Aroma tot gedampft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aroma tot gedampft

      Also ich habe das gefühl ich habe mein lieblings allday liquid zu tode gedampft :help:
      Und zwar wäre das Red Astaire. Habe das zwar öfter mal gehabt das es nach nichts mehr oder wenig schmeckte und habe dann mal davon eine pause genommen (1-2monate) aber selbst nach der zeit schmeckt es vlt 2-3 züge gut und dann nach nichts mehr.
      Und ein anderes problem mit 2 liquids von twelve monkeys habe ich auch festgestellt und zwar wird mir mitlerweile nach 3zügen kotz übel :kotz: Dabei hätte ich die als potenzielle neue alldays gesehen :bawling:
      Jemand ähnliche probleme oder berichte oder eventuel eine lösung?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Viking ()

    • Hallo Viking, zulange ein gleiches Liquid dampfen kann sehr schnell dazu führen, dass es einem nicht mehr schmeckt.
      Ich hab (und sicher auch viele andere) lange und immer noch mit der Suche nach der Geschmacksrichtung verbracht.
      Mir wird auch von vielen schlecht, obwohl sie mir schmecken. Frucht schmeckt, aber dampfen kann ich es nicht.
      Hab jetzt eher die herbere Richtung.
      Also, leider weiter suchen. Entweder offline probieren oder Proben bestellen, dann setzt du nicht allzu viel Geld in den Sand.....
      So 2 oder 3 Geschmäcker sollten es zur Abwechslung schon sein, weil sich sonst der Geschmack schnell abstumpft, wie du schon merkst.....
      Vielleicht kannst du Red Astaire nach einer Pause dann irgendwann wieder genüßlich dampfen :)
    • Naja das mit der pause habe ich ja schon gemacht und sogar einen neuen tank dazwischen besorgt. Hab denn dann gereinigt und neu gewickelt und red astaire frisch angemischt. Der erste zug war bombe, besser als vor der pause aber nach 4-6 zügen war der geschmack wieder im keller :bawling: nachdem er leer war anderes liquid rein. Ganzer tank voller geschmack. Echt schade das ich gerade dieses liquid nicht mehr schmecke. Hb bestimmt schon um die 40 flaschen verschiedenster liquids zuhause die mir zwar schmecken aber wo ich nach einer füllung genug davon habe. Hab mir jetzt mal wieder neues aroma bestellt was dem Coldheart von kapkas anscheinend sehr nahe kommen soll, ich hoffe es denn das könnte das neue allday werden.
    • Ich finde ja alleine schon die Idee ein 'Allday' haben zu wollen nicht unbedingt gelungen. Man isst ja auch nicht jeden Tag ständig das Gleiche.

      Von da her würde ich sowieso dazu raten, nach jedem Tank das Liquid (den Geschmack) zu wechseln.
      Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.
    • Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber dein erster Text oben ist schwer zu lesen. Ein paar Satzzeichen wären hilfreich.

      Nun zu deinem Problem: Ich habe immer mindestens 3-4 VD
      mit verschiedenen Liquids im Einsatz, sonst würde mir die Eintönigkeit
      schnell nicht mehr schmecken. Wechsel immer wieder meine Geschmäcker
      durch, wie der Sven schon geschrieben hat, du isst ja auch nicht ständig
      dasselbe. Abwechslung braucht man doch bei allem im Leben. Versuch
      doch deine Liquids die dir nicht schmecken mit einem anderen Dampfer zu
      tauschen oder biete sie hier im Forum an, es gibt immer Leute, die sich darüber freuen würden.
      ............. ............. :metal: Ohne Dampf, keine Leistung :metal:
    • Willkommen im Club. Von schätzungsweise 100 Aromen kann ich nur eins längere Zeit dampfen.

      Und von diesen vielen 100 Aromen die ich bisher getestet habe ich nur eins gefunden das ich immer dampfen kann.

