Jetzt dampfe ich auch :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, Ersatzcoils habe ich noch nicht - einer ist ja dabei. Die bekomme ich bestimmt auch im Shop, oder? Ansonsten schau ich mal online :)

      Ich mag das Tabakliqid auch :ja: Werde aber bestimmt auch mal was anderes probieren, es gibt nur soooo viel Auswahl :grosseaugen:
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Komisch, dass viele Umsteiger denken, “es muss natürlich Tabakiquid sein“. Dabei haben Tabak und sein Liquid, m.M.n. wenig gemein.

      Augen zu, probieren, und wenn's schmeckt ist es egal wie's heißt.
      Das Wichtigste ist, kein Stress machen und auf den eigenen Bauch hören. Dann klappt das auch, mit dem Umstieg. :thumbsup:
    • @Plugspark Danke :)

      @Zitterbacke Das stimmt schon, mit Tabak hat das nicht viel zu tun... aber ich glaube, für den Einstieg ist es ganz gut, mir taugt es auf jeden Fall :ja:

      @Guido Ich hoffe mal, ich gehe nicht auf wie eine Dampfnudel... man ist ja ein bisschen eitel :rofl2:
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Trixi ()

    • Das Geschmacksempfinden wird sich wahrscheinlich/sicher noch verändern. Mit meinen 2 ersten Liquids (Tabak, Sahnebonbon) kannst du mich heute jagen. Aber mit Geduld findet man irgendwann sein Allday. Bei mir Black Lion und Red Astaire.
      Aber das ist ja auch irgendwie das spannende an der Geschichte.
      Manchmal bei mutigen/übermutigen Bestellen im Netz hat das den, ich nenn es mal Überraschungsei-Effekt. Man liest die Beschreibung (wie das Rütteln am Ü-Ei), sucht sich was aus. Wenn es dann kommt ist es auch wie bei den Ü-Eiern, 70% gefällt einem nicht, aber mit den restlichen 30% kann man toll spielen. ABER!: Leider ohne Schokolade.
    • Das denke ich auch :ja:

      Ich werde mir jetzt auch mal drei Liquids zusammen mit meiner Ersatz-Endura bestellen und dann schauen wir mal, wie das Überraschungsei schmeckt :freu: Die sind von Vampire Vape, das spricht mich irgendwie an :)
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Wenn es dir taugt ist schon mal gut, nix ist schlimmer als wenn das Liquid nicht schmeckt. Ansonsten einfach im Offi probieren, wenn möglich. Empfehlungen sind schwer, wenn man gar keinen Anhaltspunkt hat, es hilft aber vielleicht dir zu überlegen, was dir bei Essen und Trinken gut schmeckt. Eher frisch, süß, herb... Was fruchtiges oder cremiges, zb eher ein Erdbeershake oder Eiskaffee.... Und dann findet man seine Geschmäcker, die sich aber im lauf der Zeit ändern können. Und da hilf nicht zu viel nachdenken, einfach machen und dampfen was schmeckt. Selbst wenns ne Mischung aus Tabak, Erdbeeren, Gurke und Menthol ist, why not?!

      Vampire Vape hatte auch einige die ich anfangs viel gedampft habe: Pinkman und Heisenberg...
      So long and vape on!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaronMoran ()

    • Ich geb zu, der Ausdruck Klostein (Heisenberg) hielt mich immer ab,
      gerochen hab ich schonmal daran ...naja, nicht so mein Ding ;-))

      Tabak Liquid suggerieren sehr viele Beginner mit original Tabak Duft und Geschmack. ;-))
      Liebe Grüße, Erika :besen:

      und Igor der russische Agent (Kayfun5), Flash Gordon Muddis Loverboy (FeV 4.5), der Windjammer das Segelschulschiff (Taifun GT III),
      Halali der Jäger der Wolke (Tröpfler Hadaly), Hunter der Jäger mit Schußloch (Hadaly m. Squonkpin), Jurij dat dicke Briederchen (Kayfun 5²), der Kurvenkilla (Wotofo Recurve), George Cloney (Taifun GT IV Clon)
    • Ich lass es jetzt einfach mal auf mich zukommen :freu:

      Ja, so wirklich was mit Tabak hat das nicht zu tun. Aber ich glaube wi gesagt, dass es für den Einstieg ganz gut ist, für mich ist es das auf jeden Fall :ja: Aber ich bin jetzt auch gespannt auf die anderen Liquids!
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Wenn das Tabakliquid Smooth Western ist, wirst Du da ebenfalls evtl. sehr viel Freude dran haben.

      @Zitterbacke

      Klar, sind die meisten Tabakliquids dem richtigen Tabak Rauch nicht komplett ähnlich, jedoch wird eine gewisse Würzigkeit,Rauchigkeit von einigen guten Aromen transportiert und, Hand aufs Herz, sind sie dem Tabakrauch allemal ähnlicher als z.B. Kiezplörre oder mein geliebtes Ladies Night.

      Als Ausstieg habe ich sie vor fast einem Jahr, kann bald auf die Jährlingswiese :jump: , ausschließlich genutzt und hätte ohne sie den Umstieg schwieriger gestaltet.


      .
      Eifeldampfer an Land
    • Mein Tabakliquid, was ich am Anfang hatte, und was ich als schön süss empfunden hab mit meinem Racuchergeschmack, schmeckte Monate später irgendwie gar nicht mehr süss. Sondern wie Paprika :D
      Never complain, never explain, never say would have, should have or could have, always judge a book by its cover and never mix your drinks. [Simon Le Bon]

      Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid [Yoda]
    • Jeder soll natürlich das Dampfen, was ihm beliebt. Ich wollte auch nur auf die... Tradition/Gewohnheit oder was auch immer, hinaus, wenn schon Dampfen, muss es irgendwas sein, was ans geliebte Rauchen erinnert.

      Wahrscheinlich braucht der Knoten in den Synapsen eine Weile um sich zu lockern.

      (Versteht das jemand, worauf ich hinaus will?) :unschuld:
    • Tabak liquids sind schon ok am Anfang, obwohl ich mittlerweile überwiegend fruchtige liquids dampfe und heisenberg eines meiner allday liquids ist, mag ich hin und wieder Tabak liquids.

      Denn bis heute stört es mich zum Kaffee. Ich als Raucher morgens immer als erstes, Kaffee und eine kippe. Das war das Frühstück, kennt wohl jeder Raucher.

      Naja und ich finde bis heute das fruchtige Dinge mir einfach nicht schmecken zum Kaffee. Ist nicht so das feeling und daher dampfe ich dann auch noch ein Tabak liquid(swagger von riccardo) oder aber neuerdings gentlemen finest (Tabak, brandy und etwas Schoko, zartbitter)

      Wirst sehen, so paar Dinge werden dir fehlen. Genauso wie einfach mal liegen und qualmen. Also so über Kopf. Und in gewissen Momenten hat eine kippe einfach mehr entspannt irgendwie.

      Ist so, dennoch kein Grund zu rauchen und ist nur im Hirn, aber mir fehlt das manchmal. Hab trotzdem seitdem ich dampfe keine kippe mehr angefasst, weil das positive und neue was durchs dampfen kommt, überwiegt einfach. War ja kein Zwang aber so spiele wie zwischen durch mal eine kippe wollte ich nicht. Bin so der type entweder ganz order gar nicht.

      Aber da ist jeder anders und wenn rauchen willst zwischen durch, mach es. Alt genug.

      Versuche mal wenn dich gut eingespielt hast, nicht nur ein liquid dauernd zu dampfen, auch wenn es schmeckt. Immer mal abwechseln, weil man gewöhnt sich dran. Kommt sowieso wenn es dir gefällt das mehrere dampfen hast dann.... :)
    • Das Geschmacksempfinden ändert sich bestimmt mit der Zeit, das kann ich mir gut vorstellen... und wahrscheinlich schmecken einem dann auch die fruchtigen und süßeren Sachen besser.

      Ich versteh schon, was du meinst @Zitterbacke :ja:

      Oh, das Gentlemens Finest hört sich ja extrem lecker an, da muss ich ja glatt mal nach schauen @Loki
      Kann ich mir vorstellen, dass einem manche Sachen wahrscheinlich immer fehlen werden... und ja, ich bin auch der typische "Kaffee und Kippe" -Mensch am Morgen.
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Trixi schrieb:

      schmecken einem dann auch die fruchtigen und süßeren Sachen besser.
      Genauso isses. Mein erstes Liquid war Melone, dass dampfe ich heute noch.

      Tabakgeschmack hatte ich 35 Jahre lang, ich finde das reicht für dieses Leben. :rolleyes:
      Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
      aber die Bevölkerung wächst.


    • Klostein... :lol:

      Das schlimmste, was ich mal angemischt habe, war Root Beer(glaube, von Mum & Pop). Lysterine mit Zahnarztchemie. Als Getränk fand ich das ganz lecker...
      Also, die Aussage - was dir beim Essen und Trinken schmeckt, kann man wohl nicht so ganz verallgemeinern. Schließlich gibt's auch Dönerliquid. Wem's gefällt... :vielkotz: