Warum mich viele andere Dampfer nerven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin ShadowCry

      ShadowCry schrieb:

      durch riesige Nebelschwaden
      Wobei mich ehrlich gesagt schon ein wenig stört, das hier nur D2Ler erwähnt werden.
      M2Ler die an unpassenden Örtlichkeiten meinen dampfen zu müssen,genauso wenig zu einem postiven Bild vom Dampfen beitragen. ;)
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • PokerXXL schrieb:

      M2Ler die an unpassenden Örtlichkeiten meinen dampfen zu müssen,genauso wenig zu einem postiven Bild vom Dampfen beitragen. ;)
      Da hast du natürlich voll und ganz Recht!

      Nur wurden eben vom TE im Startpost explizit die Nebelwerfer angesprochen, von daher hab ich da eingehakt. Zumal dicke Nebelfelder eben für Laien ungesünder aussehen müssen als die im Verhältnis kleinen Wölkchen bei den meisten M2L-Dampfern.

      Edith wirft noch ein: Nichts desto trotz, Rücksichtnahme ist natürlich immer der beste Weg im täglichen Miteinander
      NEVER FORGET WHAT YOU ARE, THE REST OF THE WORLD WILL NOT,
      WEAR IT AS ARMOR AND IT CAN NEVER BE USED TO HURT YOU.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ShadowCry ()

    • bin auch Backe-Dampfer und hab die Subohm-Seite links liegen lassen. Musste ich doch nach Gesetz überall Rauchmelder aufhängen und sie dann doch wieder demontieren, weil die Dinger dauernd angeschlagen haben. Der Liquidverbrauch hat mich auch genervt und ich brauch einfach mindestens mein 9er-Nic, sonst denk ich dauernd an Kippen und träume sogar davon, dass mich mannshohe Glimmstengel des nächtens verfolgen :lol_klopp:

      Ich hab aber nichts gegen die Nebel-Männer (und Frauen), kann das durchaus ertragen, aber vielleicht weil ich selbst Dampfer bin.
      Sitze ich aber mit Nicht-Dampfern zusammen und dünste die ein, dann wedeln sie aufgeregt den Dampf vor ihrem Gesichtlein weg und ich nehme Rücksicht. Schließlich haben sie in der Rentner-Bravo mal gelesen, dass das ja so sauuuuuuuumäßig schädlich sein soll :kopftisch: . Diese Diskussion führe ich längst nicht mehr.
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      Definiere Team: alle oder keiner
    • Das es in jeder Gemeinschaft (egal was jetzt der Grund der Gemeinsamkeit auch ist) Personen/Gruppierungen/Glaubensgesinnte/etc gibt die meinen, unbedingt ihren Standpunkt allen anderen Aufzwingen zu müssen ist so alt wie die Menschheit selbst.

      Es sind immer Mitglieder einer solchen Gemeinschaft welche mit so einem Verhalten die besten Argumente gegen dieser liefern.

      Und das wird sich leider nie ändern, leider.
      Smileys sind was für Mimimimiiis
    • Darth Vaper schrieb:

      Es sind immer Mitglieder einer solchen Gemeinschaft welche mit so einem Verhalten die besten Argumente gegen dieser liefern.
      Du meinst solche die zwei Windungen 10er Rundstahl auf nen mech-AT packen und dann in den Schlagzeilen landen weils den Akku zerfetzt hat?
      NEVER FORGET WHAT YOU ARE, THE REST OF THE WORLD WILL NOT,
      WEAR IT AS ARMOR AND IT CAN NEVER BE USED TO HURT YOU.
    • @frigo, ich stimme dir im Grunde zu. Man darf als Nichtraucher schon etwas Rücksicht von Rauchern und auch Dampfern erwarten. Mit welchem Grund soll sich denn ein Nichtraucher ungewollt einnebeln lassen müssen?

      Tatsächlich kann ich deine Beobachtung auch teilen, was ab und an Dampfer so an Setups im öffentlichen Bereich betreiben und damit an Wolken auf wildfremde Menschen abgeben, absolut unschön! Mir ist dabei auch völlig egal, dass Dampf erwiesen unschädlich gegen Zigarettenrauch ist. Es tut einfach nicht Not, so man zB an einer Ampel in einem Menschenansammlung steht und diese dann einnebelt.
    • Grundsätzlich ist das schon ein diskussionswürdiges Thema. Und es hat ganz sicher nicht mit der alten Leier , Backenhörnchen vs. Wolkenschmeißer zu tun.
      Sondern eher damit , wie lange es dauern wird, bis einige Vollgaser mit ihrem rücksichtslosem Verhalten die Exekutive auf den Plan rufen, um auch für das Miteinander beim Dampfen allgemeingültige Regeln zu beschließen. Dann werden wieder alle anfangen zu jammern , und alle über die Regulierungswut der scheiß EU schimpfen.
      Und es gibt sie reichlich, die die immer nach den Lücken im Gesetz suchen , um sie auszuleben und auszufüllen. Dampfen in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in Gebäuden, auf Bahnhöfen , und Flughäfen. Alles nicht wirklich verboten. Und wir werden es erleben. Irgendwer wird sich finden der es austestet, wie lange es dauert, bis den Leuten der Geduldsfaden reist.

      So erlebt am 23.12. im Eingangsbereich eines Supermarktes in Moosburg a.d.Isar.

      Ein großgewachsener Kerl mit Glatze und Vollbart , steht mitten im Eingangsbereich und nimmt pro Minute etwa drei extrem lange, tiefe D2L Züge , mit ner geschätzten 0,3 Ohm Wicklung, und freut sich darüber, wie die genervten Kundenmassen durch die Wolken laufen müssen.
      Und damit nicht genug . Ich weiß ja nicht was er da im Tank hatte. Ganz schlimmer Mischunfall. Man , man , man ,irgendwas wie, Miesmuschel - Sardelle oder so.
      Er hätte es ja auch am Auto dampfen können, aber im Eingangsbereich des Marktes ist es warm, und das Dampfen nicht expliziet verboten.
      Ich Ironiere bis ich zum Sarkasmus komme !

      LG Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Esox60 ()

    • frigo schrieb:

      Nun muss man sich fragen, wieso Raucher eingentlich so geächtet werden. Ich sehe den Hauptgrund in mangelnder Rücksichtnahme gegenüber Nichtrauchern.
      Ich möchte diesen Punkt noch gerne aufgreifen, denn zum Nebelwerfen / Dampfen in unangemessenen Situationen, egal wie herrscht glaube ich hier Konsens im Sinne von Rücksichtnahme usw. - wohlgemerkt, hier an Board und in diesem Thread.

      Weshalb Raucher so geächtet werden, liegt glaube ich nicht an deren Rücksichtslosigkeit den Nichtrauchern gegenüber.
      Das Rauchen an sich wird eigentlich seitdem bekannt wurde, wie schädlich es ist, von vielerlei Interessengruppen und Organisationen geächtet und dämonisiert, es soll auch denormalisiert werden bzw. ist es bereits. Rauchen wird mit Schwäche assoziiert mittlerweile; Tabaksüchtige werden allerorts diskriminiert und an den gesellschaftlichen Rand gedrückt, Verbote und Verteuerung sind nur zwei Beispiele, die Verteufelung durch WHO & Co. hat über die Jahrzehnte Früchte getragen - jetzt versuchen sie es auch mit den Dampfern - aber diesmal werden sie scheitern. Dafür sorgen wir.
      Und den paar Spackos, die mit dem Kopf durch die Wand wollen mit ihrem Bedampfen der Mitmenschen an unmöglichen Orten und mit fragwürdigen Auswüchsen - denen bringen wir auch noch Manieren bei. ;-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schmocke ()

    • Diese Pappnasen, die in mitten einer Menschenmasse große Wolken schmeißen müssen, habe ich leider auch schon gesehen.
      Ich finde dies sowas von dämlich. Sorry, das hat nichts mehr mit Dampfen zu tun, das ist schon nerven auf hohem Niveau.

      Jedoch sind diese Pappnasen zum Glück in der Unterzahl. Die meisten Dampfer die ich sehe, dampfen in der Öffentlichkeit so wie ich - entweder M2L in der Menge (und dort blase ich den Dampf nach unten weg) oder D2L abseits der Menge.

      Generell muss man aber sagen das beim Dampfen, wie auch sonst, immer etwas mitgedacht werden sollte.
      Lieber laufe ich zum Ende des Bahngleises und dampfe dort, als mitten drin.

