SHRTGN from Russia with Love

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SHRTGN from Russia with Love

      Es scheint so zu sein, einmal Mech immer Mech :zaehne:
      Meine 4. Tube von RCM ist eingetroffen, diesemal die SHRTGN.

      Wie bei den Vorgängern auch, wieder ein Taster mit direkten Kontakt zum Akku.
      Zum Versiegeln des Messing-Kleides wurde wieder Cerakote verwendet.
      Aus den Taiga's weapon paint Farben kann gewählt werden.
      Das Gewinde zum öffnen der Tube ist diesesmal anders geschnitten - zum öffnen reicht schon eine 3/4 Umdrehung.

      Eine Ersatzfeder, für den Taster, und 2 Adapterringe für 18650 und 20700er Akkus sind mit dabei.
      Der 21700er Akku findet ohne Adapterring in der Tube Platz.
      Beim Betrieb mit einem 18650er Akku wird der Spacer-Ring abgedreht ; die Tube wird dadurch noch ein Stück kürzer.
      Mit dem Spacer-Ring ist die Tube dennoch minimal kürzer als der Shuttle

      Auf dem Taster steht jetzt RSL statt RCM ; Russian Star Legion
      Die SHRTGN liegt griffig in der Hand.

      Ein elegant verarbeitetes Stück Metal :thumbsup:

      Einen frisch geladenen Samsung INR21700-30T eingelegt und "der kleine Scheißer" schiebt wie ein Truck :tanz:

      Aber seht selbst, hier mit dem Drop Dead Bloody Mess

      Dampfen ist nicht Teil des Problems - Es ist Teil der Lösung - Verdammt noch mal !
    • Einfach nur sexy af!
      Bin gerade dabei mich bezüglich Mech Mods zu informieren. Einen Drop Dead habe ich bereits, welcher mein erster und einziger Tröpfler bis jetzt ist.

      Ich finde er ist ein ziemlicher Hitzkopf, wenn man nicht gerade in Eiseskälte dampft. Fürn Winter toll aber als Allday muss ich noch experimentieren.

      Aber mal zu RCM/RSL bzw. generell Manufakturen wie RCM außerhalb der EU:
      Was sagt der Zoll eigentlich zu sowas und was erwartet mich an zusätzlichen Zahlungen?

      Vielen Dank im Voraus!
    • AExeq schrieb:

      Aber mal zu RCM/RSL bzw. generell Manufakturen wie RCM außerhalb der EU:
      Was sagt der Zoll eigentlich zu sowas und was erwartet mich an zusätzlichen Zahlungen?
      Ich bestelle meine RCM Mods direkt bei Sergej (über WhatsApp)
      Er scheint den (in)offiziellen "Vertrieb" für Deutschalnd zu machen ; sprich, Er bestellt die Mods aus Russland und schickt sie aus Deutschland zu dir.
      Er macht einen guten Job - die Kommunikation funktioniert ganz gut.
      Oder aber, er spricht mehr deutsch als ich russisch :whistling:
      Dampfen ist nicht Teil des Problems - Es ist Teil der Lösung - Verdammt noch mal !
    • Also außer die typischen CS:GO Beleidigungen kann ich leider auch gar kein Russisch. Englisch wäre kein Thema.

      Wo liegen die Mods bei ihm Preislich?
      Auch wenn ich lieber Geld für Qualität als für 50 mal China Böller ausgebe, muss ich trotzdem auch ab und zu schauen, dass ich es nicht übertreibe.

      Ich geh mal sehr stark davon aus ein z.B. $200 Mod kostet bei ihm dann 200€, aber korrigiere mich, wenn ich falsch liege.
    • Ich weiß nicht wie es preislich aussieht, wenn du etwas mit Extrawünschen willst, das erst gemacht werden und aus Russland kommen muss. Meinen Mod hatte er bereits da. Als ich ihm gesagt hab, dass ich eine Shuttle möchte, hat er mir per WA direkt Bilder/Videos geschickt von drei Stück, die er da hat. Da war die schwarze mit engraving Nr. 1 dann schon dabei und ich hab direkt zugeschlagen. :)

      Schreib ihn einfach mal an, dann weißt du sicher schnell mehr. Mir hat er gestern innerhalb nicht mal zwei Minuten geantwortet.
      Viva la Vaporization! :dampf: