WAKE RTA - ein komplett unbeachteter Verdampfer mit ganz großem Potenzial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WAKE RTA - ein komplett unbeachteter Verdampfer mit ganz großem Potenzial

      Beim heutigen Besuch meines Dampfer-Shops hat mir die Besitzerin den in Deutschland komplett unbeachteten Wake RTA ans Herz gelegt. Zuvor hatte ich ihr von meinem Petri V 2 Tank-Verdampfer berichtet und daraufhin sind wir ins Gespräch über besagten Wake gekommen.

      Vom Design und Aussehen ähnelt der Wake dem Petri sehr, aber sie sind nicht gleich.
      Auch hier ist die Produktionsnummer an der Base eingraviert und ein Echtheitszertifikat liegt bei.



      So schaut der Kleine aus; die Base und der Kamin sind wie beim Petri mit 24K vergoldet, er besitzt ein Postlessdeck und wird ähnlich dem Petri mit 2 Coils bestückt. Die Topcap besteht aus eloxiertem Aluminium und das Driptip ist aus Kunststoff und wurde auch dem Petri nachempfunden. Der Tank nimmt 3,3 ml Liquid auf und ähnlich dem Petri besitzt er keine Liquidcontrol. Bei richtiger Bewattung ist er jedoch staubtrocken und total easy zu wickeln.

      Bevor er gewickelt und bewattet wurde durfte der Kleine sich erst einmal einem Bad unterziehen, um eventuelle Fertigungsrückstände komplett zu entfernen.




      Nach der Reinigung erfolgte der Zusammenbau und die Herstellung von 2 Coils aus Edelstahl, 0,5 mm Drahtstärke, 2,5 mm ID mit 6 Windungen, 0,08 Ohm




      Dann wurden die Coils mit Muji-Watte bestückt und diese bis zum O-Ring aus Silikon eingekürzt.




      Danach wird die Watte nach oben ausgerichtet und der kleine Ring drüber gestülpt, welcher die Watte an Ort und Stelle hält.
      Dies ist m.E. ein Vorteil zum Petri, denn so kann die Watte nicht verrutschen, wenn der Kamin aufgeschraubt wird.





      Die Watte wird mit Liquid gut befeuchtet und mit der Spitzzange auf das Deck aufgestellt.





      Danach erfolgte der Zusammenbau und der erste Dampftest.




      Der Geschmack kommt unheimlich klar und deutlich rüber. Ich habe ein selbst gemischtes Liquid aus Cassis, Himbeere, Blaubeere und Menthol verwendet und alle Komponenten sind wirklich erkennbar. Der Dampf ist kühl und weich dank der 5-fach verstellbaren Airflow. Bei der Einstellung der Airflow tendiere ich zwischen 3 und 4 Löcher, da der Verdampfer vom Zugverhalten sehr offen ist.

      Fazit: Ich bin total begeistert von diesem Verdampfer, er bekommt von mir 10/10 Punkte.
      Selbst den Geschmack finde ich einen Ticken besser als der vom Petri, welcher ja geschmacklich absolut super ist.
      Denmächst wird der Wake mit Ni80-Coils bestückt, die ich heute im Offi bestellt habe.

      Ein weiterer Vorteil zum Petri ist der einfachere Zusammenbau. Die Base muss hier nicht mit der Pluspolschraube fixiert werden, lässt sich jedoch zur Reinigung ganz einfach durch herausdrehen zerlegen. Wegen dem einfachen Handling ist dieser Verdampfer auch für unerfahrenere Dampfer geeignet, welche auch einmal Spaß mit solch einem Geschmacksmonster haben möchten.

      Und der Kostenfaktor?
      In meinem Dampfshop habe ich exakt 30 Euronen für den Wake bezahlt und er ist jeden Cent wert :jaajaa:
      Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

      Viele Grüße, Mia :winke: :happy2:
    • Einen Bewattungstipp hab ich noch, ich hatte den auch hier in Benutzung:

      Weniger Watte am Ende stehen lassen, Watte waagerecht lassen und nun einfach den Ring drauf.
      Der Ring biegt damit die Watte genau vor die Liquidlöcher und es muss nix mehr nachgearbeitet werden, nur noch befeuchtet.
      Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]

      Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]
    • WAKE RTA - ein komplett unbeachteter Verdampfer mit ganz großem Potenzial

      Hallo @Mia,

      vielen Dank für die Vorstellung des Verdampfers. Der hört sich interessant an und sieht, meinem Empfinden nach, auch noch super aus.

      Edit: Hat dein Offi auch nen Online-Shop? Finde den im Netz in keinem DE-Shop....


      Grüße.
      :lsd:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rocarizt ()

    • @ppdampfer

      Zumindest zeigt mein AT schwankend 0,08 und 0,09 Ohm an.
      Nachgerechnet habe ich das jetzt nicht... ;-)

      @martin17

      Ok, der Verdampfer ist ein reiner DtL-Verdampfer.

      Ich dachte „im Zugverhalten sehr offen, ich tendiere mit der AFC zwischen 3 und 4 Löchern“ und
      „ähnlich dem Petri V 2 Tankverdampfer“ sagt aus, dass dies kein MtL-VD ist


      Dies ist mein allererstes Review über einen Verdampfer und ich hoffe, dass ich nicht noch etwas vergessen habe. Falls noch etwas fehlen sollte, bitte in den Posts ergänzen.

      :unschuld: :viktory:
      Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

      Viele Grüße, Mia :winke: :happy2:
    • Heute ist der Wake RTA angekommen und ich kann Mia's Vorstellung nur zustimmen. Es ist ein Leckerschmecker. Ich habe ihn nur schwer auseinandernehmen können, aber es hat schließlich geklappt.

      Habe eine 1,08 Ohm Singlecoil aus Kanthal eingebaut und mit 30 Watt befeuert. Er spielt in einer Liga mit den Aromamizern, es hat sich also gelohnt.

      Der einzige Kritikpunkt ist der gleiche wie beim Troll RTA, welcher auch keine Liquidcontrol hat. Beim aufschrauben der Verschlusskappe wird mangels Liquidcontrol das Liquid etwas nach unten gedrückt. Ich hoffe die Cotton Bacon Watte hält dem Stand. Außerdem pfeift er ein wenig. Ansonsten aber ein feines Teil, schmeckt saugut und ist einfach zu wickeln, er darf bleiben.

      Ach ja, es ist die komplette goldene Ausführung. Ich wollte auch mal dekadent sein.
      Keine Pyro´s mehr seit 15.07.2016, aber habe dafür die HWV - Plage. :kopfklopf:


      Viele Grüße
      Holger

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Highfisch ()

    • AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

      Wo gibts den in DE online zu kaufen?
      Wer hat eine Quelle?


      Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
      Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:
    • NEEEEEIIIIN!

      Ich bestell ihn in UK mir egal! dafuq! Den bekommst ja schwerer her als Herpes wieder los!
      Und dann siehst ihn wie die Amis den für 26$ raus kloppen... manmanman

      Ach neee: anderes Thema: @Mia hat dein Offi nicht noch welche rumliegen? :saint: ist ja noch nicht so lange her dass du den gekauft hast?
      :schaem: :schaem: :schaem:


      Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
      Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Macke ()

    • donnerkatz schrieb:

      Der wär doch was für @Frau_Tetzlaff. die schraubt ihn auf einen grünen AT :renn:
      Mut zur Farbe eben :klatsch:
      Liebe Grüße, Erika :besen:

      und Flash Gordon Muddis Loverboy (FeV 4.5), Jurij dat dicke Briederchen (Kayfun5²),
      der Windjammer das Segelschulschiff (Taifun GT III) und Godewind der gute Wind (Taifun GT IV),
      Halali der Jäger der Wolke (Hadaly Tröpfler) und Hunter der Jäger mit Schußloch (Hadaly mit Sqounkpin)
    • @Macke und die anderen Interessenten

      Mein Offi hat noch einen Wake in rot (für mich ist es pinkrot) und wäre auch bereit, diesen zu verschicken.
      Hier bitte PM an mich, ich leite dann die entsprechenden Schritte ein.

      Zudem besteht eine 80%ige Möglichkeit, weitere WAKE-Verdampfer vom Großhändler in Frankreich zu bestellen. Bei definitivem 100%igen Kaufwunsch ebenfalls eine Nachricht an mich, ich gebe die Bestellung(en) dann an meinen Offi.
      Die Abnahme muss dann jedenfalls garantiert sein, denn ich stehe hierfür ein...

      So long...
      Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

      Viele Grüße, Mia :winke: :happy2: