Jetzt dampfe ich auch :)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt dampfe ich auch :)

      Hallo ihr Lieben,

      heute war ich also in einem kleinen Laden hier bei uns und hab mich beraten lassen... war wirklich sehr nett und und ich hab mich gut aufgehoben gefühlt :thumbsup: Der Inhaber konnte auch alle meine doofen Fragen beantworten und hat mir nix aufgeschwatzt, sondern meine Wünsche nach einem unkomplizierten Einstieg unterstützt und mich auch verschiedene Sachen probieren lassen.

      Raus bin ich mit einer Endura T18, die mir wirklich sehr gut gefällt und mit der ich auch gut zurecht komme. Das erste Mal zusammenbauen und befüllen haben wir zusammen im Laden gemacht, das fand ich auch sehr nett.
      Liquid habe ich nun erstmal fertiges mit Tabakaroma und 6 mg Nikotin, welches mir gut schmeckt. Was mit Frucht hab ich auch probiert, das hat mir aber noch nicht so zugesagt, kommt aber ja vielleicht noch.

      Ein paar Zigaretten hab ich heute noch nebenbei geraucht, aber ich kann mir gut vorstellen, das bleiben zu lassen, sobald der Tabak alle ist :saint: Das Dampfen in der Kombi gefällt mir echt gut und ich werde sicher wieder in den Laden gehen und weiteres ausprobieren.

      Und mein Herzallerliebster redet auch noch mit mir, obwohl er dampfen voll peinlich findet :rofl2:

      Es grüßt euch und wünscht einen schönen Abend

      Nena
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Danke :)

      Stimmt, eigentlich könnte ich das Rauchen gleich ganz sein lassen... aber der restliche Tabak. Irgendwie widerstrebt es mir, den wegzuwerfen :schaem:
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Willkommen und viel Spaß hier.

      Lass den Tabak doch einfach stehen, bei mir war es so dass ich den auch stehen lassen habe. Wollte auch nicht weg schmeißen.
      Dann aber darauf gar keine Lust mehr hatte und nach 2 Monaten weggeschmissen, da sowieso nicht angerührt.

      Wer weiß, mach einfach so wie dir danach ist und das wird schon alles :)
    • @Meistaa Roehrich Ja, das glaube ich auch :D Es war echt nett dort, winzigkleiner Laden, aber ich hab mich echt super aufgehoben gefühlt!

      @Loki Danke für's Willkommen heißen :) Das mit dem Tabak liegen lassen ist eine gute Idee. Wegwerfen kann ich Ihn ja immer noch.

      Hätte nicht gedacht, das Dampfen so viel Spaß macht, ich bin echt fasziniert.
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Hallo Nena,

      freut mich, das du etwas gefunden hast. :)

      Mal sehen, wann der HWV kommt. :jump:

      Ach ja, das mit dem fruchtigen kommt noch... ich fand die Anfangs auch ecklelig... jetzt dampfe ich die fast nur noch. :thumbsup:
      :metal: Grüße Endstille79 :metal:

      Akkuträger: VaperStorm Puma + Asmodus Minikin V2
      Verdampfer: Flash e Vapor V4.5 (DL)
      Draht: Ni80 26GA
      Watte: Cotton Bacon Prime
    • Sehr gut! Die Beratung im Shop, sowie die Endura!
      Ich hab vor 2 Jahren auch mit (natürlich) Tabakaroma angefangen und abends immer noch 2-3 Zichten aus meinem letzen Tabakbeutel gedreht.
      Als der nach ner Woche leer war, keinen mehr gekauft und nur noch gedampft.
      Nach ein paar Monaten kam ich dann von Tabakaroma auf die Schoko und Vanilleschiene, jetzt fast ausschließlich Fruchtiges. Der persönliche Geschmack ändert sich.
      Weiter viel Erfolg!
    • Guten Morgen und vielen Dank euch für die guten Wünsche und die Links :)

      Ich werde berichten, wie es mit mir und meiner Endura läuft :D
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trixi ()

    • Schöne Einsteigergeschichte Nena, so muss das laufen. :klasse:

      Bis ich mein richtiges Setup zum Umstieg gefunden hatte, war ich noch drei Monate Dualuser - als es dann da war, habe ich den Tabak aus psychologischen Gründen aufgehoben bis er nach 'nem dreiviertel Jahr völlig vertrocknet war und in die Tonne kam. :)

      Ich sehe bloß ein Problem, denn bald wirst du deinen rauchenden Mann nicht mehr riechen können und wirst ihn überzeugen müssen, dass Dampfen nicht peinlich ist und er mit dir zum Shop fahren wird müssen... ;-))

      Viel Erfolg weiterhin, nicht stressen und der völlige Umstieg geschieht ganz von allein, bei solchen Voraussetzungen ziemlich sicher.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schmocke ()

    • Lass den Tabak ruhig noch eine Weile irgendwo rumliegen.

      Bei mir liegt seit neun Monaten meine letzte angefangene Schachtel Kippen auch noch in
      der Schublade. Ich denke, die bleibt auch noch eine zeitlang dort als "Mahnmal".

      ....... dabei wollte ich doch "nur" den Kippenkonsum reduzieren. 8|
      Hätte nie gedacht, dass das Aufhören soooo einfach ist. :tanz2:
      Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
      aber die Bevölkerung wächst.


