DTL Party-Sorglos-Nebelmaschine

  • DTL Party-Sorglos-Nebelmaschine

    Hab festgestellt, dass ein Backenhörnchen unter Alkoholeinfluss durchaus zum Laubsauger werden kann.
    Daher suche ich einen DTL Verdampfer, der möglichst nicht sifft und wesentlich offener als der Melo2 ist.
    Geschmack sollte auch vorhanden sein.
    Am liebsten die Wahl zwischen Single und Dual-Coil. (Dual ausprobieren, wenns doch nix ist zurückwechseln)

    Bis jetzt wären mir ins Auge gestochen:
    - Kylin (Contra: Kamin geht wohl leicht mit ab, bei manchen springt beim befüllen das Glas hoch)
    - Ammit Dual (Contra: bei manchen springt beim befüllen das Glas hoch)
    - Themis (Pro: AFC oben => siffrei?, Bayonettverschluss zum befüllen wie beim Siren 2, Contra: bei halb geschlossener AFC wohl pfeifen)

    Wer hat einen von den oben genannten und könnte mir Auskunft geben über:
    - Zugverhalten/Lautstärke AFC ganz offen/halb/geschlossen
    - Wickeln und siffen
    - Leistung bei der ihr ihn dampft (hab die P228 und werd noch VTC5A Akkus ordern)
    - Sonstige Eigenheiten (wie Kamin dreht sich mit ab, beim befüllen)

    Weitere Vorschläge sind gern gesehen, ansonsten hab ich mich bis jetzt ein bischen auf den Themis eingeschossen.
    Da könnt ich auch die Mesh Variante ordern und Coils rein basteln, oder eben Mesh probieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triu ()

  • Sorry, ich kenne den Melo 2 nicht, wie ist der denn vom Zugverhalten? Eher stramm?

    Richtiges Open Draw oder schon noch mit Zugwiderstand?
    Mich z.B. Befriedigt dieses Scheunentor dampfen gar nicht, da fehlt mir irgendwas.
    In welchen Leistungsbereichen dampfst du denn gerne DTL?

    Welches Schweinderl hättens denn gerne?

    Möglichst sifffrei sind eigentlich die meisten VDs, wenn richtig gewickelt.
    Wobei Geräte mit Top-Airflow a la Zeus z.b. Ja grundsätzlich weniger Siffanfällig sind.
    Ohne Dampf kein Kampf!
  • Bin ja eigentlich nur MTL Dampfer,
    daher kann ich zum DTL nicht all zu viel sagen.

    Für mich war der Melo 2 schon DTL, wobei den wohl einige auch MTL dampfen können.
    Bei mir sind da die Backen schon aufgeblasen, bevor ich etwas von dem leckeren Dampf abbekomme.
    Also würd ich den Melo2 in restricited DTL einordnen.

    Mit dem ein oder anderen Bier würd ich schon gern kräftig in die Lunge ziehen,
    also vermutlich schon sehr nahe bei OpenDraw.
    Zumal man das dann ja mit den AFCs nochmal n bisschen runterregeln könnte.

    (kennst du den Kayfun v3 mini, der dürfte voll offen so etwa dem Melo2 nahe kommen)
  • Ich habe den Themis seit einigen Tagen in Gebrauch und finde ihn spitze. Auslaufen kann er eigentlich nur, wenn man vergisst, Watte durch die Coils zu packen :D
    Geschmacklich und dampftechnisch finde ich ihn grandios.
    Die Airflow pfeift irgendwo im Bereich von 25 - 66%, bleibt man drüber, bzw. darunter hört man nur ein leichtes Rauschen.

    Optisch ist er aber sehr speziell, gerade wegen seinen 25mm an der Base und 27mm am Tank. Ganz schöner Klopper, aber ich liebe ihn
  • Danke,
    wie sehr OpenDraw ist der denn?
    Das pfeifen ist so ziemlich meine einzige Sorge.

    Ich muss das mal genauer mitschreiben, aber ich glaube mein Level Restricted zu OpenDraw
    steigt direkt proportional zu den getrunkenen Bieren.

    Von daher wärs blöd mit den 25-66%, da bin ich noch zu nüchtern und das pfeifen würde stören.
    Würde er doch nur bei 100% pfeifen, da würd ichs evtl. eh nicht mehr hören. :lach:

    Naja der Ammit ist jetzt auch nicht gerade der schlankeste, mit der Optik könnte ich leben auf der Wismec P228.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triu ()

  • Ich könnte mir noch den Aromamizer Supreme V2 vorstellen. Wenn der als Dualcoil nicht passt holt man sich das optionale Singlecoildeck dazu fürn zehner.....
    Offen genug wird der auch sein....
    Was kommt hier noch gleich hin ???....... :popcorn2:


    Die Erinnerung ist das Fenster, durch das wir sehen können, wann immer wir wollen.
  • Den hatte ich gar nicht in den Vergleich mit einbezogen,
    grad aber mal nachgelesen.

