Angepinnt ich kaufe meinen Dampfkram beim Dampfershop um die Ecke, weil...........

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Problem ist einfach die Verfügbarkeit von wirklich guten 26650er Akkus, da gibt das Angebot wenig her. Kombiniert mit der doch eher geringen Nachfrage zu dem Format, dann durchaus Ja, Offliner müssen schärfer kalkulieren und haben sowas dann im Zweifel erst gar nicht im Angebot.
      ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
    • Ich gehe grundsätzlich gerne offline einkaufen. Aber hier ist es gar nicht so einfach nen anständigen Shop zum "wohlfühlen" zu finden. Hab 2 Shops in der Nähe. Der eine ist bei mir durchgefallen als sie meine Frau komplett fehl beraten haben (sie wollte mtl und bekommt nen Dtl einsteigerset angedreht. Ich hatte sie endlich soweit das sie es probiert und nach 2 Tagen mit dem Teil hat sie aufgegeben...leider. Aber meine Beratungsversuche im Vorfeld würden ja ignoriert. :rolleyes: :kopklopf: ). Der 2te ist Ansicht ganz nett, die Aromenauswahl ist auch okay, leider sind davon dann aber nur gefühlt 50% auf Lager. Als ich nach aromen gefragt hab würde mir einfach erstmal ein Ordner auf den Tisch gelegt. Teilweise nur die Namen, ohne jegliche Hinweise nach was das schmeckt. Aber gut. Hatte mir schließlich 4 oder 5 ausgesucht...ihm gesagt was ich möchte...1 hab ich mitgenommen :rolleyes: . Dazu gibt es noch einen Zeitungsartikel/Tabakladen als Shop im Shop in einem größeren Supermarkt. Paar aromen und Liquids, paar ATs und ein paar Einsteiger Sets. Dazu noch ein paar Einweg Cigalikes. Gelegentlich schaue ich mal nach aromen wenn ich eh grade beim Supermarkt einkaufen war. Leider hat das Personal dort komplett kein Wissen. Teilweise nichtmal was sie so haben. Heute mal wieder ein Aroma mitgenommen und fragte nach ner Leerflasche, weil ich im Moment keine da habe. ? in den Augen hinter der Theke. Auf meinen Hinweis, in welcher Schublade beim letzten mal welche waren, Flaschen gefunden...aber leider nicht den Preis dazu.

      Ein weiterer Laden ist auch noch in der Umgebung, aber ein paar Fahrminuten weg...will ich demnächst mal testen...wenn nur die Zeit nicht wäre...
    • Ich gehe inzwischen auch immer öfter gerne in offliner. Nachdem ich am Anfang meiner Dämpferkarriere ziemlich schlecht beraten wurde, habe ich fast ein Jahr lang nornoch online bestellt. Aber inzwischen genieße ich den Austausch mit anderen dampfern doch sehr. Auch wenn es meist nur um 1-2 liquids oder Aromen geht. Die Preise sind halt doch deutlich höher im Laden.
      Aber jetzt habe ich auch einen gut sortierten (wichtig) Shop in der nächsten größeren Stadt gefunden mit freundlichen Mitarbeitern (noch wichtiger). Heute nach Feierabend geht's da Mal wieder hin und ich besorge mir das Air von sique Berlin. Da freue ich mich drauf. :jaajaa:
    • @schmocke guck mal beim Offi in Überruhr auf die Seite. Die haben ganz schön aufgerüstet inclusive Gt IV.
      Gruß Armin _______________________________________________________________________ „It’s not that I’m insensitive, it’s just that sometimes it doesn’t matter“ :saint: :saint: :saint: ____________________________________________________________________
    • Ich habe fast allen meinen Kram bei Offlinern gekauft, bis auf die Genius hoch zwei.
      Seit ein paar Wochen hat ein Top- Laden hier aufgemacht. Netter Verkäufer, sehr große Auswahl, ich kann mir jedes Gerät genau ansehen, meistens auch gleich probedampfen und wickeln sowieso. Und der Verkäufer ist Klasse, da geht niemand ohne Beratung raus wenn er sie braucht- bei Neulingen sowieso.
      Hat den Vorteil, daß ich praktisch nie einen Fehlkauf bei Verdampfern gemacht habe weil ich nur das kaufe was mir auch nach genauerem Hinsehen noch gefällt.
      Und der Kaffee dort ist auch super.

      Dafür ziehen sich die Besuche oft auch ziemlich lange... die längste Zeit waren bisher dreieinhalb Stunden, weil ich für den Verkäufer ein paar Verdampfer gewickelt habe, wenn er wegen Kundschaft keine Zeit dazu hatte...
      Außerdem kann man dem einen oder anderen Kunden auch mal ein paar Tips geben oder ihm beim Wickeln helfen.
      Die paar Euro mehr für das eine oder andere Gerät spürt man nach ein paar Wochen sowieso nicht mehr.

      Vor allem aber packt mich manchmal von heute auf morgen die Gier nach irgendeinem neuen Teil, und dann bin ich einfach zu ungeduldig um auf irgendwelche Lieferungen zu warten... :hwv:
    • Bin ja auch eher der Offline - Käufer, allerdings was Aromen anbelangt, bestelle ich immer mehr online, da meine Offliner immer seltener die Aromen haben, die ich gerne Dampfe...

      "Lohnt sich nicht", krieg ich zu hören, was ich ja bei der Flut an neuen Aromen ja nachvollziehen kann... aber dennoch schade...
      Ich bin jemand, der seine Lieblingsaromen hat und dabei bleibt und nicht jedem neuen hinterher rennen muss/will...
    • Auch Volloffliner :zaehne:
      Der Markt gehört unterstützt. Und in Hamburg gibts mittlerweile quasi in jedem Viertel einen Laden. Die meisten richten sich natürlich hauptsächlich an Einsteiger.
      Beratung ist auch eine gute Sache. Naja, hab aber auch in jedem Offi schon Höhen und Tiefen erlebt. ;-))

      Irgendwann kommt der Break Even :D
    • Heute auch mal wieder im Offi gewesen, wollte nur etwas Draht Edelstahl, Fehlanzeige :rolleyes:
      Er hatte wirklich nur Fertigwicklungen da, zwar in verschiedenen Ausführungen aber nix an Draht.
      Der ganze Laden ist mittlerweile auch recht ausgedünnt, scheint sich nicht wirklich zu rentieren 8|

      Nun ja, ich wollte nicht mit leeren Händen gehen also hab ich mir so ein Röhrchen mit 6 Fertigcoils und ein Aroma mitgenommen.
      Hardware bestell ich dann doch lieber wieder online, die Auswahl hier ist recht begrenzt.

      Schade eigentlich....
    • meine Sympathien liegen durchaus auch beim Offliner
      meine Geldbörse sagt da aber leider was anderes...

      z.B. hab ich den Crius II bei Riccardo für 29,95€ gekauft
      bei meinem Offliner hab ich dafür 44€ hingelegt
      und in China würde ich ihn für 15,27€ bekommen... was ich allerdings nicht machen werde
    • Ich habe das am Anfang ja auch gemacht, war ne wilde Zeit mit gefühlt drei neuen Verdampfern und min einem Akkuträger pro Woche.

      Mittlerweile werde ich wohl etwas gesetzter und folge mit der HWV Kauf Frequenz meinem zunehmenden Alter und übe mich zunehmend in Gelassenheit.

      Deshalb nur noch ca. 1 Verdampfer pro Woche und ein Akkuträger alle zwei Wochen ( im Schnitt)......... und weil es eben abnimmt : kaufe ich ( fast) alles bei meinem Offi Horni.

      Zudem ist da ne nette kleine Gemeinschaft bei entstanden mit gelegentlichen Privatbesuchen außerhalb des Shops. Natürlich dreht sich da auch viel uns Dampfen und Fachsimpeleien.....aber nicht nur.

      Find ich schön sowas !
      Eifeldampfer an Land
    • ich hab 4 Stammshops hier in der Gegend und das Personal verschiebt sich laufend von einem in den anderen shop.

      Ständig treffe ich bekannte Angestellte in anderen shops und werde lächelnd begrüßt - du hier???? grins........

      Ich kenne mittlerweil die Münchner Scene und sie kennt mich.

      Aus allen Tratschgeschichten halte ich mich raus. Niemals würde ich Partei ergreifen.

      Die offies haben es nicht leicht nd sie bekämpfen sich teilweise mit unfairen Mitteln. Aber woran liegt das ?

      Meiner Meinung nach an dem vorrangigen Online Handel und der billig ist geil Gesellschaft.

      Aber gut - jeder muss so entscheiden, wie er kann. Und niemandem steht ein Urteil zu.
    • Mit geht es mittlerweile auch so, wie es @keramikfuzzi beschrieben hat. HWV, ja der lebt noch, aber ich kaufe einfach nicht mehr jeden Kram. Und bei den Dingen, sprich Hardware, die ich dann wiurklich will, da ist es ehe egal ob Online oder Offline, denn da sind die Preise dann eh gleich. Bei Verbrauchssachen ist wes klar, natürlich muss ein Offliner da was drauf schlagen, irgendwo muss der Verdienst ja dann herkommen. Solange das aber im Rahmen ist und im Stammladen ist es so, da zahle ich das dann auch ohne Murren. Zudem, der Offliner hier ist auch immer bemüht jeden Kram ran zu bekommen, ich muss mich also um nix grossartig kümmern. Finde ich auch gut, denn Stress im Alltag hat man doch eh genug.
      ...die Einatemleistung würde zum Überleben reichen...
    • Moin :winke:

      84 Kilometer (Hin- und Rückweg) für Tom Klarks Liquid 'Opium und Christmas' gefahren.... :dreirad:
      Ein kleiner feiner Dampfshop :D

      Nein, nicht nur, ich hab da ganz liebe Dampferfreunde getroffen (war Verkaufsoffener Sonntag)
      und der Kauf ergab sich halt ;-))


      Ansonsten hat sich mein HWV sehr eingedämmt :klatsch:
      Liebe Grüße, Erika :besen:

      und Flash Gordon Muddis Loverboy (FeV 4.5), Jurij dat dicke Briederchen (Kayfun5²),
      der Windjammer das Segelschulschiff (Taifun GT III) und Godewind der gute Wind (Taifun GT IV),
      Halali der Jäger der Wolke (Hadaly Tröpfler) und Hunter der Jäger mit Schußloch (Hadaly mit Sqounkpin)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frau_Tetzlaff ()

    • Mittlerweile haben wir in meinen kleinen Hattingen zwei Dampferläden. Dort kaufe ich Base und Liquids und Aromen. Die Hardware ist eher überschaubar sortiert sodass ich da eher online zugreife. Der Inhaber sagt selbst – habe ich nicht, lohnt nicht, kannst du "da" oder "da" am besten bestellen.

      Ob ich für ein Liter Base nun 10 oder 12 € bezahle ist mir ziemlich egal. Der Plausch von Mensch zu Mensch ist mir wichtiger als 50 cent im www zu sparen.
    • Mir ist mein Offliner auch 1000 mal lieber.

      Kurz hin fahren, um z.B. nen Aroma zu holen...
      Stunden später raus gehen.... Upps, fest gequatscht.

      Auf nen geringen Preis Unterschied pfeife ich da.
      Ich hatte da zu meinem Anfang eine klasse Beratung, welche jeder neue Dampfer dort erfährt. Das finde ich wichtig.