steam-time bzw steam-time.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit dem Code bisschen aufpassen. Bei mir ist er verloren gegangen. Ich habe den Support jetzt mal angeschrieben, mal schauen was kommt. Kann natürlich sein dass sich da irgendwo was aufgehängt hat bei dem Ansturm oder bei mir kurz das Netz weg war oder dergleichen. Aber checkt einfach nochmal gegen, mir ist es leider zu spät aufgefallen :facepalm:
      Ansonsten bin ich aber auch sehr zufrieden mit SteamTime :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcs194 ()

    • Mia schrieb:

      Heute mittag gg 14:30 bestellt und ich habe schon die Sendungsverfolgung von DHL erhalten.
      diese Vorgehnsweise hat ggf. einen anderen Hintergrund ...
      ich hatte am Samstag etwas bestellt, später dann nochmal über die Bestellung drüber geschaut und festgestellt, dass ich versehentlich einen ungeregelten Mod gekauft habe.
      Also ... Email geschrieben ... das ich den nicht haben mag, statt dessen nen anderen nehmen möchte, der sogar teurer ist. Sie mögen mir mitteilen wie wir das handeln wollen.

      Am Sonntag Abend(!) erhalte ich per Email die Sendungsverfolgung.

      Am Montag Morgen um 8:10 Uhr(!), rufe ich die Service Nr an ..., nicht das die das Paket schon auf die Reise schicken und man zum Umtausch weitere Pakete hin und her schicken muss, is ja auch mit Kosten verbunden.

      Die nette Dame am Telefon sagte mir: "die Bestellung sei schon im Versand und es wären keine Änderungen mehr möglich"! es ist immer noch Montag 8:15 Uhr! ...., ich könne aber den Artikel zurück schicken der würde dann gutgeschreiben werden, ich könne den richtigen Artikel ja dann, oder schon vorher bestellen.
      Und wer trägt dann die Versandkosten, frage ich. Antwort: ich kann Ihnen nen DHLPaketschein schicken, den habe ich dann auch ein paar Std. später bekommen(Email).
      Zur Erinnerung ... das Paket hat den Shop noch nicht verlassen!

      Später am Montag erhalte ich dann antwort auf meine am Samstag geschickte Email und jetzt kommt der "Knaller", mit folgendem Inhalt:
      "Wenn die Retoure bei uns eingeht, werden wir Ihnen den Kaufpreis, abzüglich der entstandenen Kosten (9,21 € DHL), erstatten."

      WHHHHHAAAAAAT ????? gehts noch?
      Die Ware hat den Shop noch nicht verlassen!!!! Darüber wurde der Shop schriftlich UND telefonisch informiert.

      Service geht ANDERS !!!! Oder!?

      Aktueller Stand: lt. Tracking wurde das Paket gestern um 16:30 Uhr an DHL übergeben.
      Ich lass es jetzt kommen und behalte den Mod .
      Das war allerdings meine letzte Bestellung dort.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von steffsb ()

    • @steffsb
      Vielleicht solltest Du -wenn Dein Paket dann da ist- mal drüber nachdenken. Klar ist da ne Servicelücke im Ablauf, aber dafür haben die scheinbar ihre Abläufe dafür optimiert, das tatsächlich alles schnellstmöglich raus geht. Ganz klein scheint der Laden auch nicht zu sein, da macht wohl niemand persönlich noch ein Schleifchen um Dein Paket. Wohl mit ein Grund für die Preise. Und dass Du falsch bestellt hast ist jetzt nicht Schuld des Verkäufers.
      Mir ist ähnliches passiert: Habe bei einer meiner drei Bestellungen den zusätzlichen Rabattcode nicht angegeben und das erst am Montag gemerkt. Habe versucht, dass nachträglich ändern zu lassen und alternativ um Storno gebeten. Ging auch beides nicht und das Paket ist jetzt in der Zustellung. Nun gut, mein Fehler.
      Damit gilt das Widerrufsrecht und ich muss im Zweifel die Rücksendekosten tragen. Mache ich es selbst EUR 4,99 bei DHL. Schicken die mir DHL vorbei oder einen Retourenschein per Mail muss ich das löhnen, was die berechnen. Klar, einige Shops übernehmen die Rücksendekosten. Müssen tun sie das nicht.
      Ich werde meine Ware wahrscheinlich auch behalten und beim nächsten Mal dem Kaufrausch nicht ganz so erliegen - oder einfach besser aufpassen.

