FC Bayern München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute abend sehen wir ja unsere EM-Helden (die ja zu einem großen Teil aus Bayern besteht..) wieder. Da ich noch immer sehr enttäuscht über das Auftreten der Helden bei der EM bin (gegen Italien...ohne Worte..), wollte ich mir das Spiel gar nicht ansehen. Da erzählt der Löw doch gestern tatsächlich was von "...Wir haben fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt". Hallo? Ist Löw jetzt Trainer von Spanien? Wir haben NICHTS gewonnen! Keinen einzigen Titel!! Kann das mal jemand dem Herrn erklären? Quali-Spiele interessieren keinen Mensch später. Was haben wir in den letzten Jahren, nein, Jahrzehnten denn gewonnen? GAR NICHTS!
      Natürlich werde ich mir das Spiel heute abend angucken. Denn wieder einmal spuckt Löw große Töne, bevor er es sollte. Dazu fällt mir nur ein "Wir holen den Titel!". Es wird allerhöchste Zeit, dass Löw ausgetauscht wird. Selbst der vielgescholtene Vogts hat mehr erreicht, auch Rudi Völler hat es geschafft, dass wir ein WM-Finale gespielt haben, das gleichwertig war (Brasilien hatte nur mehr Glück..). Ausserdem hat mir der Hunger in der letzten EM völlig gefehlt. Normalerweise bin ich kein Freund von Trainer auswechseln, da ich denke, dass jeder Trainer mit seiner Mannschaft mal ein Tief haben darf. Aber hier wird ein Trainerwechsel unbedingt nötig! Die Spieler haben wir, jetzt brauchen wir einen fähigen Trainer und wir können mal wirklich etwas gewinnen. Mir gefällt auch nicht, wie Löw mit verdienten Spielern umgeht, das gehört sich nicht.
    • Erst noch abwarten Kämmi. Ich bin auch ganz zuversichtlich mit den neuen Spielern kommt auch bei den alten neuer Wind an. Die Guten spielen momentan ja, als gäbe es kein Morgen, weil sie Schiss haben ihren Status zu verlieren. Es warten die Neuzugänge...
      Ich frag mich nur, warum das nicht direkt geht und erst ein gewisser Druck vorhanden sein muss. Aber ich bin trotzdem zuversichtlich für die Saison. Auch m CL-Bereich sieht es ja sehr gut aus. Eine relativ einfache Gruppe für unsere Bayern (lediglich Valencia ist ein bisschen gehobener..). Dortmund wird in der Hammergruppe mit Real Madrid, Manchester City und Ajax gnadenlos untergehen.
    • Cuthbert schrieb:

      Die Guten spielen momentan ja, als gäbe es kein Morgen, weil sie Schiss haben ihren Status zu verlieren. Es warten die Neuzugänge...
      Ich frag mich nur, warum das nicht direkt geht und erst ein gewisser Druck vorhanden sein muss.
      Sammer sei Dank !!! :thumbsup: Hätte nicht geglaubt, dass das so schnell funktioniert !!! :klatsch:
    • Ach der Sammer. Ich muss erst noch verdauen, dass DER zu Bayern gekommen ist. Ausserdem darf man auch nicht vergessen, dass Bayern, wenn Du so willst, mit Nerlinger 2010 UND 2012 in das Finale der Champions-League eingezogen ist. Sowas schafft man nicht so einfach. Und wenn wir mal ehrlich sind, ist die Königsklasse zu gewinnen doch viel höher zu bewerten, als die nationale Schale. Stell Dir nur mal vor, sie hätten diese beiden Spiele gewonnen. Dann wären sie doch unsterblich. Dortmund hat jetzt zwei mal die Meisterschale gewonnen, aber weil sie international immer ziemlich schnell weg vom Fenster sind, werden sie doch eigentlich von den meisten nicht für voll genommen.
      Bayern ist nach wie vor ein anderer Level wie Dortmund (auch wenn die Dortmunder das nicht gerne hören..).
      Bin auch sehr auf Martinez gespannt...wer so teuer ist, sollte nach Möglichkeit auch einiges bringen. In Kombination mit Robben und Ribéry könnte das was richtig großes werden. Dante ist auch besser als jeder Einzelne von der Bayern-Abwehr (vielleicht ausgenommen Lahm, wenn er mal endlich wieder zur alten Form zurückfindet..).
      Ach...wird das schön diese Saison. Bin voller Erwartungen;-)
    • Cuthbert schrieb:

