Ferngesteuertes Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Radstellung sieht hier nicht schlecht aus. Vorderachse schöne Vorspur und Sturz hat einen guten negativ Sturz.

      Die Hinterachse steht auch auf Vorspur, die werde ich etwas gegen Null stellen. Sturz auch in negativ Stellung, werde ich erstmal so lassen.

      Alles andere muss ich sehen, wenn wir auf die Piste gehen.
      :zaehne: "Mir scheiß egal, wer dein Vater ist, wenn ich angel läuft hier niemand übers Wasser." :zaehne:
    • @ppdampfer Peter, sieht bei mir wieder ganz anders aus...

      Vorderachse hat auch 'nen negativen Sturz, Hinterachse hat ein Rad positiven
      und ein Rad steht exakt senkrecht. :D

      Ich glaub, ich hab'n Montagsauto erwischt. 8|

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Hoeltchen ()

    • Tja, wie gesagt, sieht das bei mir etwas anders aus...

      Ich hab mal verucht, ein Bild, möglichst senkrecht von oben zu schießen:



      Wie man sieht, bei meinem Auto steht jedes Rad anders :D
      Die Funke ist eingeschaltet und alle Trimmer stehen auf Null.
      Wenn man so fährt, kann man prima Kreise fahren. :klatsch:
      Die Vorderachse hat 'nen ganz leichten negativen Sturz,
      das rechte Hinterrad 'nen positiven und das linke Hinterrad
      hat Null Sturz aber dafür 'ne ganz tolle Vorspur nach rechts.

      Leider fehlt mir momentan etwas die Zeit, aber den Umbau auf XT60
      hab ich bereits geschafft, ein neuer Empfänger ist angeschlossen und
      der Regler neu programmiert.
      Allerdings hängt die Elektronik noch lose rum - mir sind die Klebepads
      ausgegangen - Nachschub erwarte ich am Montag.

      Und... meine 5.200er LiPo passen noch locker rein. :thumbsup:
    • Mal 'n kleines Update von der Spurfront...

      Um da überhaupt erstmal Grund rein zu bekommen, hab ich mal kurz die Räder
      durch alte CDs ersetzt - das macht die Messungen doch deutlich genauer als die
      doch recht ungleichmäßigen Reifen.

    • Jo Peter, das kannst laut sagen.
      Also der Chinese muss das Teil am Montag Früh zusammengebaut haben... Und der scheint wohl
      ein schlechtes Wochenende gehabt zu haben. :unschuld:

      Is ja nich nur die Spur, is leider™ auch die Elektronik.
      Die Servokabel waren so derartig in die Box "gestopft", dass die arg gelitten haben:



      Das wird nu die nächste Baustelle: Die Kabel verlängern/kürzen und neue Stecker crimpen.

      Die Spur is mittlerweile fertig. Hab auf allen vier Rädern einen Negativsturz von 3°, auf der
      Vorderachse 'ne Vorspur von 2° und auf der Hinterachse 0° eingestellt.
      Probefahrt hab ich allerdings noch nich gemacht.
    • Servostecker hab ich neu gecrimpt.
      Das Empfängerkabel is zwar etwas kurz geworden, reicht aber noch.
      Mir blieb ja keine Wahl, musste ja an der gequetschten Stelle schneiden.

      Anbei hab ich auch gleich mal den Regler neu programmiert.

    • Noch'n kurzes Update:

      Das Schalterkabel hatte praktisch an der gleichen Stelle 'ne
      Quetschung - hab's geschnitten und neu eingelötet.




      Nun sind beide Kabel vom Fahrregler zwar sehr kurz,
      muss man aber nu nich mehr verstecken. :D



      Das Kabel vom Lenkservo hatte auch 'nen Knick weg,
      war aber sowieso sehr kurz - hab ich verlängert...



      Alles wieder drin und schon 5 Runden um den Tisch gedreht :formel1:

    • Nächste Baustelle: neue Räder und Räder wuchten...

      Nun, bei einem Auto in der Preisklasse muss man ganz klar Abstriche machen, und einer davon
      ist auch die Quali der Räder...

      Ich hab mal ein kurzes Video aufgenommen. Seht selbst...



      Ich denke mal, dass da kein Kommentar zu notwendig is?!

      Ok, da ich mir sowieso den DHK Maximus bei GearBest bestellt hatte, dachte ich mir, dass ich
      dann auch gleich noch einen Satz Räder dafür ordern kann. Also welche bei einem deutschen
      Händler bestellt, der sie grade im Sonderangebot hatte.
      Die sind dann am Samstag gekommen.