      Ich habe auch immer 3-4 Dampfen mit unterschiedlichen Aromen dabei.
    • Vielleicht setzt man sich einfach zu sehr unter Druck, ein Allday Liquid haben zu müssen. Natürlich testet jeder am Anfang aus, welches Liquid am besten schmeckt. Aber es gibt so viele, also gebe ich Sven recht. Ich halte es genau so. Mal nehme ich etwas süßes meist nach den Hauptmahlzeiten und etwas besonderes abends. Zwischendurch teste ich immer wieder neue Sachen. Zum Glück vertage ich persönlich alle Geschmacksrichtungen und bin auch sehr offen für alles. Das Red Astair war am Anfang bei mir auch oft im Einsatz. Mir schmeckt es aber auch an manchen Tagen weniger gut und an anderen Tagen wieder richtig gut. Ich lasse nicht lange die Watte in meinen Verdampfern (Watte kostet nicht die Welt).
      Bei fertig Coils kann das aber schnell teuer werden. Aus hygienischen Gründen würde ich die Coils dennoch nach 4-6 Wochen wechseln <-- wenn das Coil nicht eh schon fertig ist. ;-))
      Und wenn am Ende alles nicht hilft kann man wie bereits schon von Glubberer76 geschrieben einfach seine Liquids tauschen.
      Schlafe nur einmal im Jahr
    • @Viking

      Das ist ähnlich wie bei Parfüm...
      Wenn du täglich das Selbe verwendest riechst du es selbst nicht mehr, da du dich daran gewöhnt hast.
      Daher ist ein Wechsel der Kombis bzw der Liquids am Tag sinnvoll.
      Die Meisten von uns verwenden täglich mehrere Kombis, um diesen Gewöhnungseffekt zu umgehen
      Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

      Viele Grüße, Mia :winke: :happy2:
    • Moin

      Die liebe @Mia brachte es auf den Punkt :thumbsup:
      Es ist so, man verliert den 'Geschmack' dafür..
      Natürlich hat man seine Lieblinge, aber ich z. B. rühr die manchmal wochenlang nicht an... Im Wechsel mein ich... ;-))
      Ist dann wenn man es wieder nutzt, immer wieder lecker :klatsch:
      Habe 5 Kombis am laufen, 4 verschiedene VD auch (doppelte VD) :)
      Liebe Grüße, Erika :dreirad:

      Die die ihren Verdampfern Namen gibt :dancingkämmi:
    • Ich habe zB nur 2 Dampfen die ich täglich nutz. Eine für unterwegs, eine für Zuhause. Und wenn ein tank leer ist, kippe ich einfach ein anderes Liquid nach. Es dauert, wenn der Kopf fast leer ist, nur ein paar Züge dann ist der neue Geschmack da.
      Ich, für mich, brauche das Gedöns mit den vielen Verdampfern nicht und es wäre mir auch viel zu umständlich :)
      Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.
    • Ich bin da wieder ganz anders als z.B. der @_Sven_ .

      Bei mir hat jedes Liquid seinen eigenen Verdampfer (bzw. mehrere).
      Schmeckt ja auch nicht jedes Liquid in jedem Verdampfer.

      Ich liebe es Abwechslung zu haben, mal ein paar Züge von dem, dann ein paar von dem .....

      Deshalb schleppe ich auch jeden Tag 6 - 8 verschiedene Kombis mit mir rum.

      Und ja, ich bin bekloppt :schaem2:


      Hilft dir aber aktuell bei deinem Problem nicht weiter.
      Längere Pausen hattest du dir bei deinem Red Astair ja schon verordnet.
      Manchmal ist es einfach so, dass es irgendwann nicht mehr passt.

      Ich habe jahrelang Marzipan gedampft, war ein ständiges Must Have.
      Dann mochte ich es nicht mehr so gern und habe es mit Orange gemischt.
      Ging dann wieder für eine zeitlang.
      Inzwischen geht es gar nicht mehr, habe zwar noch Aroma und fertiges Marzipan Liquid hier stehen, aber es steht seit über 1 Jahr nur noch rum.

      Habe für mich neue gut schmeckende Sachen entdeckt, die täglich (im Wechsel mit vielen anderen) dampfbar sind.
      Zum Dampferboard Bundesliga Tippspiel geht es hier entlang >> kicktipp.de/dampferboard-fubuli/profil/registrierung << :tor:
      ------- Jeder darf mitmachen -------
    • Ich habe die letzten beiden Monate eigentlich immer nur das Gleiche Liquid gedämpft und dampfe es quasi nun im Wechsel mit net komplett anderen Richtung, seitdem ich eine zweite Kombi habe.

      Also so richtig totfampfen tut es sich bei dir da nicht. Was ich aber auch kenne ist das Problem mit der Übelkeit bei Liquids, die sonst ohne Probleme gingen. Bei mir geht leider so gar nichts mehr was Erdbeer enthält :/