      Wenn ich Wolken in der Nähe von Mitmenschen schmeiße, dann auf dem Stammi - oder wenn im Raucherabteil einige Raucher wieder mal dumme Sprüche machen :)
    • Corinne schrieb:

      Ich kann deinen Ansatz nachvollziehen Sönke und mich nervt allgemein Rücksichtslosigkeit bei Menschen, jetzt nicht spezifisch nur auf Dampfer bezogen. Ich verstehe z.B. nicht warum man in Einkaufsläden dampft, dort wo ich früher nicht geraucht hab, dampfe ich generell nicht. In Wirtshäusern frage ich ob es erlaubt ist. Fühlt sich jemand gestört, dann zieh ich mich zurück......
      Sehe ich genau so und mache ich ebenfalls.

      Goggle schrieb:

      Diese Pappnasen, die in mitten einer Menschenmasse große Wolken schmeißen müssen, habe ich leider auch schon gesehen.
      Ich finde dies sowas von dämlich. Sorry, das hat nichts mehr mit Dampfen zu tun, das ist schon nerven auf hohem Niveau.


      Sind zwar wenige , aber gerade vor den Feiertagen konnte man das in der Stadt hier auch beobachten.
      Bei manchen wird das unabsichtlich sein , andere machen das gewollt. Für nicht Dampfer kommt das so oder so negativ rüber.

      Dampfen hat für mich etwas mit Entspannen zu tun. Da möchte ich auch selber die Ruhe bei haben.
    • Moin Jürgen

      Imho ist das nicht eine Frage der Wolkengröße, sondern eher eine Frage ab wann man andere Nichtraucher- bzw. dampfer belästigt. ;)
      Und das können M2Ler genauso wie D2Ler. ;)
      Denn es spielt die Dampfmenge und auch die Umgebung eine Rolle.
      Imho ist es einem Nichtdampfer völlig egal ob ihn ein D2Ler mit 200W aus dem Baby Beast anbläst oder ob ein M2Ler in der Bahn seine Dampfwölkchen ausstößt. :D
      Stören wird es ihn sie auf jeden Fall. ;)
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • PokerXXL schrieb:

      Moin Jürgen

      Imho ist das nicht eine Frage der Wolkengröße, sondern eher eine Frage ab wann man andere Nichtraucher- bzw. dampfer belästigt. ;)
      Und das können M2Ler genauso wie D2Ler. ;)
      Denn es spielt die Dampfmenge und auch die Umgebung eine Rolle.
      Imho ist es einem Nichtdampfer völlig egal ob ihn ein D2Ler mit 200W aus dem Baby Beast anbläst oder ob ein M2Ler in der Bahn seine Dampfwölkchen ausstößt. :D
      Stören wird es ihn sie auf jeden Fall. ;)
      Stefan,man kann es eben keinen Recht machen
      MfG
      Jürgen
      cellular-kites.de :loveyou:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gladdi ()

    • Die Wahrscheinlichkeit, dass durch den Baby Beast Dampfer andere belästigt werden ist aber etwas höher ;)

      PS: wenn sich jemand belästigt fühlen möchte, kannst eh machen was du willst.
      Vor einer Woche lief auch jemand mit seiner Dampfe vor mir. Schon optisch war es der "guckt mal, ich bin so toll" Typ (Hipster ohne Ende und einen riesen Stock im Arsch, sodass seine Nase Richtung Himmel zeigte) und schmiss dicke Wolken. Geschmacklich war das wahrscheinlich der gleiche Mischunfall wie beim Typen von @Esox60

      Da hab sogar ich als Dampfer mich belästigt gefühlt.
    • ich war ja gerade mit Frauchen bei der Augenfee
      Da es ja immer etwas dauert, ging ich dann vor die Tür, mitten in der Einkaufsstraße mit meiner Nebox.
      Es sei vorgemerkt, das in der Nähe der Dampfshop " Teufelswerk" ist.
      Also stand ich da so einfach rum und zog an der Box, gut die macht jetzt nicht so viel aber einige schauten schon.
      Es sei noch angemerkt, es ist auch eine Apho sofort da und die haben schon einiges an Kundschaft.
      Nach gut 10 Minuten kam auch einer zu mir mit seiner Frau, oh das richt aber gut, ist das eine Pfeife, jetzt war volle Überzeugung angesagt.
      Ein etwas längers Gespräch folgte wo sich dann auch herraustellte, er war Raucher und jetzt Rentner, dann kam es, kennen Sie den neuen Shop, da verkaufen die so was und die machen noch viel mehr Dampf als ihre. Meine Frau kam, wünschte noch einen schönen Abend und ging.

      Also, da hatte ich sofort an diesen Thread hier gedacht
      MfG
      Jürgen
      cellular-kites.de :loveyou:
    • Goggle schrieb:

      Ich finde dies sowas von dämlich. Sorry, das hat nichts mehr mit Dampfen zu tun, das ist schon nerven auf hohem Niveau.
      Das ist die generelle Geilheit nach Aufmerksamkeit und überzogenes Geltungsbedürfnis.

      Sehet her ihr elenden Rauchkreaturen, ihr , der ihr der quarzende Abschaum und niederes Kippengewürm seid.
      Ich bin es, der gottgleiche Dampfer, schauet auf zu mir und tut es mir gleich!
      Ich Ironiere bis ich zum Sarkasmus komme !

      LG Frank

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Esox60 ()

    • Moin Esox

      Bei denen die mit 150 oder noch mehr Watt ihre Bahnen ziehen sicherlich.
      Ich bin da eher moderat D2L mäßig unterwegs.
      Mit M2L habe ich allerdings weniger was am Hut, da ich noch nicht einmal so geraucht habe.
      Nach einigen Versuchen mit dem K5, ist mir immer noch schleierhaft wie man da per M2L was raus bekommt. :zaehne:
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    • Also ich Dampfe auch D2L,
      Ganz selten auch mal M2L.
      Der Grund an sich wurde ja schon erwähnt.
      Ich bin auch recht schnell unter 3mg Nic gegangen, manchmal aber auch unter 2mg.
      Aber es ist nicht nur das Verlangen an dem Nic, auch fehlt mir hier ansonsten was am Druck in der Lunge.
      Das M2L empfinde ich auch als ziemlich anstrengend.

      Wenn ich spazieren gehe schmeiß ich auch meine wölkchen aber sonst gehe ich auch etwas abseits oder zu den Raucherplätzen.
      Merke aber auch das wenn ich bei der maloche ein päuschen mache und viele andere mit dort sind, das ich hier dann etwas zaghafter Dampfe.

      Ansonsten bin ich ein Rücksichtsloser Arsch und werde es auch bleiben. ;)

      Tante Edit:
      Verdammte Autokorrektur.
      Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk
      ZAZO EVOD, Nemesis Clown,VTC-mini, iStick 100W TC, Cuboid, RofVabe Witcher, Smoke XPro BT50, EHPro EVOK 80, Noisy Cricket II 22, Tesla Invader III, Tron-s, Cubis, Bachelor, Billow V3 und Clown, Tsunami Clown, 2 x ZAZO Kanger Subtank MINI,
      Subtank Plus, Augvape Merlin. GeekVape Ammit Clown, EHPro Mr. OWL, FT BT.
      :stop: Jetzt reichts mit dem HWV

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fabbio ()

    • Joerg65 schrieb:

      ( Schafwolle - määäähhhhhh)
      Bei dir noch am Schaf - im Fahrradständer :renn:

      Edit: Apropos Fahrradständer, bei uns hier am REWE stehen 2 von den Teilen die aussehen als hätte @Joerg65 die persönlich gewickelt
      NEVER FORGET WHAT YOU ARE, THE REST OF THE WORLD WILL NOT,
      WEAR IT AS ARMOR AND IT CAN NEVER BE USED TO HURT YOU.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ShadowCry ()

    • Wenn ich in der Öffentlichkeit dampfe, versuche ich auch rücksichtsvoll zu sein. Da wo ich vorher nicht geraucht habe, dampfe ich nicht. In Lokalen frage ich vorher nach. Im Büro gibt's nur moderate (M2L)-Setups (obwohl ich normal D2L dampfe). Und an Haltestellen oder Ampeln stelle ich mich abseits und/oder puste nach unten. Steht jedoch neben mir ein stinkender Raucher, kenne ich auch keine Gnade. :dampf:

      Axi schrieb:

      Rentner-Bravo

      Da muss ich jetzt erst mal googlen, was das denn ist :lach:
      Dampfende Grüße
      René