Der "Bin ich nicht für zuständig" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der "Bin ich nicht für zuständig" Thread

      Wie ich das liebe diesen Satz zu hören.... aber 5 mal hintereinander und im Kreis rumgereicht zu werden ist schon ärgerlich.

      Habe in Japan vor knapp einem Monat Zubehör für meinen Pico bestellt... immerhin für über 100€. Da es so langsam doch mal Zeit wurde heute zum ersten mal in die Tracking geschaut (Nein, ich gehöre nicht zu denen die alle 5 Stunden gucken ob sich was geändert hat, wenn es da ist, ist es da).

      Seit dem 20.10 wird das in Frankfurt festgehalten! Keine Meldung, kein Anruf ...NICHTS.

      Also bei der Zollabfertigung angerufen. Nach 5 Minuten klingeln ging dann auch jemand ran. Läuft also, dachte ich noch zuversichtlich. Nein, es ist nicht möglich mir weiter zu helfen wenn ich nicht sage wer die Lieferung in D übernimmt. Die Tracking von Japan Post wollte man garnicht hören. Ist man nicht für zuständig.

      Also mal bei DHL angerufen ob die Japan Post übernehmen. 3 Mitarbeiter haben mich DHL intern weitergeleitet.... "Bin ich nicht für zuständig". Immerhin dann eine freundliche Stimme am Telefon die endlich zuständig war.

      Sendung unbekannt! Die nette DHL Mitarbeiterin hat aber noch den Status bei JP gecheckt und festgestellt "Wird seit dem 20.10.2016 festgehalten". Okay, sie konnte mir auch nicht helfen, hat mir aber netterweise eine Telefonnummer vom Zoll in Frankfurt gegeben.

      Bin ich nicht für zuständig, bitte rufen sie da und da an.

      Nächste Nummer, bin ich nicht für zuständig. Müssen sie bei der Einfuhr anrufen.

      Nächste Nummer, Einfuhrstelle Zoll Frankfurt, war dann der Knaller! "Schönen guten Tag." "Guten Tag, was wollen sie?" "Ich vermisse eine Sendung aus Japan...." *abgewürgt worden* "Ich verstehe Sie nicht, ich lege jetzt auf!"..... *tuuuuuuuut*

      Also nochmal angerufen: "Verstehen sie mich jetzt besser?" "Ja" *klang ungehalten* "Ich vermisse eine Sendung aus Japan" "Bei uns liegt nichts, rufen sie DHL an!" *tuuuut*

      Sendungsnummer wollte er nichtmal wissen.... naja, kennt wohl alle Sendungen die vor Ort liegen auswendig.

      Also nochmal DHL angerufen, von der Computerstimme durch die Menüs geführt worden....

      ...bitte wenden Sie sich an den Absender!

      Da wurde ich sogar von der Maschine abgewimmelt.... :kopklopf:

      Bin gespannt wie es weiter geht.
    • DAS Ist nichts ungewöhnliches das Sendung aus Übersee oder Asien mal am Flughafen 4 wochen beim Zoll liegen.

      Ich hab mal auf 2 (ZWEI) T-Shirts aus USA gewartet.

      Versand aus USA bis zum Zoll in FRA: 2 Tage
      Zollaufenthalt in FRA beim Zoll: 6 Wochen..

      Also das was du da gerade hast ist nichts ungewöhnliches und noch ganz normal in der Bearbeitungszeit des Flughafen Zolls.
      Gruß Thomas


      (Dauerrabatt für DB User - einfach Email an shop@dreams-of-steam.de)

      https://www.chevy-forum.eu
    • Also ich würde das Ganze unter "typisch Deutsch" einordnen! :cursing:
      Bürokratie ohne Ende und keiner ist zuständig und schiebt es auf nen anderen....... :schock:
      Erinnert mich an eine Aufgabe von "Asterix, Sieg über Rom". Da mussten die auch mal in ein Amt um irgendeinen Antrag Nr. XX zu holen......bis alle verrückt wurden. :D
      :dampf: :dampf: :dampf: :dampf:
    • Hatte nach dem Post dem Absender (Promistvapor) geschrieben. Halbe Stunde später kam schon eine Antwort (k.A. wieviel Uhr da gerade in Tokyo war - trotzdem Respekt!). Man wolle sich am nächsten Tag darum kümmern.

      Antwort von Promistvapor:



      I checked with your tracking "Retrntion" usually sort of delay or local office just lazy, usually delivered later timing. You don't know the reason until it comes back to us so you can call your local office to make sure what to do.


