100% Dampfer oder Genuss Paffer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das man den Geruch von Rauch oder da wo geraucht wird mehr wahr nimmt ist definitiv so, aber mich jetzt drüber beschweren oder sagen man du stinkst aber nach Kippe... nö ich habe selbst lange geraucht und wenn es den Rauchern schmeckt dann soll es so sein. Ich habe damit kein Problem. Obwohl ich mich schon des öfteren Frage wie mir das mal geschmeckt haben kann.
    • Seit 15.07.2016 rauchfrei :jaajaa: und kein Bedürfnis danach.

      Habe testweise 2 mal an einer Zigarette gezogen, finde es nur noch widerlich.

      Ich wollte ja meine Mutter „bekehren“ und habe ihr eine kleine Dampfe geschenkt, aber sie findet dampfen blöd und qualmt munter weiter. Letztens war ich kurz bei ihr und sie hat in der Küche geraucht (normalerweise geht sie raus, da mein Stiefvater Probleme mit der Lunge hat), ich konnte den Rauch im Raum echt nicht ab und bin zügig gegangen :kotz:
      Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

      Viele Grüße, Mia :winke: :happy2:
    • Ich gratuliere allen, denen der Übergang von Pyro zu Dampfe gelungen

      MPR schrieb:

      Ich bin vollblutsüchtig
      Das dürfte wohl auch für mich gelten. Es fällt mir elend schwer, die Pyros zu vermindern. Ich gebe auch gerne zu, daß ich nie sehr willensstark bei sowas war. Einfache Dampfen mit Clearomizer hatte ich schon ewig nebenher, seit letztem Jahr die T18 , mit der ich die Pyros etwas reduzieren konnte.
      Erst seit ich dank der Empfehlungen hier den Nautilus 1 (auf Pico) habe, steht meiner Pyrosucht ein ausgesprochen guter Geschmack entgegen, der mich dazu bringt, mitunter zwei Stunden dauerzunuckeln, bevor mir wieder eine Pyro unterkommt. Bisher bin ich von 3 Schachteln auf eine runter.
      Auch die guten Aromen, über die ich hier gelesen und ein paar ausprobiert habe, haben meine Geschmackswelt erweitert. Ein weiterer Nauti 1 (plus Wismec sinous P80) ist auf dem Postweg. Ich glaube, mit mehreren leckeren Aromen aus dem besten Verdampfer, den ich (bisher) kenne, bekomm ich die Pyros in den Griff.
      Wißt ihr, wenn ich lese, "... durch Dampfen von einem Tag zum nächsten mit den Pyros aufgehört ...", komm ich mir ein wenig armselig vor ... :schaem:
      LG, Horst
    • @_Sven_ : Ich wollte meinen Schrieb nicht noch länger als ohnehin machen, Sorry.
      Ich hab ja auch den Vecco auf Pico 25 . Problem ist, daß ich als erstes ein Liquid mit 2,5% Menthol dafür bestellt hab (stand nicht dabei, daß es Menthol hat). Das schmeckt zwar gut, aber es gehen eben nicht so viele Züge hustenfrei. Deshalb nutze ich vor allem den Nauti. Ich bin auch zugegeben etwas ratlos, was ich mir als nächstes für den Vecco bestellen soll. 25PG/75VG kann ich im Nauti nicht verwenden.
      LG, Horst
    • Ich habe mit dem Nauti auf Pico aufgehört. Alles andere kam später :D

      Edit: Hatte mich aber in dem Jahr zuvor mühseligst von 60 auf 10 Selbstgedrehte am Tag runtergekämpft.
      Hybrid-Dampfer (MtL & DtL)
      ATs (Akkuträger): 213, Aegis, DF200, Duo3, Invoke, Mega, Nano, ONE VT, Pico, P228 & TC200W
      VDs (Verdampfer): FeVv4, Kfv5, Nauti{ ,2,X} Siren2, Engine, -Nano, ONE Mega, ProC, Plus, Supr.V2, v5s & Zeus
      RDAs (Tröpfler): PeerlessSE, 101d, X D, Nalu, Pulse22 & WaspNano

      Ω Ø

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Greenspan ()

    • @Wumse : Danke !

      CheBoludo schrieb:

      Ich glaube, du hast das richtige Setup noch nicht gefunden.
      Das kann sein, ich hab ja noch nicht viele gute Teile ausprobiert. Aber der Nauti 1 ist klasse im Geschmack und "wirksam" gegen Pyros.

      Greenspan schrieb:

      von 60 auf 10
      Glaub mir, ich weiß, wie das ist. Ohne Dampfhilfe muß das noch grausamer sein.
      LG, Horst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buletti ()

    • @Buletti
      ich habe mit MTL angefangen dabei 12 mg Liquids mit Tabakaromen genommen. Kam ner Kippe am nächsten.
      DTL kam erst nach nem halben Jahr.
      Willenskraft will ich mir nicht gerade bescheinigen, aber irgendwie hat es bei mir von jetzt auf gleich geklappt.
      Jeder ist anders, mach dir keinen Kopf und geh deinen Weg, irgendwann klappt es :thumbup:
      Allerdings kam mir zugute, dass in meinen 4 Wänden keiner weiter gequalmt hat.