Erstes Mal selbst mischen mit Nikotin Shots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erstes Mal selbst mischen mit Nikotin Shots

      Hallo zusammen,
      meine 50/50 Base mit 6mg neigt sich dem Ende zu, und ich muss demnächst dann meine 6mg selbst in die Flasche kriegen...
      Das Mischverhältnis ist kein Problem, habe mir schon den passenden Liquidrechner im Netz gesucht.

      Mich beschäftigen eher folgende Fragen:
      Bisher ziehe ich mit einer Spritze 3-4ml Aroma auf, fülle die in die 30 ml Flasche und schütte dann einfach die Base hinterher.

      In welcher Reihenfolge mischt man jetzt? Erst Nikotin, dann Aroma, dann Base? Oder erst Aroma? Oder ist das vollkommen egal?
      Nimmt man für das Nikotin und das Aroma idealerweise zwei separate Spritzen oder spielt das keine Rolle?

      Danke für eure Hilfe!
      Stau ist nur hinten blöd, vorne gehts...

    • Ganz schön hoch angemischt mit über 10% Aroma. Aber wenn es schmeckt.

      Ich mische immer erst die Base und fülle dann das Aroma dazu.

      Habe immer einen Becher mit Wasser stehen und reinige so die Spritzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nrwskat1 ()

    • nrwskat1 schrieb:

      Ganz schön hoch angemischt mit über 10% Aroma. Aber wenn es schmeckt.

      Ich mische immer erst die Base und fülle dann das Aroma dazu.

      Habe immer einen Becher mit Wasser stehen und reinige so die Spritzen.
      Das Mischverhältnis hat "historische Gründe" :)
      Ich hatte anfangs nur 4 von den 30 ml Flaschen. Also haben 12ml Aroma immer 4 Flaschen ergeben :)
      Konnte man einfach besser rechnen und ich bin ja eher faul veranlagt.

      Geschmacklich kann ich mich nicht beschweren, bin aber auch nicht sonderlich anspruchsvoll.
      Solang es nicht so ekelhaft wie ne Pyro schmeckt, ist alles gut...
      Stau ist nur hinten blöd, vorne gehts...

    • Ich machs aus Gründen der Fauheit inzwischen wie folgt:

      Ich habe in einen halben Base Liter so viel Nikotin reingekippt, daß ich knapp 10% über den Wunsch komme. 24 Shots wären 6,48mg/ml.

      Ich fülle mit der Spritze so viel Aroma wie nötig in ein Fläschchen und kippe die vorgefertige Base dazu, bis sie voll ist.

      Ob dabei 5,7mg/ml oder 6,3 raus kommt ist mir egal geworden. Den verhältnismäßig kleinen Unterschied merke ich nicht wirklich.
      Andere mögen es legitimerweise genauer und bei über 10% Aroma wird es langsam dünn.
      Gruß, Harvey56

      Rechtschreibfehler sind auf ein fehlerhaftes Speichermanagement zurückzuführen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Harvey56 ()

    • Ich finde es am sinnvollsten zuerst das Aroma und dann Nikotin zusammenzukippen und das dann mit Base bis zur gewünschten Gesamtmenge aufzufüllen.
      Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.
    • Ich tue zuerst das Aroma mit einer 1ml Spritze in die Flasche. Muss natürlich dementsprechend oft aufziehen. Danach "reinige" ich die Spritze und Kanüle indem ich mein Nikotin dosiere. Das reicht meistens dass die Kanüle + Spritze wieder Neutral riecht. Im Anschluss gebe ich mit einer 10 ml Spritze meine Base hinzu. So kann ich mir die reinigung von Spritzen + Kanüle sparen.
    • Die Reihenfolge ist m.E. nach völlig Banane - die REIFEZEIT ist wohl wichtig.
      Ich mache es folgendermaßen:
      Mischen - Schütteln - Wegstellen - nach 1 Tag wieder schütteln - wegstellen - schütteln - wegstellen - schütteln -wegstellen......ectpp...... das Ganze ca. 5 - 7 Tage und dann DAMPFEN.... :love:
      2 Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht sicher bin. - Albert Einstein

      MTL, was sonst :D