      Übrigens ist bei Meisterfidspaff auch Land unter, Black Friday-Nachwehen :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scamps ()

    • Ahhhhh...
      Sonntag abend bestellt - drei mal geschaut, das auch bloß die richtige Adresse als Versand drinne steht.
      (Die alte brav gelöscht und so.)
      Paket ist laut Tracking ja auch angekommen - nur nicht bei mir! Bei meiner Ex!!!
      Die pissig - ich mörderstinkig! Nachgeschaut - überall steht dir richtige Adresse, nur nicht auf dem Paket.
      Böse Mail an Steam-Time mit Bildern ist raus! Sry, aber das geht mal beim besten willen gar nicht!
      Und nein, es es definitiv nicht mein Fehler - überall, Rechnung, Lieferschein im Paket, Bestallbestätigung - überall die richtige Adresse, nur AUF dem Packerl die falsche noch. *Kotz*
      :popel: :troll: :popel:
    • YMG schrieb:


      Und nein, es es definitiv nicht mein Fehler - überall, Rechnung, Lieferschein im Paket, Bestallbestätigung - überall die richtige Adresse, nur AUF dem Packerl die falsche noch. *Kotz*
      Mit Paypal bezahlt und dort noch die alte Adresse drin?

      Rechnung/Lieferschein/Bestellbestätigung = Shopsystem
      und MANCHMAL: Automatische Paketadressierung nach Bezahlvorgang bei Paypal, mit der Paypal-Adresse....
      Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]

      Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]
    • ich nix Paypal ;)
      nein, Kreditkarte - da ausnahmsweise mal. Irgendwofür muss man das Ding ja auch ab und zu verwenden. Und da ich letzte Woche meine neue (alte abgelaufen) bekommen habe, und man die eh "testen" muss, dachte ich mir Sonntag abend, dass das dann auch erledigt ist.
      Nein, es ist nirgens die alte Adresse noch hinterlegt. Hatte es vor bestellen mehrfach gechekt. Und auch auf der Bestellbestätigung.
      Sogar auf dem Lieferschein steht die richtige Adresse. Nur außen aufm Paket - da steht die Falsche Adresse.
      War / ist denen auch dezent unangenehm, zu recht!
      Haben uns "geeinigt" und ich sage es mal so - die Lieferung von 28 Liquids war sehr sehr günstig...
      War halt mega kacke, als meine Ex mir nur ein Bild schickte mit der Frage, was das sollte...
      Hat dann ja selbst auch gesehen, das auf dem Lieferschein die richtige Adresse steht.
      Irgendwer hat da schlicht absolute kacke gebaut!

      Edit: wenigstens Steampipes hat die richtige Adresse drauf gehabt. Erfreue mich dann mal meiner neuen DripTips und der Glastanks für den Corona. (Wenn ich ihn das nächste mal neu wickel und co, also in nem halben Jahr, wenn die Coils so lange halten wie beim letzten mal)
      :popel: :troll: :popel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von YMG ()

    • Meine Bestellung von Samstag kam gestern an. Meine Bestellung von Freitag kam heute und Annahme hab ich heute verweigert, weil das Paket (voll mit Liquids und Aromen) schön am tropfen war und einseitig total durchgeweicht. Ich fürchte grad um meine ganzen Sonderangebote ... hab weder von DHL eine klare Aussage, noch eine Rückmeldung auf meine Mail an SteamTime bisher...
      ...ich bin Groot...
    • Mein Paket von Freitag ist auch heute angekommen. Es ist zwar nichts ausgelaufen, aber es haben 2 Artikel gefehlt. Und auf dem Lieferschein war eine handschriftliche, kaum leserliche Bemerkung geschrieben mit den worten: Positionen 1 und 2 werden erstattet.
      Ich werde morgen mal mit dem Kundenservice chatten.

      Der Laden hat zwar ein paar wirklich gute Angebote, aber an anderen Stellen scheint es doch etwas zu hapern bei denen...
    • Mir wurden kommentarlos über Paypal 80 Cent erstattet. Ich weiß nicht wofür. Die Annahme hab ich ja verweigert. Eine Mail was wieso erstattet wurde, habe ich nicht bekommen. Was mir in dem Shop mehrfach aufgefallen ist, die Hardware ist meist nicht mehr versiegelt. Liegt wohl daran, dass die die entsprechenden Hinweiszettel selbst in die Verpackungen legen. Das dürfte dann so ziemlich einer chinesischen Bestellung gleichen, nur eben schneller da und meist etwas teurer. Find es nicht schlimm.
      ...ich bin Groot...
    • Bei mir waren die Bestellungen einwandfrei.
      Ok, bei der Einen war etwas Liquid ausgelaufen. Allerdings waren die Flaschen in einen verschlossen Zipbeutel, so dass dem Rest nichts passiert ist.
      Flaschen abwischen und gut ist.

