöffnungen ist locker eine "Eimerbefüllung" möglich, die mögliche Einfüllmenge mit 7ml reichlich.

      Das Deck ist ein Velocity Deck mit über 16mm Breite, was eine einfache Bewicklung möglich macht, auch passen locker 4mm Coils, als Singlecoil zwischen die Pfosten.
      Dieses erreicht man an diesem VD von unten, indem man den untersten Ring, mit welchem der Verdampfer auch auf dem Akkuträger festgedreht wird, abdreht.
      Das Deck kann dann ganz einfach nach unten heraus gezogen werden.
      Dann sieht man auch die ganze, raffinierte Mechanik, die den VD ziemlich einzigartig macht.
      Dabei sollte man auf 2 kleine Stifte achten, welche nur eingesteckt sind und dadurch heraus fallen und verloren gehen könnten, wo man aber nur heran kommt, wenn man ihn ganz zerlegt.

      Der Name "Aromamizer" kommt nicht von ungefähr, der Verdampfer ist geschmacklich in der Oberliga ganz weit vorne anzusiedeln.
      Auch die Verpackung ist recht luxuriös und enthällt alles, was man zukünftig evtl. mal als Ersatzteil brauchen könnte.


      Fazit:
      Ein top verarbeiteter, technisch raffinierter, geschmacklich saustarker, siffreier (wirklich, da kommt nicht ein Tröpfchen) Verdampfer der Ober- und Luxusklasse, kann ich nur empfehlen.
      Und ich werde mir selbst auch noch 2 davon gönnen, wobei er, selbst in China, eher zu den höherpreisigen gehört (~40€), das aber zu Recht.



      Noch einige Werksbilder:
    • Ich mag den auch total!
      War definitiv ein Fehler, den nach dem ersten in der Hand halten nicht direkt auch mit zu nehmen!
      Was ich bei dem Aromamizer sehr angenehm finde, egal, wie ich ihn bisher gewicklet hatte, er ist sehr Sanft! Schön weicher Dampf, mit mega Geschmack. Das mag ich im moment oft Tagsüber mehr, als den mega Flash des Griffin.
      Werde mit mit Sicherheit auch noch mindestens einen weiteren zulegen. Liebäugel sehr mit der Gun-Metal Variante. ;) Ist neben dem GTIII derzeit mein Favorit.
      --- auf unbestimmte Zeit nur noch lesend anwesend, wenn überhaupt! ---

      :popel:
    • Top Review @Trooper :thumbsup: , freut mich sehr dass er dir richtig gut gefällt :D
      "UNTIL WE GO DOWN"
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Leben"heißt rückwärts gelesen "Nebel". Kein Wunder dass ich nie durchblicke.... :guggus:
    • Trooper schrieb:

      einfach nennen sollte
      @Trooper des is denk i net so tragisch ob oder net und gern geschehen :D
      "UNTIL WE GO DOWN"
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      "Leben"heißt rückwärts gelesen "Nebel". Kein Wunder dass ich nie durchblicke.... :guggus:
    • @Trooper so geht es mir auch - gefällt mir immer besser das Teil! Deswegen liebäugel ich auch hart an noch einem (was recht Sicher ist), und da hat es mit das Gun-Metal halt angetan. Gold - Na ja, ich mag kein Gold... Wenn es den doch in Pink oder Violett gäbe... :love: :renn:
      --- auf unbestimmte Zeit nur noch lesend anwesend, wenn überhaupt! ---

      :popel:
    • Ich hab ihn heute morgen geordert. Im Moment ist er bei Dampferhimmel München für 36,90 € ( Schwarz ) bzw.34,90 € ( SS ) im Angebot und lieferbar. Ich denke wer mit den beiden Farben auskommt kann ihn in D kaufen. Wobei, Gold sieht er schon geil aus. Eine Frage hab ich aber noch an @Trooper : Auf der Werkssite steht, dass der Singelcoil - Adapter anbei liegt. Ist dem so ?
      Gruß Ingo
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Haste ne Dampfe in de Tasche, haste immer was zu Nasche.

      Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache auch keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern. -Heiko Kanzler
    • Hab ich befürchtet. Auf der Seite vom Münchner Dampferhimmel stand auch nix davon. :(
      Gruß Ingo
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Haste ne Dampfe in de Tasche, haste immer was zu Nasche.

      Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache auch keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern. -Heiko Kanzler
    • Godless Angel schrieb:

      Ich hab ihn heute morgen geordert. Im Moment ist er bei Dampferhimmel München für 36,90 € ( Schwarz ) bzw.34,90 € ( SS ) im Angebot und lieferbar. Ich denke wer mit den beiden Farben auskommt kann ihn in D kaufen. Wobei, Gold sieht er schon geil aus. Eine Frage hab ich aber noch an @Trooper : Auf der Werkssite steht, dass der Singelcoil - Adapter anbei liegt. Ist dem so ?
      Das ist nur bei den zusätzlich mit "Limited" bezeichneten dabei ;)
    • Hatter ? Nö, hatter net ! Dammitt !!

      Könnte wohl wer der oder die bei FT bestellt mir dieses Adapterset für $ 2,69 mitbestellen ? Biiittteeee !
      Gruß Ingo
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Haste ne Dampfe in de Tasche, haste immer was zu Nasche.

      Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache auch keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern. -Heiko Kanzler
    • Also ich hatte den vorgestern hier bestellt als limited in Gunmetal:
      steam-time.de/de/e-zigarette/v…c202-limited-edition.html

      Kam gestern schon an und hat mich nach dem Wickeln auch begleitet.
      Die limited enthält auch die Option den auf 4ml umzubauen, das Postless Deck und die beiden Einsätze für Single Coil.

      Aufjedenfall ein sehr gut verarbeiteter Verdampfer der auch geschmacklich wirklich weit vorn steht.
    • Das erste mal, daß ich die Limited Version hier in D sehe :thumbup: , ich musste mir die Postless Decks und SingleCoil Stopfen leider alle extra auf FT ordern...

      Die 4ml Option ist allerdings für mich uninteressant, da ich sowieso nur noch dicke AT's benutze und "kleine" VD-Optik eher unpassend ist.
    • So, der Supreme RDTA ist seit Donnerstag da, das erste Wochenende damit ist rum und das Fazit lautet : Sch... auf Sparsamkeit und HWV, eine Backup - Dampfe kann Leben retten.
      Aber der Reihe nach. Wie gesagt, am Donnerstag traf endlich das lange erwartete Päckchen ein und wurde auch sofort geschlachtet. Als ich den Supreme sah , war mein erste Gedanke : " Ach ist der klein." Irgendwie hatte ich erwartet das der irgendwie größer ist. Aber naja, Größe ist ja bekannter Maßen halt nicht alles. Also direkt mal ne Fertigwicklung rein, alles schön mit der guten Muji - Watte ausgelegt, zusammengebaut, Liquidcontrol geschlossen, Tank gefüllt, Liquidcontrol geöffnet alles läuft schön nach. Ein Moment gewartet, Topfill geöffnet um nach zu füllen und ... äh, warum sifft der jetzt ? Ich denke der sifft nicht ? Doch tut er, wenn man vergisst die Liquidcontrol zu schließen. Ist schon doof wenn man(n) keinem Anderem die Schuld geben kann. Also sauber machen und alles noch mal von vorn. Jetzt aber.
      Supreme auf den Wismec , 0,6 Ohm, alles gut, kann losgehen. Vorsichtshalber fangen wir mal bei 20 W an. Dampft kaum, schmeckt nach nix, weiter mit 30 W, 35 W wird schon besser, 40 Watt alles ist gut, so will ich das haben. Der Dampf ist dicht, leicht temperiert ( :lach: ) , nur der Geschmack, ne der ist nicht so wirklich gut. Die Frucht kommt ganz gut, die Süße auch, nur dieser bittere Nachgeschmack der passt mir gar nicht. ( Im Nachherein stellt sich heraus, daß das Orangen - Aroma von Avoria einfach nur Kacke ist. ) Also noch mal das Liquid gewechselt, auf Pfirsich - Maracuja um gestellt und alles wird gut. Jetzt ist auch der Geschmack gut. Wer , wie ich, denkt mit 7 ml kommst du gut über'n Tag, ähm ... nö. Wird nix. Die 7 ml reichen nicht mal nen halben. Das Liquid geht da durch wie nix. Gut, ist jetzt nicht das ganz große Proplem, hab immer ne 50 ml - Pulle dabei, aber der Verbrauch steigt halt. Sollte man wissen.
      Wie bei anderen Verdampfern, mach ich auch hier am Freitag - Morgen der Erfahrung, ne neue Wicklung schmeckt am nächsten Morgen irgendwie intensiver als am Tag vorher, warum , weiß nicht , ist halt so.
      Freitag ab Mittag ist Heimfahrt angesagt, also gleich mal den Suprem beim Autofahren testen. Vorher kam aber noch ein gaaanz entscheidender Fehler. Ich glaubte nämlich, neuer Verdampfer mit neuer Wicklung, einen weiteren Verdampfer - Kopf brauchst du nicht mitnehmen und Wickelzeug auch nicht. Die zwei Tage wird's schon gehen. Was für ein fucking Irrtum. :blink:

