VGOD Pro Mech 2 - Selbsthilfegruppe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So... nach langer Zeit der Nutzung des Pro Mech 2 ein kurzes Fazit:

      Bin bis heute mega zufrieden. Die Tube funzt hervorragend. Keine Kratzer, keine Dellen, nichts zu bemängeln. Den passenden RDA dazu finde ich recht bescheiden, das gleiche gilt aber auch für den passenden RDTA. Die stehen bei mir im Schrank und schauen mich täglich mit Tränen in den Airflowschlitzen an. Egal.

      Würd ich mir die Tube nochmal holen? Auf jeden Fall. Der Taster ist klasse und feuert unverzüglich drauf los.

      Das einzige auf das ich was ist, das es endlich noch andere Sleeves gibt. Andere Farben, Oberflächen, Material. Aber das sind Kleinigkeiten. Und da ich ja schwarz bevorzuge, passt es ja auch so.
    • habt ihr den Rda/rdta sifffrei gewickelt bekommen? Der rdta sifft was das zeug hält bei mir und den rda habe ich auch gleich mal ausgetauscht -.-
      "... und Dampfen ist günstiger als Rauchen!"


      Sagte er und dampfte Heisenberg Fertigliquid aus dem Tank Ding mit Durchguck Ding und Handmade Triple Fused Clapton Coils auf'm Lost Vape DNA250 Mod :klatsch:
    • Hallo Miteinander,

      bin seit kurzer Zeit auch stolzer Nutzer des VGOD PM2.
      Ich bin bei dieser Form des Dampfens noch Neuling,
      habe aber bei meinem Fachhändler im Rahmen eines Stammtisches die Möglichkeit, die Wicklung und die Überprüfung der Wicklung gemeinsam mit dem Fachhändler vor zu nehmen.
      So sollte also ein relativ "sicheres" Lernfeld gegeben sein ................. :lol_klopp:
      Und das Ohmsche Gesetz ist ja mit etwas Beschäftigung kein Buch mit Sieben Siegeln ...........

      Im Gebrauch finde ich das Ding einfach nur genial.
      Haptik, Optik, passt alles bestens.
      Das mechanische Dampfen ist für mich ein enormer Zugewinn,
      geschmacklich mit was anderem einfach nicht zu vergleichen.
      Und mit dem VGOD MP2 Kit bin ich mehr als zufrieden.


      So long .....

      Dude
    • Bin jetzt auch im Club. Was das Feuern angeht bin ich ganz bei @spliff . Allerdings nur mit Pluspol nach oben...Pluspol unten war bei mir etwas hakelig, weil ich denke, dass die Kontaktpunkte im Button zum Teil neben den Pol drücken. Aber was soll‘s, mir isses egal wie die Batterie drin steckt.

      Der RDA gefällt mir gut, sieht manchmal ein bisschen schmierig aus, weil man auf der schwarzen Farbe jeden Tropfen Liquid sofort sieht. Richtig gesifft hat er bei mir aber noch nicht (da bin ich aber auch unempfindlich, weil ich den Coilart Tricker RDA habe, der selbst ohne Liquid sifft :-P ).

      Gewickelt hab ich erstmal ganz langweilig, SS 304, 23ga, 3,5mm Durchmesser, 5 Windungen (ich zähle 4 volle Windungen und jeweils eine halbe Windung rechts und links). Kommt auf rund 0,11-0,12 Ohm und haut ordentlich raus.

      Da man so viel Platz im Deck hat, werde ich aber gelegentlich noch andere Coils probieren. Muss mich mal beim Offi beraten lassen, welches Geekvape-Wire sich eignet. Da hatte ich bisher immer das Problem, dass ich selbst mit 3 Windungen auf knapp 2 Ohm komme und da macht mir ne MechTube einfach keinen Spaß.