      Auf gut Deutsch: Bitte wenden Sie sich an DHL :dreh:
    • holzwuermle schrieb:

      :schock: Du bestelltst jetzt schon bei den Japanern ? Clonen die jetzt auch schon ?
      Das ist ja schon sehr ärgerlich. Hoffe das sich bald was tut.

      Um das warten ein bisschen lustiger zu gestalten, hier was zum lachen.

      Es geht das Gerücht um das vor 100 Jahren viele Asiaten den Namen ihrer Kinder folgendermaßen wählten ...

      Sie nahmen den guten Gusseisernen Wok, und warfen Ihn die Treppe runter ...

      Plong Xiong Dong Fong ...

      Fertig war der unikate Name :vogel: :renn:
      \\// Live long and prosper \\//


      Senti06 aka Adi

      :dance3: Bekennender Smilie Fetischist :dance3: ehhhhh Macarena

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Senti06 ()

    • holzwuermle schrieb:

      :schock: Du bestelltst jetzt schon bei den Japanern ? Clonen die jetzt auch schon ?
      Aha, Fichtenkurt fragt sich wieder Haue? :D

      Promistvapor ist natürlich ein Originalhersteller, der des süßen kleinen Pico (nein, nicht die Eleaf Box!). Post oben überhaupt gelesen? Ü100€ Zubehör... da kommt bei FT und Co ein eigenes Schiff :lol:

      :renn:

      Spaß beiseite, ja ich bestelle auch in Japan. Aber auch nur weil Du es nur da bekommst. Die Koh Gen Do Watte haben wir damals auch in Japan direkt geordert. Da war der Muji Hype bei den Dampfern noch nicht ausgebrochen.
    • Levantius schrieb:

      Aha, Fichtenkurt fragt sich wieder Haue?
      Jaaaaaaa, gib´s mir, Meistäääää :hwv: :peitsch:


      Levantius schrieb:

      nur weil Du es nur da bekommst.
      Dat hab´ isch mich schon jedacht :ja:


      Beides => überbewertet :zaehne:


      So, jetzt kannste widda :peitsch: :gehweg:

      "Alle Menschen sind schlau ! Manche vorher, andere nachher."
    • Ich poste mal hier, weil der Threadtitel auch zu meinem "Problem" passt.

      Ich erwähnte ja an anderer Stelle, dass ich eine Retoure bzgl. meiner Dani Box am Laufen habe.
      Die Kontaktaufnahme und Korrespondenz mit dem Shop verlief ansich okay, der erste Supportmitarbeiter duzte mich jedoch in der ersten Mail, die ich auf mein Ticket erhielt - fand ich befremdlich, habe zurück geduzt und alle weiteren Mails (mit anderen Mitarbeitern) verliefen wieder per Sie (warum auch immer, drauf geschissen..).

      Nun kam die letzte Mail des Shops, worin mir mitgeteilt wurde, dass sie den beschriebenen Mangel nicht feststellen können und mir die Box in Kürze zurück schicken werden.
      Der Shop ist also nicht zuständig, habe ich aus dieser frechen Behauptung geschlossen.

      Ich denke mir meinen Teil, werde dort nie wieder einkaufen und die Sache an Dicodes weiterleiten; womöglich können die ja den Mangel nachvollziehen und beheben.

      Es soll ja auch gewisse weibliche Admins hier geben, die mit eben diesem Shop bzw. dessen Support zu tun hatten und von ihrer Vapor Shark DNA Box nichts mehr gehört haben für sehr lange Zeit... Was daraus geworden ist, würde mich ja mittlerweile doch nochmal interessieren @Axi. :winke:

      Einstweilen warte ich auf die Rücksendung meines Gerätes - auspacken und den ausführlich beschriebenen Mangel negieren dauert dort auch ca. eine Woche.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schmocke ()

    • holzwuermle schrieb:

      Levantius schrieb:

      Aha, Fichtenkurt fragt sich wieder Haue?
      Jaaaaaaa, gib´s mir, Meistäääää :hwv: :peitsch:
      :mund:


      @schmocke

      Welche Probleme macht deine Dani Box denn?

      Wobei ich den Shop echt nicht verstehe. Da haben die doch 0 mit am Hut, hätten es doch einfach nur an Dicodes weiterleiten müssen. Dürfen doch eh nix damit machen. Kosten tut es sie auch nix.... völlig unverständlich! Darf ich per PN den Shop erfahren?
    • Es gibt Neuigkeiten...