      Auf der Heimfahrt war alles gut, vielleicht sollte man nicht mit 140 auf der Autobahn in Richtung Frontscheibe dampfen, das nimmt dann doch etwas die Sicht :facepalm: , und mit dem Wismec passt der "Kleine" nicht in die Mittelkonsole. Jedenfalls nicht beim Focus. Am Samstag war ich dann noch im Offline - Store bei uns, wollte eigentlich noch 0,4 Draht und Muji - Watte holen, habe dann aber alles mögliche gekauft ( Verdampfer - Köpfe für die Frau, Aromen und Basis und Zeugs eben ) nur halt keine Watte und keinen Draht. Am Abend dann die neuen Aromen angemischt und natürlich gleich mal probegedampft. Dabei habe ich dann auch festgestelt, das die Reifezeit bei manchen Aromen halt doch Sinn macht.

      Am Sonntag dann war's vorbei mit dem Suprem, alles schmeckte gleich, nach nix. Null Geschmack, nichrt mal Süße kam mehr durch. Und da viel mir wieder ein was ich am Samstag im Laden vergessen habe. :facepalm: Tja hilft alles nix, Notlösung muss her. Irgendwo hab ich mal gelesen, das manche Dampfer auch ganz normale Bio - Watte nehmen, also nachkucken was da ist. Watte - check, Baumwoll - Watte - check, Bio - ähm ... nö. Aber Sauerstoff gebleicht, ist ja fast das Selbe. :nein: Also Wicklung neu gemacht, der Draht geht ja noch. Andampfen ... pääääh pfui Deivel , wie sch ... schmeckt das denn. Geht mal überhaupt nicht. Never !

      Und nun ? Es ist grad 10:00 Uhr, vor 20:00 Uhr bin ich nicht im Internat und kann mir also vorher auch keine neue Wicklung machen. Glücklicher Weise dampft meine Frau auch, und so hab ich mich halt mit ihr und ihrer Topbox übern Tag gerettet. Aber da ist ja noch die 2,5 h Autofahrt ... Wie soll das denn gehen ? Meine Frau hatte mir angeboten ich könnte ja ihre Topbox mitnehmen, aber jeder Mann der verheiratet ist und es bleiben will weiß, es gibt Angebote die nimmst du lieber nicht an. Glücklicher Weise war da ja noch ihr Anfängergerät. Eine Xeo - Void. Wie sie mit dem Gerät beim Dampfen bleiben konnte - Respekt meine Kleine ! :klatsch:

