Nicht zu fassen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nicht zu fassen!

      Heute erlebt:
      Schon wieder eine Begegnung mit einer starken Raucherin, die mir eine Moralpredigt bezüglich des Dampfens gehalten hat.
      Sie hätte das in einer Veröffentlichung ihrer Krankenkasse gelesen (keine Ahnung welche..). Das wäre ja gar nicht ohne, quasi ein Anschlag auf die Atmungsorgane und die Spätfolgen wären noch gar nicht abzusehen.
      Erzählt die mir das, und ist dabei eine Kippe am rauchen. Ich bin es leid mich zu rechtfertigen und mit Gegenargumenten zu antworten. Deshalb hab ich lediglich gesagt "Hm..wenn das so ist, dann sollte ich am besten einfach wieder normale Zigaretten rauchen". Das hatte ich selbstverständlich in einem ironischen Ton gesagt, wurde aber scheinbar nicht so aufgenommen. Denn die Antwort lautete: "Ja, das ist bestimmt besser. Da weiss man wenigstens welche Risiken man eingeht."(!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) :vogel:

      Ich hab mich dann ziemlich schnell verabschiedet, da mir der intellektuelle Level ein wenig zu hoch war;-) :(



      :dampf: :dampf: :dampf:
    • Ich seh die morgen wieder und werde dann mal nachfragen. Mir war heute einfach nicht nach Diskussionen. Mir kommt es die letzte Zeit vor, als würden wir Dampfer als gehirnamputierte Idioten abgestempelt werden (dank der ganzen vorzüglichen Zeitungsberichten etc.). Ich finde das hat sich die letzte Zeit sehr zum negativen gewendet, da die Boulevard-Presse mittlerweile auch das letzte Erbsenhirn erreicht hat. Und bei denen ist ja eine der größten Weisheiten "Was in der Zeitung steht bzw. was im Fernsehen kommt stimmt, basta!"
    • So denke ich auch.

      Mir geht es besser, mir schmeckt es besser..sollen die Anderen ruhig weiterhin wie ne Aschenbecher riechen....wenn einer interessiert ist, bekommt der Antworte von mir. Auf solche Pauschale-Äußerungen bekommen die von mir nur ein Schulterzucken.
      Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren - Albert Einstein

      Man muss kein Ahnung haben vom Fußball um hier - Fu-Bu-Li Tippspiel - mitzumachen
    • Jetzt muß ich auch mal was dazu sagen,
      ich bin chronisch Krank. Hab ne Mischform von COPD und Nicht Allergischem Asthma. Mir geht es seit dem 4.4.2012 so viel besser. Mein Lungenarzt sagte das sich sogar meine kleinen Bronchen etwas erholt haben . Sprich meine werte haben sich sehr verbessert. Ich lasse mir von niemandem etwas übers Dampfen sagen.
    • Der gute, alte Tempotest ist da eigentlich immer wieder ein Bringer.

      Am besten den Raucher um ein Tempo bitten, immerhin geht es hier um seine Bildung, also wollen wir selbstverständlich und nach Möglichkeit keine Ressourcen verschwenden.

      Nun den Raucher bitten das Tempo zu entfalten und ein paar mal an der Zigarette ziehen lassen und den Rauch ohne Inhalation durchs Tempo pusten lassen, den braunen Teerlumpen sicher stellen.

      Um ein weiteres Tempo bitten und nun mit der Dampfe das Experiment wiederholen.

      Beide Tempos dem Raucher unter die Nase halten, vorzugsweise mit einem Kommentar wie "Immer noch so sicher was Gesünder ist?" Freundlich lächeln bis Rotzfrech grinsen dabei nicht vergessen.
      Jeder Idiot kann etwas wissen. Entscheidend ist das Verständnis. -Albert Einstein
      It's easy if you don't give a crap about them. That's a good thing. - House, M.D.
    • Vapourware schrieb:

      Der gute, alte Tempotest ist da eigentlich immer wieder ein Bringer.


      Das hab ich auch schon einige Male vorgeführt :ja: ,...aber einige lassen sich selbst davon nicht beeindrucken :bloed: :ne:
      In meinem Umfeld gibt es sonst keinen einzigen Dampfer,..ich bin allein auf weiter Flur.
      Keiner versteht mich,..oder sie wollen es nicht verstehen :ne:

      Alles Möchtegerns und Besserwisser,...aber von nix ne Ahnung :wut:

      Darum bin ich ja auch so gerne hier :thumbsup: ,...hier sind alle meiner Meinung :zwinker: :breit:
    • schigulla schrieb:

      In meinem Umfeld gibt es sonst keinen einzigen Dampfer,..ich bin allein auf weiter Flur.
      Keiner versteht mich,..oder sie wollen es nicht verstehen


      Gaby, mir geht es ähnlich. Owohl ich vereinzelt so langsam Bewegung spüre.

      Neulich war meine Frau in der Apotheke um ein paar Spritzen zu besorgen. Auf die Frage, wozu sie diese denn bräuchte, hat sie erzählt, dass sie die zum mischen der Liquids benötigt. Das Wort eletrische Zigarette hatte magische Wirkung. Plötzlich waren die übrigen Kunden Nebensache und alle Angestellten beteiligten sich an dem Gespräch.
      Meine Frau hat die Spritzen dann umsonst bekommen - als Gegenleistung muss ich demnächst antraben und meine "Geräte" vorführen. Ich glaube da tut sich was..... :dampf:
    • So ne ähnliche Erfahrung habe ich auch gehabt wie Kaubacke.

      Spritzen kaufen wollen, da kam die Nachfrage und schwupps erzählte die Apothekerin, dass sie ihre e-Ziggi in der Türkei im Hotel hat liegen lassen :kopklopf: Ich habe ihr ein paar Händler gegeben und 2 Wochen später dampfte sie auf ne EgoC...jedesmal wenn sie mir sieht, grinst sie :breit:
      Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren - Albert Einstein

      Man muss kein Ahnung haben vom Fußball um hier - Fu-Bu-Li Tippspiel - mitzumachen
    • Die Person, mit der ich gestern diese Erfahrung gemacht hatte, ist heute krank :ohmy: Ich habe aber keinerlei Hexerei oder ähnliches angewendet :lol: .
      Ich will ja auch nicht zu eklig sein, was soll sie auch machen, wenn ständig solche negativen Meldungen rumgeistern. Die sind ja auch ganz geschickt aufgebaut, so dass der Leser meint, er hätte es mit Teufelszeug zu tun (...enthalten süchtigmachendes Nikotin, Frostschutzmittel enthalten(!!), keiner weiß was in den Liquids ist(!!!) usw usw.).
      Ist schon länger her, da hatte eine andere Bekannte (sind eigentlich immer die Frauen, komisch;-) mir gesagt, dass DAS nicht gesund sein kann, weil der Dampf viel viel zu fein wäre. So etwas wäre ganz schlecht für die Lungen :blink: .
      Also als ich noch Zigaretten konsumierte, wurde mir nicht immer erzählt, was für ein Teufelszeug ich mir da reinziehe. Da sieht man, was so eine Hetzkampagne doch bei den Leuten auslöst.
    • ich hab gestern mit einer Kettenraucherin einen Kaffee getrunken und mich durch ihren blauen Dunst gedampft (Kayfun machts möglich).
      Eine meiner Dampfwolken kroch unter ihr Näschen. Sie legte ihren Glimmstengel in den Aschenbecher, begann wie wild mit den Händen vor ihrer Nase zu fuchteln und hustete wie blöd. "Meine Herrn!" rief sie hochrot "Dein Genebel macht mich fertig"
      Ich nahm den Rest Kaffee auf Ex, schob meinen Stuhl zurück und verabschiedete mich mit ganz wenigen Worten.
      Ist mir doch zu blöd, wa?
      .
      .
      .
      .
      .
      Wenn der Bug brennt, bin ich zur Stelle :jaajaa:
    • Hahaha axi. Dann hast Du ja fast genau dasselbe erlebt wie ich mit dieser Raucherin. Ist wirklich unglaublich so etwas. Was mir vor allem aufgefallen ist: Es sind vor allem die Raucher, die einen mit solchen Sprüchen volllabern und selten Nichtraucher. Aber Du hast genau das Richtige getan :ja:
      Ich diskutiere sehr gerne mit Interessierten etc., aber wenn mir einer direkt auf so einer Ebene begegnet, bemühe ich mich kein bisschen. Dein Posting hat mich wirklich zum schmunzeln gebracht .
    • so, ich wurde so eben auf meinen nachhause weg von einem älteren herren an der bushalte stelle angesprochen. Ich habe dann höflicherweise meine kopfhörer ausgemacht um mich mit ihm zu unterhalten...

      Hier die abgespeckte version:
      Kopfschüttelnd hat der mich gefragt ob das eines dieser e zigaretten ist. Ich stimmte dem zu und er hat den klassiker "das ist höchst krebserregend" gebracht. Ich soll mit dem mist blos aufhören und er habe selber geraucht, das muss man ja nicht machen, wozu tue ich das überhaupt? Das bringe ja nichts und ich würde später superschlimme probleme bekommen. er lies mich auch garnicht zu wort kommen. Natürlich hatte ich meine argumente aber nach'm feierabend mit einem so stark überzeugten dampf hetzer zu debattieren hätte stunden gedauert. ich erzählte ihm aber das mit der revision des tabakgesetztes, das ich seit ich dampfe nur vorteile habe gesundheitlich, finanziell usw. das beste war dann als er seinen imaginären schwager alias dr prof med mit ins spiel holte, der die e zigarette natürlich ausführlich auf krebserregende stoffe geprüft hat. :D
      Dann fing er an meine kopfhörer zu kritisieren das diese mein gehör extremst schädigen. Ich war anscheind seine persönliche nörgelfigur an der er alles rauslassen konnte was ihn so störte. Er wiederholte sich ständig am ende wurde er laut wenn ich seine aussagen jedesmal mit meinen argumenten zerschmetterte, also habe ich das gespräch in ein dampfen ausschweifen lassen. Sehr interessant geht fast jede woche so, mal sehen was morgen für einer kommt, ich legs zwar nicht drauf an aber "willste hart kriegste hart" Ich habe ihm nur alles gute gewünscht.
    • Boahhh ey, jetzt hab ich mir beim Dampfdorado den Warenkorb voll geknallt mit Aromen... und da kann ich keine Belgische Adresse angeben ???!!! Gibt doch immer noch Händler die noch nicht in der EU angekommen sind :agro:
      Hab ich gleich mal ne Mail hin geschickt... denke da geht noch was :zunge:
      Greetz
      Skull

      Manche wollen, aber die meisten werden nur gewollt. Nietzsche
    • Cuthbert schrieb:

      Dampfdorado ist auch mein Stammshop für Aromen und nikotinfreie Basen. Hatte auch schon Kontakt mit Bente, sehr nett und hilfsbereit. Das müsste noch für Dich hinhauen :ja:


      Yip, kein Problem.. ich bekomme die Sachen. :thumbsup:
      Greetz
      Skull

      Manche wollen, aber die meisten werden nur gewollt. Nietzsche
    • Gestern in dr mittagspause fragt einer beim kunden ob ich meine dampfe dabei habe und ob ich se mal den kolegen zeigen kann klar ich rausgeholt und gleich mal gedampft da meint einer hm das richt ja nach erdbeere sag ich ja und shmeckt sogar danach meinen die anderen ja aber im auto geht des ja nicht da würds danach ja voll Stinken :lol: sag klar die zigi schmeckt ja auch viel besser :lol: dann kamen sie auf die gesundheut dass des ja nix ist mit dem dampfen weil wenn man des so einathmet und da keine giftstoffe drin sind ist des nit gut für die lünge :kopfkratz: :vogel: ich hab dann noch 2 mal kräftig gedampft und bin von dannen gezogen :renn:
    • Ich werde seit fast zwei Jahren nicht mehr aufs Dampfen angesprochen (allerhöchstens, wenn jemand positiv interessiert ist).
      Hauptgrund ist, dass ich beim Dampfen (egal wo, in der Kneipe, bei Kaisers an der Kasse oder sogar im Fahrstuhl des Krankenhauses :)) niemanden anschaue. Sobald Augenkontakt da ist, fühlt sich das Gegenüber aufgefordert zu reagieren.
      So aber gehe ich mit dem Kayfun auf dem PV (sieht eher aus wie ein Mopedstoßdämpfer :)) um, wie andere ein Kaugummi kauen. Nichts ist selbstverständlicher als mein Verhalten, an dem Ding zu ziehen und Dampf auszuatmen.
      Versucht es mal, ihr werdet überrascht sein, wie wenig Leute sich trauen, jemanden anzusprechen, der sie nicht anschaut. :)
      Auch den Herr-Lehrer-ich-weiß-was-Effekt habe ich noch nicht erlebt.
      ---
      Lieben Gruß,
      Reiner
      Kayfunfan und Mitglied in der IG-ED
      Seit 5. 1. 2011 ohne Pyro :)