    Der hätte sogar ne Liquidcontrol, was für stressfreies befüllen sorgen würde.
    ....und sogar nen 8ml Tank, wow, da kommt man vermutlich auch über nen Abend ohne befüllen zu müssen.
    Also sollte mir der Themis nicht zusagen, werd ich den mal mit einbeziehen. :thumbsup:
  • Triu schrieb:

    ...wobei...is jetzt auch egal...habs nicht mehr ausgehalten.....und den Themis bestellt........ :schaem: :rofl2:
    Keine Ahnung was das ist, sollte aber für die erste Stunde reichen.

    Dann auf den Aromamizer V2 wechseln.

    Wenn du auf dem richtigen Level angekommen bist, auf den Aromamizer Plus wechseln, hält dann trotz größerem Tank auch nicht länger als ne Stunde.

    Und wenn du den Kasten Bier intus hast, wird es Zeit für den: Big Thor auf dem richtigen AT biste dann der "King" auf der Party. :renn:

    Von dem habe ichübrigens noch einen orginal aingeschweißt weil ausversehen doppelt bestellt, ;-)
  • Der Big Thor sieht aber auch mal mega aus :hwv:
    Naja, der Themis ist heute morgen in Amsterdam angekommen,
    werd den jetzt erst mal testen bevor ich weiter shoppen geh.


    (hab letztes Wochenende ne runde Summe bei den Dampfkosten erreicht
    und da ich grad doppelt bis viermal so teuer wegkomme wie beim rauchen
    würd ich gern ein bisschen den HWV wegsperren)
    :popel:
  • Klar, jedem Tierchen sein pläsierchen. :D
    Aber diesem Trümmer mit Verarbeitungsmängeln glaube ich einfach nicht, dass er einem Ammit z.B. geschmacklich das Wasser reicht.
    Jetzt dürft Ihr mich hauen! :kissenschlacht:
  • Gestern gekommen, gerade eben frisch gewickelt. Jetzt hab ich fast den Weg zur Balkontür nicht mehr gefunden. :lach:

    Erstes Fazit.
    Genau was ich gesucht hab, Zugverhalten passt, sifffrei (bis jetzt), leicht zu befüllen und wickeln.

    Geschmack passt, wobei ich eh an jedem DTL Gerät meine, dass der Geschmack halt weniger bzw. Vielleicht einfach nur anders ist.

    Allerdings hatte ich den jetz nur dreimal in der Hand und der Tank ist schon leer :schock:
    Krass was der durchhaut.

    Akkus sind auch schon zu einem drittel leer.
    Vielleicht doch nix für party, sonst muss ich 10 Wechselakkus und 500ml Liquid mitnehmen :lol:

    Lass den jetzt erst mal so zum rumspielen, werd ihn aber evtl mal mit ner dicken Singlecoil testen.

    Ach ja, gewickelt mit zwei 0.45Ohm Alien Claptons und dampf gerade mit 50W auf der Wismec P228.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triu ()

  • TC hab ich mal probiert, war aber gar ned meins. Man merkt wann der AT abschaltet.
    Vielleicht hab ich nur nicht genug rumgespielt oder die Wismec ist da träge, aber für Partys wär der Kokelschutz bestimmt sehr hilfreich.
    Vielleicht teste ich den nochmal.

    Sqonker kann ich irgendwie gar nichts abgewinnen. Liegt aber evtl daran, dass ich mir mal nen Zion Clone Tröpfler besorgt habe, fand das Geschmacklich nicht so dolle, egal was für ne Wicklungen.
    Könnt aber auch an meinem Geschmacksempfinden mit DTL wie oben erwähnt liegen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triu ()

  • @Triu, wenn dir das Regelverhalten des AT nicht gefällt, dann könnte Arctic Fox für dich interessant sein ...
    Guckst du: nfeteam.org/forum/

    Die haben m.M.n. mit der Firmware einiges besser gemacht als die originalen Hersteller ;)

    PS.: Wegen Partymodus: Du kannst bei AF die Maximalleistung deines AT verringern, also wenn da einer spielt und den AT verstellt hast du immer noch einen Schutz gegen kokeln ;)

    Will nur noch freundliche Signaturen sehen!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von rollerfahrer () aus folgendem Grund: PS.: angefügt, Typo

  • Maxleistung hat Dicodes übrigens auch.
    Beim DNA kann man auch über escribe ein MinimalScreen erstellen, dass die Möglichkeit des Verstellens gar nicht anbietet.
    Möglichkeiten über Möglichkeiten - wo soll das noch hinführen?

    @Triu Hab auch sehr lange einen Bogen um TC gemacht (eigentlich immer noch), aber nach dem ersten PartyDryHit war die Motivation dann da,
    wenigstens ein Gerät dafür auszulegen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von deldenk ()