Volt-Anzeige springt beim Laden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Volt-Anzeige springt beim Laden

      Nabend!

      Situationsbeschreibung:

      Zum Laden meiner Akkus (18650er) nutze ich das Ladegerät XTAR VP4 und recht oft fängt irgendwann im Ladevorgang die Volt-Anzeige an, wild rauf und runter zu springen. Dabei ist es egal, ob ich grad einen oder mehrere Akkus lade (lade immer auf 0,50 A).
      Da mich das immer irgendwie beunruhigt und ich denke "Das kann doch nicht normal sein...", nehme ich das Ladegerät kurz vom Strom und lasse es dann weiter laden. Danach ist auch immer Ruhe und es läd ganz entspannt und ohne Tanzvorführung weiter.

      Daher meine Frage(n):
      Ist dieses gespringe normal? Ist evtl. sogar die Unterbrechung des Ladevorgangs für die Akkus eher "schädlich"? :help:

      Im Vorraus meinen Dank für eure Antworten! :)
      Guten Tag!
      Ich bin nur der Platzhalter, bis meinem Ersteller irgendwas semi-kreatives einfällt, um es hier einzufügen... ;-))
    • Ich weiss nicht, ob das gut, schlecht oder was auch immer ist, aber mein VP4 hat das auch gemacht
      (hat, Vergangenheit, besitze es nicht mehr)
      Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]

      Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]
    • N halbes Jahr...
      War aber nicht kaputt (denke ich) sondern habs nur weitergegeben, weil jemand im Freundeskreis n Ladegerät brauchte...
      Das mit dem Springen der Voltanzeige hatte ich wie gesagt zwischendurch auch mal. Ein Trennen vom Strom und wieder anschliessen hat aber jdes Mal gezeigt, dass der Akku (ordentlich) weitergeladen wurde
      Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]

      Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]
    • Eventuell ist das ein SW Fehler oder halt so gewollt. Zitat aus der BA (Quelle: images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/61LnwD4hUpS.pdf)

      Wichtig zu beachten:

      • Je niedriger der Ladestrom ist, desto länger ist die Haltbarkeit und die
      Lebensdauer eines Akkus. Bitte versuchen Sie es, stets mit 0,25A – 0,5A
      aufzuladen

      • Nach dem der Ladevorgang beendet ist, entfernen Sie die aufgeladenen
      Akkus vom Ladegerät und entfernen Sie das Netzteil von der Steckdose
      Smileys sind was für Mimimimiiis
    • Auch mein VC4 spackt alle paar Wochen / Monate mal rum.

      Allerdings springt der Ladestrom dann nicht wild hin und her ... sondern ist dann einfach zu niedrig laut Anzeige.


      Kurz vom Strom nehmen, mit eingelegten Akkus, und dann tut es wieder.
      Tippe da auch auf die SW die da ab und an bei der Zellenerkennung durcheinander kommt.
      Liebe Grüße, Marcus

      Aber Achtung:
      Dieser Beitrag wurde zwar in einem toleranten Fertigungsbetrieb hergestellt, in dem aber öfters auch Sarkasmus verarbeitet wird.