      Meine Yihi kam separat (Nachbestellung).
      Es war alles ordentlich versiegelt, ich musste sogar mit dem Messer das Siegel brechen.
      Die Hinweiszettel lagen bei der Rechnung wie es sein sollte.
      Allerdings war der Karton recht zerknautscht, was mich bei DHL echt nicht mehr wundert.



      Dafür kann der Shop jedoch nichts...
      Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

      Viele Grüße, Mia :winke: :happy2:
    • also eigentlich sollte es ja meine Sonntagskombi werden, hab bei Steam-Time letzten Samstag einen VG M5 und ein Lost Vape Epetite geordert, ging auch sauber durch.....
      Doch halt, das Päckchen was heute kam, ist aber klein :kopfkratz: .... darin war dann einsam und verlassen der M5 und das:



      Ihr könnt wohl meine Enttäuschung verstehen, kein Wort, keine Email, selbst beim Chat am Mittwoch, wo ich nachgefragt habe wo das Paket bleibt, nichts :schmoll:

      Gleich mal bei paypal geschaut, immerhin haben sie zurückerstattet, aber auch darüber keine Meldung. Ich denke mal, da werde ich persönlich nix mehr bestellen. Egal, ab morgen geht es sowieso ins Ein-Jahres-Hardware-Zölibat........
    • Neu

      Ich werde bei SteamTime nichts mehr bestellen. Habe dort beim BlackFridaySale ordentlich zugeschlagen. Paket kam aber beschädigt/ausgelaufen bei mir an. Habe natürlich die Annahme verweigert, Fotos gemacht und deren Support kontaktiert.
      Die haben zügige Nachlieferung nach Sichtung des Pakets zugesichert.

      Hatte eben einen Anruf von denen. Ist jetzt quasi nichts mehr lieferbar. Laut Schadensmeldung ist zwar nur eins von 12 Liquids ausgelaufen, aber jetzt ist alles ausverkauft, wird nicht wie versprochen nachgeliefert und Geld wird erstattet.

      Ähm ok...da fällt mir nichts mehr zu ein!

      Wie gut Dienstleister sind zeigt sich immer erst bei Problemen, egal ob Bank, DSL-Anbieter, Supermarkt oder OnlineShop.

      SteamTime hat sich mir von einer extrem schlechten Seite gezeigt.
      ...ich bin Groot...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Groot ()

    • Neu

      Und was sollen die machen, wenn das Zeug schlicht nicht mehr da ist? Herbeizaubern geht wohl schlecht.
      Wenns Sachen aus deren Sale-Abteilung waren, die waren im abverkauf. Wenn weg, dann weg.
      Da kannst du dich beim Lieferanten beschweren, dass die Buddel zu Bruch gegangen ist.
      :popel: :troll: :popel:
    • Neu

      Ich werde in so einem schlechten Laden einfach nicht mehr bestellen.

      Mir fallen als Dienstleister einige Dinge ein, die man in solchen Fällen machen kann. Man kann andere Produkte als Ersatz anbieten. Man kann den zuvor gewährten Rabatt für die nächste Bestellung gewähren. Man kann dem Kunden einfach entgegenkommen und zwar nicht auf die Art: "Haste halt Pech gehabt. Bis zum nächsten mal."

      Aber was man auf keinen Fall machen sollte:
      Das beschädigte Paket kontrollieren und 11 von 12 Artikeln sofort wieder in den regulären Warenbestand einbuchen, obwohl man zuvor schriftlich zugesichert hat, die Ware direkt nach Prüfung erneut zuzuschicken.

      Es war laut deren Aussage nur 1 von 11 Liquids beschädigt. Also war 1 Artikel von insgesamt 12 Artikeln nicht mehr verfügbar, da defekt.
      Statt mir die anderen 11 Artikel zu liefern, hat man die aber prompt zu normalen Preisen wieder verkauft.

      Ich denke, sowas muss man nicht in Ordnung finden.
      ...ich bin Groot...