Mechanischer Akkuträger vs. Taschenlampe ... was ist gefährlicher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • des Tschucherl schaut fast aus wie unsere läufige Hündin

      naja, Wildsautschucherlmässig hald :D

      Auf Magnete umbauen,
      ja, gelesen hab ich davon, aber da gehts mir momentan noch wie bei den Dochten beim FeV .... Schwarte gängelt mich seit Monaten das ich da Meshröllchen reinmachen soll,, ... tät ich ja, wenn ich ned so zufrieden mit den Dochten wär

      Never change a running System ... oder wie heist das?

      Ich bin davon überzeugt, das die Edelstahldochte ihren Dienst tun, aber die müsst ich erst machen und ich steh so auf die original Dochte, .... hab die inzwischen auch schon mal ausgewaschen, getrocknet und wieder rein gesteckt.
      Es gibt halt nicht einen Punkt, wo ich mäkeln könnte, mit den Dochten, wozu dann was ändern,
      Kommt ja sicher noch, das ich das mal probiere, aber ich liebe die Dochte

      Achja, und wegen dem Magnetumbau mu ma mal schaun
      solong
      der Gerhard aus der Oberpfalz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von McBuchi ()

    • da musst du dir erst mal die Magnete bestellen. Gibt es für viele Modelle. Ist ganz eifach. Taster aufschrauben. Feder entfernen. Magnete gegenpolig einsetzten. Taster zuschrauben. fertig.

      Heute such ich dir aber keine Bezugsquellen mehr raus. Bin müde.

      google.de/search?q=Nemesis+Tas…&sourceid=chrome&ie=UTF-8

      Nemesis by Atmomixani, Edelstahl-Kupfermix

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Joerg65 ()

    • Fettes Dankeschön im voraus Joerg, des eilt auch ned

      rein zufällig hätt ich paar Magnete mit hmmm ... geschätzt 3 x 10 mm
      genauer muss ich da mal nachgucken

      aber ich bin immer noch ambitioniert das gelegentliche hakeln des Tasters irgendwie in Griff zu kriegen

      da sehr viele drüber klagen, des is ja alles rein mechanisch und kann keine Hexerei sein , ... des krieg ich schon noch in Griff
      solong
      der Gerhard aus der Oberpfalz

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von McBuchi ()

    • @nbv8 Beispiel: Aspire Nautilus
      Die Pluspolschraube liegt Plan zum Gewinde, wenn keine Coil eingeschraubt ist und und tritt hervor, wenn eine Coil eingebaut wird.

      Bei einem Hybridanschluss (Verdampferpluspol direkt auf Akku ohne ein Polgegenstück in der Topcap) kann das zu folgenden Problemen führen:
      a) beim Aufschrauben des Verdampfers wird die Schraube wieder reingedrückt, es entsteht Kontakt des 510er Gewindes mit dem Akku = harter Kurzschluss
      b) es ist vielleicjt nichtspassiert, aber nun wechsel mal die Coil, wenn der Verdampfer noch draufsitzt (mal eben schnell schnell, kennt man ja). Der Pluspol wird durch den Gegendruck der Coil nicht mehr vorgedrückt, es entsteht Kontakt des Gewindes zum Akku = siehe a)
      Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]

      Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]
    • Hab den Fred jetzt erst entdeckt! Schade!
      Hab ihn auch nicht gelesen und werd ihn auch nicht vollends lesen, aber DA bin ich hellhörig geworden!

      McBuchi schrieb:

      und jetzt kriegt noch jeder ein LIKE von mir ...

      Also: Her Damit!!! :planke2: :knarre2: :opa:

      Was der Macke nicht alles für ein Like tut :renn:



      Ps.: denke es wird bestimmt alles gesagt sein :)


      Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
      Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:
    • Moin,moin

      McBuchi schrieb:

      rein zufällig hätt ich paar Magnete mit hmmm ... geschätzt 3 x 10 mm
      Schau mal hier, unter dem Video sind auch Beispielmagnete von FT verlinkt.
      Dann hast du direkt auch die genauen Maße.



