Dr. Kero - Cremetorte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dr. Kero - Cremetorte

      Shop: Offliner
      Liquid Sorte: Dr. Kero - Cremetorte
      Typ: Shortfill
      Nikotin: 3mg
      Flaschengröße/Inhalt : 120ml Flasche mit 100ml Liquid (mit überdosiertem Aroma)
      Preis: 25,00 €
      • Testgerät: iStick Pico + Aspire Cleito (0,4 Ohm, SS316 Coil)
      • Modifikationen am Testgerät: 60 Watt



      Geruch: leicht süßlich & kuchig, überwiegender Geruch von etwas geröstetem
      Farbe: leicht gelblich
      Geschmack: Abgerundetes Geschmacksbild. Ich schmecke Kuchen-/Tortenboden, geröstete Nüsse auf fluffiger Sahne. Süß. aber nicht zu schwer.
      Dampf: Ausreichend, weich und dicht.
      Flash: Kann ich nicht beurteilen.

      Fazit: Ich liebe kuchige Liquids. Dieses hier erinnert mich sehr stark an "Bake Sale Purple" von Chalie's Chalk Dust, mein bisheriger Top-Favorit unter den Fertigliquids.
      Am liebsten würde ich darin baden, auf jeden Fall macht mich dieses Liquid zum Dauernuckler. Hätte dieses Liquid etwas weniger nussigen Anteil und einen
      Hauch mehr Sahne würde ich ihm die volle Punktzahl geben.

      In den Internetshops steht zwar nichts dazu, auch Dampfdorado gibt keine "Coilkiller" Warnung, aber dieses Liquid enthält Sucralose und Ethylmaltol.

      Bewertung: 9/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michalski ()

    • ich suchte das Zeug auch seit ner Weile im Corona weg. :thumbsup:
      Die Flasche ist bald leer, wollte auch eigentlich schon was dazu geschrieben haben, fehlende Zeit hat es dann verhindert.
      Ich mag das Total.
      Das, und das Bienenstich von Treibstoff. Die Cremetorte ist einen Hauch herber und etwas cremiger im gesamtbild.
      Egal - für mich mega-lecker! Grade wegen der für mich schön Nussigen Note. (Geschmäcker und so halt ;-)) )

      Zum Thema Coil-Killer: ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

      Durch die Watte sind jetzt irgendwas zwischen 70 und 90mL davon durch gegangen. Die Wicklung an sich hat schon ein paar Tage auf dem Buckel... Nur die Watte war neu.
      Das Liquid an sich ist bei mir Karamelfarben, was die Farbe der Watte schon erklärt. Die Wicklung läuft bei mir auf 75-80W. ;)
      Da gibt es definitiv schlimmere Sachen.

      BTW: @Michalski schönes Review!!! :klatsch:
      --- auf unbestimmte Zeit nur noch lesend anwesend, wenn überhaupt! ---

      :popel:
    • Mal ein kleiner Nachtrag:

      Das Liquid reift noch nach. Nach nun gut 9 Tagen ist es nicht mehr leicht gelblich, sondern eher golden - honigfarben. Geschmacklich ist das nussige
      nun nicht mehr vorrangig präsent sondern blendet sich in den Rest ein, was in meinen Augen nun ein abgerundetes, immernoch süßliches
      Geschmackserlebnis ergibt.