Was war das ekelhafteste Liquid was ihr je gedampft habt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Zur Zeit: Erdbeer fresh von Riccardo.
      Hab es im Offi probiert und fand, es ging und eine 10ml Flasche passte grade noch so ins Portemonnaie. Zu Hause war es einfach nur bäh - ich schob das erstmal auf den höheren Nikotingehalt. Als ich gestern im selben Offi war (nur wegen eines Defekts) und das mit dem Geschmack kurz erwähnte, bekam ich das Gleiche Liquid noch mal, diemal ohne Nikotin - geschenkt. Ist echt ein toller Laden!
      Das Liquid schmeckt aber immer noch :vielkotz: !
      Keine Ahnung, wie das so extrem sein kann - hab es nun schon auf diversen VDs, Coils, Leistungen, etc. probiert, selbst den ungeliebten MTL noch mal rausgekramt - es bleibt eklig.
      Ist, glaube ich, manchmal wie im Urlaub: Auf Kreta finde ich den Raki (meist) lecker - und zu Hause fange ich dann an, ernsthaft an meinen Sinnen zu zweifeln. :blink:
    • Neu

      Von meinen über 10 Riccardo Aromen waren nur Vanille Bourbon & Vanille Pudding zu dampfen!
      Der Rest,wie z.B.:grüner Apfel,Pfirsisch/Maracuja,Kirsche....alle total ungenießbar!

      Übertroffen wurde das allerdings letztens von Dark Burner Black Tiger!!
      Geschmacklich ne Vollkatastrophe!!
      Das einzige was sicher ist,ist das nichts sicher ist!
    • Neu

      TorteBln schrieb:

      im selben Offi war (nur wegen eines Defekts) und das mit dem Geschmack kurz erwähnte, bekam ich das Gleiche Liquid noch mal, diemal ohne Nikotin - geschenkt. Ist echt ein toller Laden!
      Die hätten Dir noch Geld dafür geben müssen dass Du die Brühe übehaupt mitnimmst :D

      Überhaupt, bei allem was ich hier so lese, ist´s ein Wunder das Riccardo noch Aromen
      anbietet, das müssen doch zum grössten Teil Ladenhüter sein.

      Meine Aromen von denen, es waren die ersten überhaupt in meiner Dampferkarriere, waren auch keine Leuchten.

      Zum Glück hab ich weiter probiert und auch andere Liquids /Aromen gefunden die mir schmeckten.

      Aber es gibt bestimmt Fälle von Anfängern, die Ihre Dampferkarriere beenden aufgrund solch schlechter Aromen/Liquids, weil sie davon ausgehen das Dampfen so bescheiden schmeckt.
      "Einem Menschen, den Kinder und Tiere nicht leiden können, ist nicht zu trauen"

      Carl Hilty

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von dmeenzer ()

    • Neu

      Blueboa schrieb:

      Laut ihm ist es das beste Liquid welches er je gedampft hat
      Der Typ leidet doch an ner Geschmacksverirrung! :lol: :lach:
      Ich hab´s weiter gegeben,bin mal gespannt ob der jenige das auch so super findet wie dein Kollege!
      Ich bin halt ein verwöhnter Feinschmecker mit zarten Geschmacksknospen! :jaajaa: :lach: :lach:
      Das einzige was sicher ist,ist das nichts sicher ist!
    • Neu

      Ich finde es immer krass, wie unterschiedlich sowas doch ist. Je nach Hersteller.
      Leider findet man dann immer einen Geschmack ekelhaft und holt sich den nie wieder und verpeilt, dass sowas bei anderen Herstellern aber mega lecker ist.
      Hatte ich bei Ananas. Von German Flavors zum Kotzen und von Dampflion aber phänomenal.
    • Neu

      Das ekligste Liquid habe ich wohl ganz am Anfang meiner Dampferkarriere gedampft und ich hab es zudem auch noch selber "verbrochen"! :lachen:

      2012 (oder war es 2011?) wollte ich einfach mal mein Liquid selber mischen und habe mir im Netz wahllos ein paar Aromen bestellt. Unter anderem war da auch ein "Blue Cola"-Aroma dabei. Ich habe heute keine Ahnung mehr von welchem Hersteller das Aroma war, aber das ist eigentlich auch völlig egal, denn der eklige Geschmack entstand wahrscheinlich lediglich durch eine von mir selbst verursachte Überdosierung.

      Fürs "ordentliche" Mischen gab es damals noch nicht so viele Tipps und Anleitungen im Internet und das Mischen steckte quasi noch in den "Kinderschuhen".
      Ich wollte ein ziemlich fades Cola-Liquid etwas aufpimpen und habe dazu in die kleine Menge vom noch fast gefüllten eGo-T-Tank (damals 0,9 ml Füllmenge) ein oder zwei Tropfen von dem "Blue Cola"-Aroma geträufelt.
      Nach 3 Sekunden Schütteln habe ich dann am Verdampfer probiert und mich dann selbst kräftig geschüttelt. FLEISCHWURST! :kotz:
      Das Liquid hat richtig intensiv nach herzhafter Fleischwurst geschmeckt.

      Ich hab da auch nicht an Geschmacksverirrung gelitten, denn mein Mann und mein Sohn haben mir den Fleischwurstgeschmack bestätigt.
      Auf dem nächsten Stammtisch war der Verdampfer dann natürlich der Brüller, denn Brathähnchen und Pizza kannte man damals als Liquid noch nicht. :lachen:
      Wenn alle Tiere ausgerottet sind, dann fressen wir die Vegetarier! :drehstuhl: