Was haltet ihr vom Nikotinsalz?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • schmocke schrieb:

      Ich meine Juul war das, dicht gefolgt von Element... Also nix Big-T.
      Und wenn man den wirklichen Nikotin Spezialisten wie z. B. Herrn Mayer Glauben schenkt, flutet das Zeug nicht schneller an, als das gängige Nikotin unserer Liquids - es kratzt nur wesentlich weniger...

      Ergo: es ist ohne Probleme möglich, 18mg/ml mit 100 Watt im SMOK Tank XY zu dampfen - gibt aber sehr schnell ordentlich Kopf Aua u. U. :D

      Das entspricht nicht der Wahrheit, Nikotinsalz zum konsumieren ist eine erfindung von BigT. schon in den 1960er Jahren wurde geforscht.
      Ein wenig Googeln könnte helfen. In dem PDF Geht es ausschließlich um die Tabakzigarette und den bestrebungen Sucht zu erzeugen.
      Artikel über Zusatzstoffe in Tabakzigaretten

      Mann finded einiges über Nikotinsalz in verbindung mit der Tabakzigarette aus Zeiten in denen das Dampfen noch lange nicht von gewissen Kreisen Thematisiert wurde.

      Nikotinsalz ist ganz klar eine Erfindung der B Tabak um Sucht nach Zigaretten zu fördern. Und wer nur ein bischen denken kann und mit offenen Augen und kritisch die neuere Entwicklilung der E-Zigarette in Verbindung mit Big T betrachtet und dabei auch so einige Influrenzer bei Youtube und co. nur ein wenig genauer betrachtet, dem sollte klar werden woher der Wind weht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BJim ()

    • Dir ist schon klar, dass ich mich auf Unternehmen aus der E-Zigaretten Branche bezog!? Ach nee, doch nicht, wie ich deiner herablassenden Schreibe entnehme...
      Danke für die erhellenden Ausführungen. Ich werde zukünftig immer Google bemühen und dich fragen, bevor ich mir herausnehme etwas zu schreiben. Könnte ja sonst die Unwahrheit sein...
    • Gude,

      ich würde gerne als Anfänger meine Erfahrung mit euch teilen:

      Ich habe direkt mit Nikotinsalzen angefangen zu dampfen. Dies habe ich auf 3mg gemischt. Ich habe überhaupt keinen kratzigen Geschmack gehabt, keinen Throat Kick oder irgendeinen Flash in der Birne. Auf Dauer und in der Aromen Findungsphase war es schon ganz schön teuer (2,50 10ml beim Offi). So habe ich mal das normale Nikotin probiert....

      Leck mich am Bobbes... das sprengt mir auf 3mg aufeinmal den kompletten Hals weg... ich kann aufeinmal mein Dampflion - White Queen nicht mehr dampfen... die ersten 5 Züge sind so hart für mich. Danach hat sich mein Rachen aklimatisiert und es geht grad so. Dazu ballerst mir nicht nur den Hals weg, sondern auch den Kopf.
      Ich dachte es liegt zuerst an meinem neuen Aromamizer Plus Dual Coil, ab in den alten Crown 3 und immernoch das selbe Ergebniss.

      Geht das jemanden von euch ähnlich? Liegt das vielleicht am schlechten Nikotin Shot meines Offliners? Ich habe die nächsten Aromen mal mit 1,5mg angesetzt und warte mal die Reifezeit ab. Eventuell zwingt es mich jetzt automatisch das Nikotin runter zufahren.
      Bleibt sauber und haltet die Worscht hoch!

      --------------------------------------------------------

      AT: Wismec Gen3 Dual, Aegis 100w, Voopoo Drag Box, Uwell Nunchaku

      VD: Crown 3, Aromamizer Plus 2x, Dead Rabbit RTA, YTFK Flash-e-vapor
    • Nikotinsalz ist eher für MtL gedacht, für Raucher, die anfangs viel Nikotin brauchen. In USA etc. sind bis zu 50 mg Nicsalt in den Pods. Natürlich in Geräten mit nur paar Watt und MtL Coils/Drähten.

      Mehr dazu hier: liquid-news.com/e-zigaretten/n…lektronischen-zigaretten/

      Bei den Mengen, die man bei DL durchjagt, kommt man ja eh auf genug Nikotin am Tag - es zählt hierfür die Tagesmenge, nicht, die mg im Liquid...
      MtL only + RRP Multikulti
      Rauchfrei seit 1.3.2018

      Ich kauf nix!
    • MeenzerEddie schrieb:


      Geht das jemanden von euch ähnlich? Liegt das vielleicht am schlechten Nikotin Shot meines Offliners?
      Das kann durchaus sein. Ich bin kein Chemiker, mir wurde aber erzählt, dass es auch beim Nikotin (dem "normalen" freien, nicht dem Nikotinsalz) unterschiedliche Qualitäten bzw. Reinheiten gibt. Beim Nikotin wirkt sich das, zumindest teilsweise, auf die "Pferrerigkeit" aus.