Review zum Taifun BT Smokerstore (by Nebelfee und andere)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn Du das Anfänger tauglich möchtest. Mesh Streifen schneiden, eine Seite festmachen. Die Hälfte ( später geht weniger) eines Cotton Bacon Strangs auf die Base stellen, mit Mesh umschlingen und durch den zweiten Post. Nicht zuuuu fest zusammen ziehen. Noch ein wenig unten modellieren, an den Posts minimal in die Ecken nachstopfen. Überstand als „Pilz“ wegschneiden. Anfeuchten, anfeuern... Spaß haben

      Der BT braucht etwas Beschäftigung, aber Hexenwerk ist das auch nicht. Meine 4 aktiven BT laufen hier jeden Tag und ich mag sie sehr auch wenn grad Aromamizer Zeit ist :)

      Ehrlich... jeder SWVD hat seine Kniffe. Ich hab länger gebraucht meinen Kayfun Lite Plus perfekt am laufen zu haben.

      Nicht aufgeben, weitermachen.... vom Melo Dampfen lernt man nicht dazu. Also Watte Reserven auffüllen und frisch ans Werk
    • Vielen Dank für die Tipps und Tricks! :zaehne:

      Werde heute zu nem ANDEREN Offlinehändler gehen und mir Watte besorgen, evtl. kann er mir auch nochmal zeigen was ich verbessern kann. Ansonsten genug Mesh und Watte für Samstag richten und dort noch jemand beknien :thumbsup:

      Wie lange hält eigentlich so eine "Stopfung" im Durchschnitt ohne trocken zu laufen usw...

      :kopftisch: :renn:
      "Hippopotomonstrosesquippedaliophobie" - die Angst vor langen Worten 8| :rofl2:
    • Wenn das richtig gemacht ist verträgt der BT richtig viel Leistung und dauernde, schnelle Züge hintereinander ohne Kokeln.

      Je nach Mesh laufen meine zwischen 90 und 130Watt, wobei letzterer schon darauf genau optimiert ist

      Normaler Bereich zum herumspielen ist 90 +/-10

      Wenn der Nachfluss stimmt schmeckt der BT sofort gut.

      Neue Watte... hängt vom Liquid ab. Sehr süßes Zeug braucht öfter neue, als fruchtig/frisch
    • Hey Jungs, ich will mir nicht unbedingt jetzt 62 Seiten durchlesen :D

      Aber kann es sein das der Taifun BT zwar intensivere Geschmacke rausbringt aber diese dann eher flach?

      Zb. mein Kapkas Cold Hearth schmeckt im TFV8 / Tfv8 Baby richtig süß mit Kolada und im Taifun eher nach dem Bratapfel mit Kolada..
    • Als wichtigste Abkürzung: BT ist der schmale Grat zwischen genug Watte damit man keine Hotspots bekommt und fluffiger Watte damit der Saft ausreichend fließt.

      Dochte Auskochen, mit Vodka spülen und NICHT mehr antatschen. Ggf entkernen.

      Das braucht aber eine Zeit bis man das raus hat.

      Ach ja.... wenn der BT etwas rumsteht, verliert er über die Wattefläche und das Wide Bore DT viel Aroma. Da braucht’s 4/5 Züge bis frisches Luquid von unten nachkommt.
    • Das ein BT in jedem Falle anders schmeckt, als diese SMOK TFV Dinger, aber unbedingt! Daher, gewöhne dich an differenzierteren Geschmack, was ich ernstlich meine.

      Zu den Fehlerquellen, die den Geschmack beim BT abtöten, da wurde bereits alles gesagt. Und, hier einlesen lohnt, denn irgendwo um den Anfang dieses Threads findest ein Video, da stopft (was eigentlich ein falsches Wort zum Vorgang ist) der Thomas Brückmann höchst selbst den BT und eben dieses Video war die initiale Zündung für viele Nutzer des Verdampfers. :)
      ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
    • Grad ein wenig am Original BT rumgespielt.

      Es gibt ja für ordentlich Geld die sogenannte Tasty Cap, die schlicht hinter den Posts keine Airflow Fräsungen hat. Also Bastelkiste auf und mal sehen.

      Ich hab hinten in drei Fräsungen einfach kleine O-Ringe eingelegt.

      0,2 Ohm 80Watt, durch die drei verschlossenen Löcher ingesamt etwas weniger Luft, aber voller Luftstrom auf dem Mesh.

      Erster Tank durch.... lecker is er.

      Also nur Mut.... weitermachen.
    • Narbend zusammen, musste meine BT heute mal vom Baustaub befreien......

      Habe erst nur versucht neue Watte rein zu mopfen, was aber leider nicht so erfolgreich war.

      Also einen neuen Streifen Mesh geschnitten und dann mittels Spanngurtmethode die Watte gespannt.

      Was soll ich sagen er schmeckt richtig gut und läuft astrein.

      Für alle die mit dem Mopfen Probleme haben schaut euch das Video von Achim an, so lüppt das bei mir 1A !
      dampfender Gruß aus dem Bergischen Land

      André
    • Hallo zusammen,

      ich hab jetzt mal ne Frage zum Taifun BT, ich komme mit dem Wickeln, Stopfen, Pressen was auch immer... langsam besser zurecht (der Geschmack ist besser geworden, aber der Nachfluss passt noch nicht so recht...)
      Was sind eure Tricks um einen guten Nachfluss zu erzielen? Welche Watte nehmt ihr? Viel Druck wenig Druck?
      Von den ganzen Videos im Netz schwirrt mir bald der Kopf...

      Ich habe vorhin eine Rolle "Vany Vape Mesh Wire" (hier der Link zum Shop) gesehen. Ist das nun ein Meshstreifen oder ein Draht? Wenn es ein Streifen ist, wäre das doch super für den BT (ich habs nicht so mit grade abschneiden...)

      Vielen Dank schon mal! :thumbsup:

      Grüße :metal:
      "Hippopotomonstrosesquippedaliophobie" - die Angst vor langen Worten 8| :rofl2:
    • Stopfst Du oder schon Spanngurt Methode.
      Spanngurt hab ich i zwischen deutlich reduzierte Wattemenge drin.
      1/3 Cotton Bacon auf die Base stellen einspannen, etwas nachstopfen damit die Meshfläche auch Kontakt hat.

      Bei mir reißt der Nachfluss je nach Liquid so ab 130Watt schonmal ab. Zuckerbrühen eher als die frischen Sachen.

      Da ich aber mehrheitlich bei 80-100Watt unterwegs bin reißt da gar nix mehr ab
    • Danke für die schnellen Antworten, ich stopfe noch, die Spanngurtmethode hab ich einmal probiert und sofort n verbrenner gehabt, der Geschmack war so intensiv, hat mir gereicht...

      Vielleicht muss ich das doch nochmal probieren... Muss aber erst Mash kaufen :whistling: Hab n a4 Bogen schon komplett verheitzt...

      Grüße :metal:
      "Hippopotomonstrosesquippedaliophobie" - die Angst vor langen Worten 8| :rofl2:
    • Hab mich mal die letzten Tage hier durchgekämpft.....ohja.....Ich bin gierig. Zum Start dachte ich an den Vandy Vape Mesh Rta....hat da jemand Erfahrung im Vergleich zum BT?
      Der BT wäre zum Geburtstag :schaem: Den Vandy Vape leg ich mir jedenfalls zu.
      AT:
      Fuchai Duo3, G-Priv, Geekvape Aegis, Smok Procolor, Wismec RX 300

      VD:
      Avocado 24, Aromamizer Supreme v2, Aromamizer Plus, Ulton Corina V8
    • @Bettsi
      das ist ne Religionsfrage. Also wenn du mich fragst, der beide hat, tue ich mich schwer zu sagen welcher besser schmeckt, würde aber leicht zum BT neigen.
      Was Optik angeht zum BT, Qualitativ sind beide ok wenn man den Preis mit einbezieht.
      Beide sind keine Liquid verachter, wenn ich mir aber deine Aufzählung der VD´s anschaue bist du das ja gewohnt. Beide genannten Kandidaten kommen aber nicht am Geschmackspotetial deines Aromamizer Plus heran. Für den Anfang würde ich mal mit dem Vandy Vape Mesh anfangen und gleich 200er Mesh verbauen.
      :dampf: Dampfe nie mehr als dein Schutzengel vertragen kann :saint:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von freevape ()

    • Zum Probieren kannst Du einen meiner Klone adoptieren. Ich hab noch ein Original und zwei gute Klone da. Das Original bleibt . Ich find ihn nach wie vor gut. Bis er schmeckt braucht es aber ne ordentliche Lernkurve. Man kriegt das Ding schon lecker hin, aber einfach das erste mal zusammenbauen und direkt perfekt ist beim BT nicht drin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schief Gewickelt ()

    • Ja mei......wenn ich das wollte, dann würde ich mir wieder nen Crown III kaufen und nur noch Fertigcoiler dampfen. Aber und das wäre der springende Punkt....an meinem Plus muss ich noch friemeln, der steht der V2 atm deutlich nach im Geschmack, wenn der BT gerade mal nur heran kommt (wenn überhaupt) stellt das natürlich Kosten/Nutzen Überlegungen an. Zeit zum experimentieren ja, aber nur wenn diese belohnt wird, gern.

      Ich schlaf mal drüber, aber schon vielen Dank für die Menge an Input ;D
      AT:
      Fuchai Duo3, G-Priv, Geekvape Aegis, Smok Procolor, Wismec RX 300

      VD:
      Avocado 24, Aromamizer Supreme v2, Aromamizer Plus, Ulton Corina V8
    • ich hab den Nebelfee BT jetzt ja schon lange und habe unzählige setups probiert.

      Seit einiger Zeit hab ich mein setup gefunden und bin rundrum nur zufrieden. Ich benutze das Kanthal mesh von vandy vape und cotton bacon oder Frisörwatte. Mesh tausche ich nur selten und die Watte schiebe ich vorsichtig und leicht kompremiert hinein. Etwas nachstopfen an den posts und fertig.

      Wenn man das mal raushat, ist der BT einer der besten mesh VD auf dem Markt. Absolut kühler Dampf. Massive Dampf- und Geschmackseiteicklung von etwa 80 - 100 Watt. Mehr geht natürlich - aber dann leidet der Geschmack.

      Wäre das Teil nicht so teuer, würde ich mir auch mehrere leisten. Ein clone kommt für mich in diesem Fall nicht in Frage. Die Originale sind endgeil verarbeitet und meine Sonderedition legt da noch ne Schippe drauf. Aber das habe ich auch für 260 € erwartet.

      Aber es ist kein VD für Anfänger. Das muss gesagt werden. Wenn ihr ein Original günstig kaufen könnt - unbedingt zuschlagen. Wenn er trotzdem nicht gefällt, dann ne Nachricht an mich. Ich adoptier die gerne. :zaehne:
      love and respect

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joerg65 ()