      Diese Gerät sollte mir jetzt über die Autofahrt helfen. Ein Zugwiderstand der bringt selbst Colaflaschen zum knistern, Airflow - theoretisch ja, praktisch - nein. Ein reiner MTL - Verdampfer für jemanden der am liebsten DL und das Open - Draw dampft. Das kann ja heiter werden. Also los, nutzt ja nix. Die ( ich glaube 1,5 ml ) erste Füllung war ratz fatz , am Stück, weggedampft. Naja und Nikotinsättigung stellte sich auch keine ein. Also auf'n Rastplatz im Rucksack nach der Nachfüll - Pulle suchen. Dabei fällt mein Blick auf den Supreme. Ach, ich nehm den mal mit vor , vielleicht wars ja doch nicht sooo schlimm. Ach kucke mal da ist ja noch die Probe vom Kollegen mit 12 mgr. ( normal bei mir 6 mgr. ) Bei MTL darfs ja ruhig etwas mehr sein. Also die Void damit auffüllen. Und weiterfahren. Erst noch mal den Suprem ausprobieren, pääääh nee geht leider gar nicht. Also weiter mit der Void. Zieht sich immer noch sch... aber mit dem höheren Nikotingehalt gehts. Und dann kommt die lange Weile. Und die doofen Gedanken, die leider allzuoft nicht zu ende gedacht werden. In meinem Fall : Wenn du nur lange genug dran ziehst, dann müsstest du die doch auch auf DL dampfen können.

      Ich habs ausprobiert, hab festgestellt das es geht, und ... habe den Hustenanfall meines Lebens bekommen. Während der Fahrt keine gute Idee. Es ist glückliches Weise alles gut gegangen. Hat mich aber zu der Überzeugung gebracht, so teuer sind Dampfen nun auch wieder nicht, ich brauche eine fürs Auto !

      Um den dann doch etwas länger geratenen Text abzukürzen, im Internat angekommen hab ich dem Suprem eine neu Wicklung inklusive Coils spendiert und alles ist wieder gut. Im Moment ist erst er mein bester und Allday - Verdampfer.

      Ich hoffe ich hab euch mit der dann doch sehr langen Geschichte nicht zu sehr gelangweilt.
      Gruß Ingo
      __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Haste ne Dampfe in de Tasche, haste immer was zu Nasche.

      Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache auch keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern. -Heiko Kanzler
    • Da meine "bunten" die Tage ankamen, hab ich heute mal den schwarzen ausprobiert. Das schwarze Glas hab ich mir aber zusätzlich gekauft, kommt sehr gut finde ich :thumbup:



      Die Beschriftungen sind beim schwarzen in gold ausgeführt, was sehr edel aussieht. Auch die Verstellmarken der LC, die man sonst eigentlich gar nicht sieht.


      Wie Bloodimariy schon schrieb, ist bei den Limited Versionen ein Haufen Zeug dabei, die chin. Versionen sind aber anscheinend alle "Limited"...

      Hier mal ein Bild mit den Stopfen für SingleCoil (auf dem DualDeck), das Postless Deck (geht super als Singledeck, oder auch Duo), ein kurzes Unterteil samt Glas, um eine "Mini" Version draus zu machen, paar Gummis, Werkzeug und sonstiger Kleinkram.




      Eine SingleCoil Wicklung auf dem Postless Deck, der hab ich dann gleich den entsprechenden Durchmesser gegeben :D :







      bischen aufgehellt, sieht man sonst nichts:
    • Das ist mit ein Grund, warum ich noch einen brauch - ich brauch noch einen in Limitless-Ausführung. Würde das Teil gerne mal Single-Coil testen. Der Stopfen ist aber nur bei der Limitless dabei.
      @Trooper kann man erfahren, wo du das schwarze Glas her hast? Das ist geil!!!!
      --- auf unbestimmte Zeit nur noch lesend anwesend, wenn überhaupt! ---

      :popel: