Dauernuckeln oder Nikotingehalt erhöhen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dauernuckeln oder Nikotingehalt erhöhen ?

      Ich habe mal mit 9 mg angefangen und war schon auf 6 mg runter. Dann habe ich mich ja in die kleine eRoll verliebt und musste um überhaupt einen Flash zu merken auf 12 mg erhöhen.
      Jetzt ertappe ich mich immer öfter das ich die "Kleine" kaum noch aus der Hand lege...... also Dauernuckler geworden bin.
      Meint ihr es wäre sinnvoll den Nikotingehalt noch einmal zu erhöhen und nur ab und zu zur Dampfe zu greifen (ähnlich wie zur Zigarette) oder Dauernuckler zu bleiben ?
      Liebe Grüße aus Meck/Pomm :moinmoin: bin ich nicht hier dann bin ich
    • Hallo Emma

      Bei mir ist es so, dass ich mit dem Nik-Gehalt runter bin und dann zur Dauernucklerin geworden bin, also die Dampfe fast nicht mehr aus der Hand lege, wenn ich nicht gerade beide Häden brauche :schaem: .
      Eigentlich wollte ich einen Umgang mit de Dampfe so handhaben, wie früher mit der pyro, also bewusst dampfen. Heute ist es mir wichtiger, dass ich dampfe und auch mit dem Nik-Gehalt Richtung null komme. Von daher, jeder nach seinem Gusto - will sagen, was ist Dir wichtig (er) und dann so dampfen, das empfehle ich Dir.
    • Also für mich ist das mit dem Nikotin so, dass ich mich an den Nikotinlevel gewöhne.
      Mal ein Beispiel:
      Ich dampfe 4er und finde es plötzlich zu lasch. Also erhöhe ich auf 6er. Wenn ich dann wieder 4er dampfe, kommt es mir vor als wäre es 0er. Ist mir 6er dann plötzlich zu lasch, erhöhe ich auf 9er. Wenn ich dann wieder 6er dampfe, kommt es mir vor, als wäre es 0er...usw. usw.

      Deshalb ist für mich wichtig, dass ich bei einem Nikotinlevel, den ich erreicht habe und eine ganze Zeitlang erfolgreich gedampft habe, bleibe. Ich dampfe zur Zeit 1,5er. Das mag sich für den ein oder anderen sehr niedrig anhören (und ist es ja auch..). Aber es ärgert mich trotzdem. Ich hab nämlich 6 Monate nur 1er gedampft und hab mich damit auch wohl gefühlt.

      Dann dachte ich mir, dass es für die WM schick wäre, wenn ich mir 0,5 Nik draufgebe. Gesagt getan...zuerst empfand ich es als richtig geil (ja...ich hab den Anstieg von diesem 0,5 Nik deutlich gemerkt, auch wenn das für den ein oder anderen nicht nachvollziehbar sein mag).
      Heute kommt es mir vor wie damals das 1er auch. Ich hab mich dran gewöhnt und werde leider nicht mehr so schnell auf 1er runtergehen, da ich dann das Gefühl habe, dass mir etwas fehlt.

      Pass also auf mit dem Erhöhen und bleibe möglichst bei Deinem erreichten Nikotinlevel.

      Das waren meine Erfahrungen und die gebe ich Dir gerne weiter. Es kann aber natürlich sein, dass da jeder anders drauf reagiert bzw. ganz andere Erfahrungen gemacht hat.
    • Da ich ja auch aus der Mini-Ecke komme: Mit der eRoll habe ich auch mein Level von 12 auf 15 erhöht. Was bedeutet eigentlich Dauernuckeln? Ich ziehe ja nicht alle paar Sekunden oder Minuten an der Dampfe, sondern immer wieder. Aber ich habe sie ständig dabei bzw. in der Hand (weil sie ja nicht brennt ;) )
      Ich bin auch die Flashliebhaberin, Dampf spielt bei mir keine grosse Rolle. Angst habe ich überhaupt keine wegen dem Nikgehalt.
    • heimchen schrieb:

      Da ich ja auch aus der Mini-Ecke komme: Mit der eRoll habe ich auch mein Level von 12 auf 15 erhöht. Was bedeutet eigentlich Dauernuckeln? Ich ziehe ja nicht alle paar Sekunden oder Minuten an der Dampfe, sondern immer wieder. Aber ich habe sie ständig dabei bzw. in der Hand (weil sie ja nicht brennt ;) )
      Ich bin auch die Flashliebhaberin, Dampf spielt bei mir keine grosse Rolle. Angst habe ich überhaupt keine wegen dem Nikgehalt.


      Was das Nikotin macht und kann wurde ja schon ausreichend diskutiert. Das Nikotin wegen der Gesundheit hat bei mir
      kein großen Stellenwert. :thumbup:
    • aber Nikotin ist doch so giftig und so schädlich und darf nur unter staatlicher Aufsicht in Apotheken auf Rezept rausgegeben werden.

      Ich kann gar nicht verstehen, das sooo schlimmes Zeuch überhaupt jemand in sich reintuen tut. Das tut doch weh.
      Und wenn man zu viel Nikotin in sich reintut, kricht man ein Nikotinflash ....und Jahre später, wenn du an nix böses denkst, krichste auf einmal ne Nikotinflashback...........und schneidest dir beim Zähneputzen die Zunge ab.

      PöLa hatte schon Recht .....alles Teufelszeuch.....das böse Nikotin. Prost Gemeinde.
      love and respect
    • Schön Dich wieder mal zu lesen, Emma <3

      Bei mir ist es egal, welche Nic-Stärke ich dampfe. Ich bin sowohl auf 3er, als auch auf 18er Dauernucklerin.
      Also nehm ich halt die niedrige Stärke.
      Für meine nervösen Stunden hab ich eine Dampfe noch mit 18er gefüllt.
      .
      .
      .
      .
      .
      Wenn der Bug brennt, bin ich zur Stelle :jaajaa:
    • Emma2010 schrieb:


      Meint ihr es wäre sinnvoll den Nikotingehalt noch einmal zu erhöhen und nur ab und zu zur Dampfe zu greifen ... ?


      Ich bezweifle, dass das funktioniert. Bei mir zumindest nicht. Ich dampfe einfach zu gern.
      24er habe ich schon recht viel gedampft, mit 6er bin ich aber definitiv zum Dauernuckler geworden.
      Da es aber 1/4 Nik ist, geht das für mich in Ordnung.

      Um weniger zu dampfen, habe ich auch überlegt, das Nikotin zu erhöhen.
      Im März bin ich abruppt von 24er auf 6er runtergegangen. Mit guter Hardware ging das recht gut.

      Für Notfälle habe ich eine 18er Dampfe - geladen und entsichert.

      Wichtig ist mir ein "ausreichender" Flash. Wenn ich den habe, kann ich - wenn ich will - die Dampfe auch mal zur Seite legen.
      Liebe Grüße - Malli


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Malli ()

    • Ich weiss gar nicht recht, was so problematisch am Dauernuckeln sein soll... ich dampfe 6mg, und könnte nicht mal sagen, wie oft ich an der Dampfe ziehe. Sie liegt z.B. jetzt gerade griffbereit neben dem Laptop (da liegt sie den ganzen Tag, da ich auch am Läppi arbeite).
      Was ich aber festgestellt habe... wenn ich (wie heute) ein relativ herbes Tabak-Aroma dampfe, dann nuckel ich (gefühlt) wesentlich seltener, als wenn ich mein geliebtes "schwarze Johanna" geladen hab. Daher denke ich, der Nikotingehalt wäre für mich wohl zweitrangig bei der Frage, wie oft ich am Nuckeln bin. Wenns schmeckt, konsumiert man halt mehr :D
      Vor einer Überdosis Nikotin hab ich auch keine Angst. Ähnlich, wie früher schon beim Pyros qualmen, merke ich durchaus, wenn ich z.B. abends beim Bier zu oft und zu schnell an der Dampfe gezogen hab. Dann krieg ich schon mal so ein *geht nicht mehr*-Gefühl.
    • Ja, geht mir ähnlich, wie Baer65.

      Die Frage ist, wann fängt dauernuckeln an? Es gibt Momente wie jetzt, da zieh ich andauern, es gibt aber auch Momente, in denen bin ich so abgelenkt, dass ich stundenlang nicht nuckel.

      Bei mir liegt die Dampfe auch immer griffbereit und bin mittlerweile auf 3 - 4er runter. Lustigerweise hab ich mich ne Zeit lang selbst verarscht, indem ich 4er mischte und dachte, es wär 8er. Da hab ich mehr genuckelt, das hat sich aber recht schnell relativiert. Als ichs festgestellt hab, bin ich natürlich bei 4er geblieben. Der Körper gewöhnt sich dran und nimmt irgendwann wieder normale Verhaltenformen an. Ein Tipp: Wenn man reduzieren will, am letzten Abend das höher dosierte dampfen und morgens mit dem niedrigeren anfangen und dann dabei bleiben. Dann fällt es leichter, zu reduzieren, da der Körper ja über Nacht schon nen kleinen Entzug hatte. Es gibt auch Aromen, die flashen mehr, als andere, bei mir ist das Kirscharoma, egal welcher Hersteller.

      Was ich auch noch festgestellt habe, je niedriger die Dosis wird, desto leichter fällt das weitere herabdosieren.

      Aber letztendlich ist es egal, ob dauernuckeln oder bewusst, Hauptsache keine Pyros.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bradound ()

    • "Auch mal meinen Senf dazu geb" :meld:
      Ich nuckel "0er" seit 3 monaten und bin von 16mg über 2 Jahre dort hin. Je nach HW und Liquid flascht es mehr oder weniger. :kissenschlacht:
      Grüner Apfel, Eis-bonbon und Summersplash haben nen guten Flash :thumbup: und Sex on the Beach, grünes früchtschen, Waldmeister mittleren Flash. :dampf: Aber ich denke es ist stark abhängig von HW und SW die man nutzt. :schlag2:
      Dauernuckeln ist subjektiv! Ich nuckel eh nur noch wegen dem Geschmack und weils Spass macht!!! :rofl2:
      :oops:
      Hab Tinnitus in den Augen, sehe nur Pfeifen!