    • Fuzzy McGee schrieb:

      Bei mir liegt seit neun Monaten meine letzte angefangene Schachtel Kippen auch noch in

      der Schublade. Ich denke, die bleibt auch noch eine zeitlang dort als "Mahnmal".
      Bei mir auch seit fast 5 Monaten :jaajaa: Hat mir die ersten Wochen sehr geholfen. Wenn Schmacht kam dachte ich immer " Ich könnte ja rauchen, sind doch welche im Schub. Will ich aber nicht :D :thumbsup: "
      Gruß Roland
    • Vielen Dank!

      Ich hätte auch nicht gedacht, das Dampfen so gut ist :saint: Und das es mir das Rauchen so gut ersetzen kann. Bin gespannt, wie es weitergeht, ob es mir weiterhin so gut gefällt. Und mal sehen, ob ich meinen Herzallerliebsten noch überzeugt bekomme :rofl2:

      Was ich auch noch erzählen wollte: Im Shop habe ich sogar ein Liquid zum ausprobieren umsonst dazu bekommen, das fand ich auch sehr nett :thumbsup:
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Schön das du das dampfen für dich entdeckt hast. Eine gute Beratung und Ehrlichkeit vom Shop ist wirklich Gold wert. Wir haben hier im Ort nur einen Laden und den kann man voll vergessen. Der verkauft VTC5a Akkus das Stück für 19,90 und die unwissenden kaufen das natürlich.

      Meine Frau fand das am Anfang wenn ich in der Öffentlichkeit gedampft hatte auch peinlich. Mittlerweile kennt sie das schon nicht mehr anders von mir. Und wenn du dir mehr Wissen über diese Materie dir angeeignet hast, macht es noch viel mehr Spaß

      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Freude beim dampfen und du wirst es schon schaffen von Kippen ganz los zu kommen.
      Make CLOUDS...
    • Danke :)

      Ich fand das ja früher auch irgendwie doof und muss mich auch erst daran gewöhnen, in der Öffentlichkeit zu dampfen, das war am Anfang ein bisschen komisch gestern Nachmittag.
      Aber die Endura ist ja recht dezent und dicke Wolken mach ich auch nicht :schaem:
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

    • Hi Trixi,
      Rede dir kein schlechtes Gewissen ein. Ich habe 2 Jahre gebraucht, bis ich den Hintern aus der Wohlfühlzone gehoben habe und endlich nur noch gedampft habe. Lange Zeit war die erste Fluppe morgens noch von Nöten.
      Wichtig finde ich dich über jede nicht gerauchte Fluppe zu freuen.
      Damit es dir leichter fällt musst du eventuell ein paar, für deinen Mann lästige Hausregeln einführen (rauchen nur draußen, nicht im Auto...). Und es gibt übrigens viele sehr schicke "echte Männerdampfen"die deiner sicher auch alles andere als peinlich findet.
      Grüße und weiter viel Erfolg und Freude auf deinem neuen Weg.
      Matthias
    • @Matthias Danke für deine Erfahrungen :) Das tue ich, ich freue mich über jedes Mal seit gestern, wo ich zu der Endura statt zum Tabakpäckchen greife.

      Und mein Liebster und ich wohnen nicht zusammen, also gibt es da schon mal keine Probleme ;) Bei mir wird sowieso nur auf dem Balkon oder im Höchstfall mal am offenen Fenster geraucht.

      Mal sehen, ob ich ihm das Dampfen auch näherbringen kann, schaden würde es ihm nicht.
      Nena - Ruhrpottmädchen im bayrischen Exil feat. die Katerbrüder und Dr. Evil

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trixi ()

    • Moin Nena :moinmoin:

      Erstmal >>> :klatsch: :klatsch: :klatsch:
      Finde ich klasse, ein sehr guter Einstieg und vorallem eine super gute Beratung. :thumbsup:
      Den Shop halt Dir warm..

      Schön das Dir Dampfen gefällt :thumbsup:

      Lass Dir Zeit bei der Umstellung, stress dich nicht, lass dich nicht stressen ;-))
      Alles braucht mehr oder weniger seine Zeit halt, bist auf einen guten Weg
      Liebe Grüße, Erika :besen:

      und Flash Gordon Muddis Loverboy (FeV 4.5), Jurij dat dicke Briederchen (Kayfun5²),
      der Windjammer das Segelschulschiff (Taifun GT III) und Godewind der gute Wind (Taifun GT IV),
      Halali der Jäger der Wolke (Hadaly Tröpfler) und Hunter der Jäger mit Schußloch (Hadaly mit Sqounkpin)
    • Hi Nena,

      Prima :thumbsup: , Du hast den Anfang gemacht und ich bin mir sicher, daß Du dabei bleibst.

      Dampfen macht Sau viel Spaß und ist zudem um Etliches unbedenklicher in Punkto Gesundheit.

      Du wirst das locker schaffen, gute Dampfe am Start, angemeldet im besten Forum der Welt und reichlich eigenen Willen.

      So soll es sein und es ist gut so!


      Herzlich Willkommen bei uns Verrückten , auf das der HWV Dich nicht zu arg erwischen werde. :zaehne:

      HWV= Haben Will Virus

      Ein nicht mit Antibiotika zu behandelnder Virus der hartnäckigen Art.

      Befällt den Dampfer mit unterschiedlicher Intensität .

      Der Virus ist für den Betroffenen äußerst angenehm, wenn er nicht auf seine Kontoauszüge schaut.

      Rauchen ist Sucht und Dampfen kann schnell zum Hobby mutieren.

      Bin mal gespannt, wie das sich bei Dir entwickelt. ;-))

      .
      Eifeldampfer an Land