Erster Mech Mod (Hybrid)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erster Mech Mod (Hybrid)

    Hallo liebe Dampfer-Freunde :D ,

    ich bräuchte mal euren Rat. Ich bin auf der suche nach meinem ersten Mech Mod. Optimal wäre einer mit einigen sicherheits Features (Hybrid oder ähnliches). Eine kleine Zusatzbedingung wäre: er sollte Gold (Messing) sein. :hwv:

    Freue mich schon auf eure Vorschläge :)
  • Sicherheits Features beim Hybrid Mech Mod? Ich hab 8 Stück und konnte keine Sicherheits Features finden.
    Ausser das bei den VGods im Akkuschacht Plastik ist, das an der Innenwand kein Kurzschluss passiert.

    Nutze bitte Mech Mods wenn du dich in die Materie eingelesen und informiert hast. Wenn du Anfänger bist, bleib erstmal bei den geregelten Mods.

    Ist jetzt nicht böse gemeint, nur gut.
    Make CLOUDS...
  • Moin,moin

    KiwiHunter schrieb:

    mit einigen sicherheits Features (Hybrid
    Imho ist das aber ein kleiner Widerspruch. ;)
    Bei mechniaschen Akkuträgern ruht bei einem Hybridanschluß der Pluspol des Verdampfers direkt auf dem Akku, was nicht den Einsatz von jedem Verdampfer erlaubt.
    Deshalb vermute ich mal das du eine ungeregelte Tube meinst wie z.B. der Skarabäus
    Link zum Beispiel
    Hierbei gibt der Akkuträger die Leistung des Akkus aus ohne Regelung der Leistung, hat aber einige Sicherheitsfeautures.

    Kangal schrieb:

    Ich hab 8 Stück und konnte keine Sicherheits Features finden.
    Doch das Sicherheitsfeauture siehst du immer dann, wenn du vor dem Spiegel dampfst -------> dich selber. :renn:
    Greets aus dem valley
    Stefan
    Alba gu brath



    Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PokerXXL ()

  • Neu

    Moin,moin

    KiwiHunter schrieb:

    er sollte Gold (Messing) sein.
    Eventuell könnte der hier etwas für dich sein, ist gedacht für Verdampfer bis 24,7 mm.
    Link
    Greets aus dem valley
    Stefan
    Alba gu brath



    Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)
  • Neu

    Wenn du einen ungeregelten Mod mit Schutzfunktionen suchst, kannst du dir den Ehpro Armor Mod mal anschauen, kostet knapp über 13 Euro. Ich bin ganz zufrieden mit dem Teil. Mittlerweile hab ich aber auch ein paar richtige Mech Mods und die machen auch richtig Spaß. Für die ersten versuche war ich mit dem Armor aber recht zufrieden.
  • Neu

    Vielen Dank für die Vorschläge :zaehne:
    Natürlich habe ich mich bereits viel darüber informiert und auch meine berufliche Ausbildung hat einiges mit Elektrotechnik zutun, sprich ganz ungeübt bin ich dan doch nicht :)

    Dennoch habe ich mal gehört, es soll wohl Mech Mods geben, die eine Art extra Schaltkreis, oder ähnliches haben (korrigiert mich bitte wenn ich unrecht habe). Ich wollte einfach mal auf die sichere Seite setzen, falls es den sowas gibt :thumbsup:
  • Neu

    Moin,moin

    Das hast du vielleicht mal gehört, aber ein Mech Mod hat keine Schaltkreise oder sonstige Elektronik. ;)
    Deshalb heißt es ja auch Mech Mod.
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann greife zu ungeregelten Mods.
    Die gibt es als Tubes und als Boxen.
    Greets aus dem valley
    Stefan
    Alba gu brath



    Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)
  • Neu

    Da selbst ich bei den Posts hier langsam durcheinander komme, fass ich mal kurz für @KiwiHunter die Begrifflichkeiten zusammen:

    - Geregelter Mod: Mod mit umfangreichen Schutzfunktionen, bei dem sich in der Regel auch die augegebene Leistung einstellen lässt.

    Viele haben auch einen sogenannten Bypass-Modus, bei welchem der Widerstand der Wicklung die ausgegebene Leistung bestimmt, wie bei ungeregelten/mechanischen Mods. Gut um das für sich mal weitgehend gefahrlos auszuprobieren, auch wenn man noch nicht so viel Ahnung davon hat.

    - Ungeregelter Mod: Widerstand der Wicklung bestimmt die Leistung, welche aus dem Akku gezogen wird, wie bei einem mechanischen Mod. Hat jedoch grundlegende Sicherheitsfeatures, die sich je nach Mod aber stark unterscheiden können. Häufig sind jedoch mindestens Kurzschlussschutz, Teifenentladungsschutz und Verpolungsschutz vorhanden, viele haben zusätzlich noch einen 5-Klick an/aus um versehentliches Feuern zu verhindern und weiteres.

    - Mechanischer Mod: Absolut null Elektronik verbaut. Es wird durch Drücken des Tasters der Stromkreis geschlossen.

    Was man heute als Hybrid-Mod bezeichnet sind dabei besondere, meist tubenförmige Mods, bei welchen der Pluspolpin des 510ers vom VD direkt auf dem Akkupol aufsitzt. Hierdurch sind nur ganz bestimmte VD's geeignet, entweder mit starrem Pin der weit genug raussteht oder verstellbarem Pin, der natürlich weit genug rausgeschraubt werden muss. VD's mit schwimmendem/geferdetem Pin oder welche, bei denen ein starrer Pin nicht ein gutes Stück raussteht sind auf einem Hybriden gefährlich und ein no go.

    Früher verstand man unter Hybrid eine Mech Mod/RDA Kombi, welche fest zusammengehört und als ein Gerät gekauft wird, bei welcher der RDA direkt auf den Akku geschraubt wird (heute recht selten und inzwischen oft als 'true hybrid' bezeichnet).
    Viva la Vaporization! :dampf:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kris ()

  • Neu

    Ja das habe ich soweit verstanden, trotzdem nochmal danke :)
    Ich bin auf der suche nach einem ungeregelten Mod in Tube Form, der diese kleinen Features wie: Entladungsschutz, Verpolungsschutz etc. vorweist. Im Prinzip wie der Ehpro Armor der oben bereits vorgeschlagen wurde (im Prinzip genau das was ich suche). Nur stört mich das der Feuertaster oben ist und nicht unten. Ich hätte aber gerne einen wo der Taster unten ist. Hoffe es ist nun etwas verständlicher 8|
  • Neu

    Moin,moin

    Ich persönlich kenne keine ungeregelte Tube bei der, der Feuertaste unten ist mit Sicherheitsfunktionen.
    Imho die einzige mir bekannte Möglichkeit wäre einen Mechi (mit Popo Taste wie z.B. ein 22er Nemesis) mit einem Kick-Modul zu bestücken.
    Link
    Im Kick sind einige Schutzfunktionen, allerdings bringt das Modul auch Nachteile wie z:B. eingeschränkte Maximalleistung.
    Allerdings habe ich selber noch nie mit einem Kick gearbeitet.
    Greets aus dem valley
    Stefan
    Alba gu brath



    Lieber ein hipper Dripper als ein toter Quarzer. :zaehne: :zaehne: :zaehne:
    Auf der mechanischen Seite der Macht ich bin. :jaajaa:
    Ich grüße alle neuen Matrosinen und Matrosen an Board. :)