Vaper Giant M5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Base vom v5s passt nicht, hab ich probiert, Glocke hat anderen Durchmesser. Aber die Topcap passt, finde die passgt optisch besser, hat dann nicht den übertehenden Rand.
      Ansonsten läuft der vg m5 richtig gut, sehr guter Geschmack, kein siffen oder ähnlich, sehr sparsam mit dem Liquid und dem Akku. Klare Empfehlung mit der richtigen Wicklung......hab ne Menge probiert bis ich zufrieden war, jetzt top :thumbsup:
    • Ich zitiere mich mal selber (war irgendwann im September)

      ted schrieb:

      aber seit einiger Zeit läuft er nur noch mit
      schnödem 0,3er NiCr80 Glattdraht. Um 2 mm gewickelt, 8,5 Umdrehungen, ca. 1,1 Ohm.

      So lief er dann hier wirklich bis letzte Nacht ... dann ist mir der Draht beim Ausglühen leider durch gebrannt.
      Ich hab eigentlich selten ein Setup das ich so lange, jedenfalls für meine Verhältnisse, am Stück benutzt habe.

      Da ich auf der Arbeit (Nachtschicht) leider nur 0,4 mm und 0,5 mm V2a Draht hatte und er ausschließlich
      mechanisch auf der VG Tube läuft habe ich zu einer für mich und für den M5 relativ fetten Coil greifen müssen im Vergleich zu vorher.

      In die Richtung hatte ich eigentlich gar nicht mehr experimentiert nachdem ich geglaubt hatte "meine"
      Wicklung gefunden zu haben. War ein Fehler ...

      Also ... 10,5 Windungen 0,4 er V2a um 3mm gewickelt, als MicroCoil der Breite wegen ... 0,9 Ohm ... passt.
      Und auch noch schnell genug die Wicklung ...

      Nur der Geschmack ... der ist damit derart intensiv, selbst auf dem größten Luftloch, das ich mein Liquid heute morgen mit einem guten Schuss Base gestreckt habe als ich wieder zu Hause war.

      Komisch das man irgendwann doch recht eingefahren ist und nicht mehr über den Tellerrand hinaus schaut.
      Liebe Grüße, Marcus

      Aber Achtung:
      Dieser Beitrag wurde in einem toleranten Fertigungsbetrieb hergestellt in dem aber auch öfters Sarkasmus verarbeitet wird.