rauchershop.eu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • rauchershop.eu

      Hallo zusammen,

      ich möchte euch mal über meine aktuellen, negativen Erfahrungen mit dem rauchershop.eu erzählen.
      Eins Vorweg; was Lieferung und Lieferzeit angeht, sind sie echt Top und die bestellte Ware ist zügig da.

      Nun aber zum Negativen:
      Ich habe vor einiger Zeit in diesem Shop online zwei Akku-Träger bestellt (da ich leider zeitlich nicht wirklich die Möglichkeit habe, zu einem Offi zu gehen).
      Einer der Beiden musste ich wieder zurück senden, da dieser für meine Zwecke absolut ungeeignet war und mir nicht gefiel. Also Bestellung teilwiderrufen und
      AT zurück gesandt.
      Anmerkung: Der AT war ordentlich verpackt, hatte keinerlei Gebrauchsspuren und es wurde auch keine Schutzfolie abgezogen. Lediglich die eingeschweisste
      Folie fehlte.

      Es verging eine Woche; keine Erstattung oder Reaktion
      Es vergingen zwei Wochen; keine Erstattung oder Reaktion

      Nach 2 1/2 Wochen dachte ich, ich frage mal beim Kundenservice nach. Tatsächlich habe ich auch drei Tage später mal eine Antwort erhalten mit den Worten
      "...wir haben von dir keine Retoure erhalten...". Ich natürlich direkt wibbelig wegen dieser Aussage und Sendestatus abgefragt :lsd: ; siehe da, Paket wurde an Person
      des Shops zwei Tage nach Versandt übergeben.
      Natürlich teilte ich dies dem Shop über ein Ticketverfahren beim Shop direkt mit und wieder drei Tage später erhielt ich dann die ernüchterne Antwort, das die
      Retoure zwar da sei, aber sie den AT so nicht zurück nehmen können. :wtf:
      Der Online-Shop Mensch erklärte mir, das dieser benutzt aussähe und auch auf dem Display Gebrauchsspuren ausweist. Nach langem hin und her (über drei Tage verteilt) wurde behauptet, das
      Hermes (Retoure wurde meinerseits per Hermes verschickt) ja gerne mal Pakete aufmacht und Sachen benutzt und ich könne ja Schadensersatz per Hermes anfordern.

      Und was mir auch eindringlich und ausführlich erklärt wurde (und das wird gleich noch wichtig); das ja grundsätzlich NUR Original verpackte Ware (Liquids, Aromen, Verdampfer, Akkuträger usw) MIT Versiegelung aus Hygiennischen
      Gründen zurück genommen und erstattet werden kann, da ausschließlich nur solche Ware an den Kunden versandt wird.


      Bei Liquids, Aromen und Verdampfer kann ich das ja noch nachvollziehen; aber bei Akkuträgern 8|

      Ich wollte mich aber nich weiter auf Diskussionen einlassen und hatte den Deal, da ich ja eh noch etwas bestellen möchte (einen Tröpfler) und sie mir dann bei dieser Bestellung den AT wieder mitsenden können. Haben
      sie auch gemacht, aber jetzt kommt der Hammer:
      Der AT sah in der Tat benutzt aus und auch Display hatte Gebrauchsspuren und ich mir zu 100% sicher, das ich diesen so nicht zurück gesandt habe; mal abgesehen davon, das ich auch nicht so dreits wäre, ihn so zurück zu senden.
      Aber nun der OBERHAMMER:

      Der bestellte Tröpfler war nicht eingeschweisst, die zwei Siegel waren offen und der Tröpfler innen leicht feucht!


      Seit nunmehr fünf Tagen (inkl. Erinnerung) warte ich nun über das Ticketsystem des Shops auf eine Erklärung und bis heute habe ich keine Antwort erhalten.


      Fakt ist für mich; diesen Shop werde ich in Zukunft meiden und ich fand es wichtig, euch meine Erfahrung mitzuteilen! :jaajaa:


      Zwei kurze Sachen dazu vielleicht noch:

      - Falls die Frage aufkommt, warum ich nicht einfach anrufe; ganz einfach: Solche Gespräche möchte ich schriftlich haben!

      - Wärend der ersten Diskussion über den AT wies ich bereits darauf hin, dass die Bewertungen natürlich entsprechend ausfallen werden und ich in einem Forum die Erfahrung, die ich gemacht habe, mitteilen werde.

      Als Antwort darauf kam nur, das ich aufpassen solle, was ich wo schreibe, da sie mich verklagen könnten. :vapir:


      :metal: Grüße Endstille79 :metal:

      Akkuträger: Asmodus Minikin V2 + GeekVape Aegis + Wismec Relaux Gen3 Dual
      Verdampfer: Flash e Vapor V4.5 (DL) + Corona V8 (MTL + DL) + Dvarw V2 (MTL + DL) + Whisper RDTA
      Draht: Ni80 (26 + 28 GA) + SS316L (26 + 28 GA)
      Watte: Super Sorb Cotton Cord
    • Endstille79 schrieb:

      Hermes (Retoure wurde meinerseits per Hermes verschickt) ja gerne mal Pakete aufmacht und Sachen benutzt und ich könne ja Schadensersatz per Hermes anfordern.
      Wenn du das schriftlich von denen bekommen hast, dann wende dich an Hermes ...
      Die werden sicher nicht nur mit Klage drohen ;-))

      Ansonsten reicht es für mich völlig aus das der Shop bei berechtigten (so wie es aussieht ist es auch so) und sachlichen negativen Kritiken mit Klage droht. SOLCHE Shops sind mir mich ein No-Go, denn wer sich so verhält hat sicher zu Recht ein schlechtes Gewissen
      My Pain in the Ass Tolerance ist not so hoch im moment.
      (geklaut von einem anderem User)
    • Endstille79 schrieb:


      - Falls die Frage aufkommt, warum ich nicht einfach anrufe; ganz einfach: Solche Gespräche möchte ich schriftlich haben!


      Kann zwar deinen Ärger verstehen, muss deine Vorgehensweise trotzdem kritisieren.

      Wenn ich einen Akkuträger wegen "nicht gefallen" zurück senden müsste (Was ich nicht tun würde, da ich mir vorher genau überlege was ich will)
      Würde ich definitiv vorher dort anrufen, mich ausführlich bedanken (schnelle Lieferung) und dann mein Problem schildern.
      Das ich selbstverständlich den Gegenwert wieder bei ihnen ordern werde usw. blablah
      Das schafft eine grundsätzliche gute Stimmung und erhöht meine Chancen auf das Verständnis für "meinen Fehler" bei der Bestellung.

      btw.: ich hatte dort im November und Dezember 2 Bestellungen (nur Aromen, Coils und VD) hatte dort vorab angerufen und wurde gut beraten
      (Hinweis nicht den teuren Adapter-Sleeve zu kaufen da er bei gewissen Coils dabei ist) alles war tippitoppi