      Hier mal ein Vergleich zu den Modster Rädern:




      Die Räder sind schon deutlich hochwertiger... und größer :)
      Auch die Gummimischung verspricht wesentlich mehr Griffigkeit auf der Piste.

      Was bei Modellen kaum gemacht wird: Wuchten.
      Aber ich sagte mir, bei Fliegern werden die Propeller gewuchtet, bei echten PKWs werden die
      Räder gewuchtet - wieso nich auch bei Modellen. Denn bei 60km/h können ein paar Gramm
      Unwucht schon ganz schön im Gebälk rappeln.

      Für Propeller gibt's 'ne Propellerwaage - das ist ein ganz empfindliches Gerät zum feststellen
      kleinster Gewichtsunterschiede in den Blättern und dem Hub (Propeller Nabe). Ziel ist es dabei,
      das die Luftschraube in jeder Stellung die Position hält und nicht zu irgendeiner Seite kippt.
      Zum ausgleichen gibt es dann verschiedene Methoden - schleifen, Tesafilm oder Farbe.

      Wenn's optimal geworden ist, sieht es dann so aus:




      Den DUBRO (so nennt sich ein Typ der Waagen) kann man auch für Räder benutzen, dachte
      ich mir so... und hab den mal schnell umgerüstet...




      Das erste Rad hab ich zunächst provisorisch mit Gaffa Tape gewuchtet, um mal zu gucken was
      bei raus kommt. Holla... fast 4 Gramm...




      Endgültig hab ich dann mit Heißkleber gewuchtet.
      Die Stellen hab ich vorher mit Benzin entfettet und mit Schleifpapier leicht angeraut, so sollte
      der Heißkleber ein Radleben lang halten. Die Fliehkraft drückt ihn ja sowieso gegen die Felge.
      Von Außen sieht man nix vom Kleber, ich hab ihn auf die Innenseite und zwischen den Speichen
      aufgetragen.




      Wenn man das Auto jetzt in der Hand laufen lässt, spürt man praktisch keine Vibrationen mehr.
      Kein Gerappel - nix :klatsch:

      Die Räder bleiben jetzt natürlich auf dem Modster.
      Und brachialer sieht die Karre damit sowieso aus...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Hoeltchen ()

    • Herr Hoeltchen schrieb:

      Jo Peter, jetzt muss ich dich enttäuschen, die scheinen nich mehr am Lager zu sein... :schaem:

      hobbydirekt.de/Neuheiten-2017/…ett-2Stk-DHK::317864.html
      Hab sie schon vorher gefunden, jo leider nicht auf Lager.......
      :zaehne: "Mir scheiß egal, wer dein Vater ist, wenn ich angel läuft hier niemand übers Wasser." :zaehne:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ppdampfer ()

    • daldorfer schrieb:

      Hab das Video mal kommentiert
      Machst dir echt viel Arbeit und Gedanken
      Danke danke!

      Ich hab geantwortet, tu's hier aber auch nochmal...

      Ich weiß Andreas, da sind Schaumstoffeinlagen drin und etwas Eiern wäre ja auch ok.
      Das ist aber so extrem, dass das darauf hindeutet, dass die Einlagen nich gleichmäßig
      geschnitten oder verteilt worden sind.
    • Ich mein Peter, andere Väter haben auch schöne Töchter, oder anders gesagt, müssen ja nu nich
      unbedingt die Räder vom MAximus sein. Man muss eben nur gucken, dass sie passen... und der
      Preis halbwegs im Rahmen bleibt.

      Ich hätte mir sicher auch andere Räder bestellt, sind aber nun mal die geworden, weil ich eben den
      Truck auch bestellt habe/erwarte.
    • Ich auch. :rolleyes:

      Nur haben wir hier zur Zeit mal so richtig Schmuddelwetter mit Wind und Regen. Und das soll
      auch morgen noch so bleiben... widerlich... richtig widerlich draußen.

      Wobei die ersten Kurzstreckenversuche (unglaubliche 4 Meter!!) durch die Bude, schon recht
      vielversprechend waren.
      So zwei bis sieben Tage wird's aber sowieso noch dauern, da ich noch so gefühlte 13 Baustellen
      an dem Auto abarbeiten möchte.

      Einzige Sache wäre eventuell, dass der Motor überfordert sein könnte. Das wird sich aber schnell
      zeigen, ob er "erhöhte Temperatur" bekommt. Ich schätze aber mal nich.