      ...das Paket ist wieder in Tokyo. :kopklopf:

      Promistvapor hat sich heute bei mir gemeldet, Grund: Empfänger konnte nicht ermittelt werden weil sie die Adresse falsch angegeben haben. Keine PLZ und nur den ersten Buchstaben der Stadt.

      Sie haben mir ein Foto vom Label geschickt, damit ich Ihnen genau sagen kann was sie falsch gemacht haben.

      Dabei ist mir dann der Hut hoch gegangen!! Nicht wegen den Japanern, Fehler passieren. Geil zu sehen wie die deutsche Post mit sowas umgeht.

      Sie haben es nach Rheinbach geschickt.... da gibt es auch eine Straße selben Namens (insgesamt gibt es 2 Straßen in ganz NRW die so heißen), die geht aber nur bis Hausnummer 11. Rheinbach fängt ja jetzt auch nicht wirklich mit "W" an, aber egal.

      Gut, hab ich einfach mal in Google Maps und bei mir auf dem Handy nur Straße und Hausnummer eingetragen. In beiden Fällen zeigt die Karte genau auf mein Haus! Ohne Angabe der Stadt wohlgemerkt.

      Okay, scheitert vielleicht an geistigen oder zeitlichen Kapazitäten...lieber einfach mal den armen Zusteller in die Pampa schicken, soll der sich darum kümmern, halt nicht mein Problem (so der Kollege im Verteiltzentrum).

      Dieser Vorgang hat ungefähr 3 Wochen in Anspruch genommen. Beachtliche Leistung!

      Jetzt kommt der Knaller, Promistvapor hat groß und fett meine Telefonnummer draufgeschrieben!!

      Ach, wieso denn zum Telefon greifen (und unnötige Arbeit der Zusteller einsparen) und den Idioten selbst fragen....wenn man das dich einfach nach Japan zurückschicken kann. Wenn die zu doof sind die Adresse zu schreiben bin ich doch nicht zuständig dafür zu sorgen, dass das Ding auch ankommt! Wo kommen wir denn da hin?!?

      Nun gut, war auch ein Geburtstagsgeschenk für einen Freund dabei (der war letzte Woche)....aber da hab ich anderweitig für Ersatz gesorgt.

      Ende vom Lied? Promistvapor schickt es jetzt auf ihre Rechnung mit DHL-Express.

      Und ich bete inständig, dass es wirklich die letzte Strophe dieses Liedes ist! :lsd:
    • Weiter geht´s....


      ...heute hat mich auf der Arbeit jemand unbekannterweise 5 mal angerufen.... war im Kundengespräch.... also weggedrückt. Kommt ´ne SMS: DHL hier

      Klingelt sofort wieder, ich also ABER SOWAS VON RANGEGANGEN

      "Ey *Nachname* wo steckst Du?!"

      "Auf der Arbeit?"

      "Boah krass! Wie lange *Nachname*?"

      "Bis 19:30, kannst es aber auch nach......"

      "Ja alles klar *Nachname*" aufgelegt.

      :blink: :blink: :blink:

      Oooookayyyyyyyyy.......

      Noch eine SMS geschrieben, dass er es mir auch auf die Arbeit bringen kann. Mal gucken was morgen passiert. Immerhin, es ist in Deutschland :jubbel:

      Dann nochmal in die email geguckt (da war ein Foto des aktuellen Labels dabei), keine Ahnung wieso. Ich liebe die Japaner! Die wissen wie man es macht :thumbup:

    • Der Kollege von gestern dachte sich netterweise auch "bin ich nicht (mehr) für zuständig" und hat es bei der Zentrale als "nicht erreichbar" abgegeben. Heute hat mich eine freundliche junge Frau angerufen und für morgen eine Lieferung auf der Arbeit terminiert. So hoffe ich dann, dass es dann endgültig erledigt ist... sonst werde ich zum "Terminator". :whistling:
    • Sag´ mal, Olli, da gibt´s doch so ´nen Film mit ´ner Zeitschlaufe ...ääh, "Und ewig grüßt das Murmmeltier" oder so ähnlich...

      Kommt mir fast so vor. Du hast mein volles Mitgefühl und das meine ich jetzt nicht ironisch, gell. Da kann man ja wirklich schier verzweifeln.

      "Alle Menschen sind schlau ! Manche vorher, andere nachher."