      Ich habe bei meinem Umbau die gleichen benutzt, im Moment sind sie aber anscheinend ausverkauft.
      Ich habe auch so einen billigen Clown vom Nemesis,am Anfang war ich nach dem Umbau auf Magnete sehr zufrieden damit.
      Allerdings hat sich nach ca. 1 Jahr oben die Beschichtung zu lösen. :(
      Btw. Du schraubst doch Fev`s auf den Nemesis?
      Sind die auch in 22mm wie der Nemesis?
      Ansonsten könnte ein 18650er VG etwas sein, wenn dich der Pipi-Taster nicht stört.
      VG mit Fev ,beides mit 23mm
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
      Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)
    • PokerXXL schrieb:

      Du schraubst doch Fev`s auf den Nemesis?Sind die auch in 22mm wie der Nemesis?
      Ja, 22-23 mm und passen perfekt auf die Nemesis Clone, und thx fürs Video.
      Ich werd mir da mal ne Ladung Ringmagnete bestellen.
      Ausprobieren werd ich den Umbau auf jedenfall mal, wobei ich nach wie vor total happy mit dem normalen Taster bin. Wenns wirklich mal hakelt hat sich meist nur die Polschraube etwas rausgedreht, was solls.
      solong
      der Gerhard aus der Oberpfalz
    • Moin Gerhard

      McBuchi schrieb:

      Wenns wirklich mal hakelt hat sich meist nur die Polschraube etwas rausgedreht, was solls.
      Wenn der Nemi hakelt, kann es auch an dem kleinen Stift im Taster liegen.
      Der ist in dem Video ab ca. 1:01 zu sehen,wenn der fehlt hakelt es extrem.

      McBuchi schrieb:

      22-23 mm und passen perfekt auf die Nemesis Clone
      Hmm tüusche ich mich,denn ich habe in Erinnerung das der Nemesis Mod eigentlich eher nur 22mm hat? :kopfkratz:
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
      Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)
    • Ich hab mir hier mal alles durchgelesen und gebe jetzt meinen bescheidenen Senf dazu ...

      - Beim Nemesis findet die Stromleitung nicht über die Feder statt. Umbau auf Magnete hat rein etwas mit dem Tastgefühl zu tun, nix mit Voltdrop oder so.
      - Es gibt ihn nicht nur in 22mm es gibt auch eine Ausführung mit 30mm für 26650, hab selbst 2 Originale davon und einen Clon hier.
      - Vom 22mm habe ich 5 Originale und 4 Clone. Die Clone sind IMHO sehr gut verarbeitet und stehen den Originalen in nichts nach.
      - Ich bin nicht der Meinung, dass die Clone ohne Umbau auf Magneten nicht dampfbar sind.
      - Der Nemesis ist ob Original oder Clone IMHO noch immer einer der unkompliziertesten mechanischen ATs.
      - Er ist durchaus auch für höhere Leistungen zu verwenden
      - Kontakte immer schön sauber halten.
      - Bei Verwendung eines Hybridadapters darauf achten, dass der Pluspol des Verdampfers hervorsteht und nicht plan oder versenkt zum Rand des 510er Gewindes ist.
      - Nur unbeschädigte Akkus verwenden.
      - Pluspol des Akkus zeigt am besten zum Taster, da im Falle des Falles über diesen entgast wird.
      - Zum Material ob Edelstahl oder Kupfer etc, hab ich hier: Kupfer AT's und Kontaktpaste schon mal was geschrieben. IMHO eigentlich egal.

      Edit: FeV auf Nemesis sieht übrigens sehr schön aus. Der Nemi ist 22mm und der Fev 23 mit 22er Einkerbungen:

      In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von etschig ()

    • Moin,moin

      Pierre16 schrieb:

      Am besten starr oder schraubbare pluspole.
      Imho ist das aber zu ungenau für Hybridanschlüsse. ;)
      Es muß eher heißen starre und weit genug herausstehende Plupole oder justierbare,geteilte und weit genug herausstehende (Pluspolschraube).
      Justerbar und geteilt sorgt dafür das sich beim Herausdrehen der Pluspolschraube der eigentliche Pluspol im VD selber sich nicht verschieben kann.
      Greets aus dem valley
      Stefan
      Alba gu brath



      Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
      Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
      Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)