      Ausserdem darf man auch nicht vergessen, dass Bayern, wenn Du so willst, mit Nerlinger 2010 UND 2012 in das Finale der Champions-League eingezogen ist. Sowas schafft man nicht so einfach.
      Meiner Meinung nach hat Nerlinger damit nicht viel zu tun. :( Das lag einfach am Kader. :ja: Ich mag den Sammer nicht wirklich. Seine pure Anwesenheit scheint dem Kader aber mächtig Druck zu machen. :thumbsup: Weiter so. Und was Doofmund angeht....eine Eintagsfliege !!! :ja: Die werden die CL Vorrunde nicht überleben. :lol: Und National von allen Clubs gejagt werden. :freu: Am Ende springt höchstens Platz 3 raus. :breit: Es wird mit Sicherheit eine sehr schöne Saison für den FC Bayern werden !!! :freu1: Für mich ist der FC Bayern heute schon unsterblich !!! :klasse: Wenn wir erst einmal die Allianz Arena abgezahlt haben (ca. 2 Jahre) ist der FC Bayern der reichste Club der Welt (ohne Schulden). :breit: Dann Kaufen wir uns jährlich 2 vom Kaliber Martinez. Und dann muss sich Europa warm anziehen !!!! :schlag:
    • Hahaha. Gefällt mir gut. :thumbsup:

      Nee..mal ehrlich. Dortmund wird sowas von abgeschossen in der Gruppe. Ich rechne gar nicht mit Dortmund in der CL. Aber Bayern haben wirklich sehr gute Karten um wieder um den Pott zu spielen im Finale. Und endlich das Ding mitzunehmen. Das letzte Finale waren sie das ganze Spiel (!) dominant und haben dann trotzdem verloren. Hab selten ein Spiel mit einem unverdienteren Ende gesehen. Bayern hatte dort 4 mal die Chance den Sack zu zumachen. Das tut mir heute noch weh, wenn ich dran denke. Und deshalb glaub ich auch dran, dass sie sich diese Saison rächen werden.
    • Hahaha. Vergiss das schnell wieder. Abgehakt. Die Bayern scheinen es ja fast immer ins Finale zu schaffen. Und jetzt haben sie sich wirklich gut verstärkt (obwohl ich immer noch nicht weiss, was ich von Martinez jetzt halten soll. 40 Mio..tss. Da muss er uns aber erst mal zeigen, ob er die wert war..). Wenn Robben und Ribéry fit bleiben sieht es meiner Meinung nach wirklich sehr sehr gut aus mit dem CL-Finale...auch wenn es noch ein weiter Weg ist. Dante hinten ist wirklich eine sehr gute Verstärkung. Jetzt stelle man sich nur noch Müller in WM2010-Form vor und wer soll die dann noch aufhalten? Da gibt es dann nur zwei Vereine auf Augenhöhe und das sind Barca und Real Madrid (wenn sie einen guten Tag erwischen...und Bayern einen schlechten..).
    • Bayern Unser !!!


      Ich glaube an den FC Bayern,
      an Franz, den Allmächtigen,
      den Schöpfer des Erfolges
      und an Uli, Karlheinz und Müller,
      seine Untergebenen, unsere Idole.
      Empfangen durch den DFB,
      geboren vor 112 Jahren in München.
      Gehasst von der Öffentlichkeit,
      verdammt von ihren Gegnern,
      vergöttert von ihren Fans,
      angefangen in der 2.Liga,
      nach kurzer Zeit auferstanden in die Hall of Fame.
      Sie spielen zur Rechten Gottes,
      von dort werden sie kommen,
      zu richten die Dortmunder, die Schalker und die 59+1´er.
      Ich glaube an den FC Bayern,
      den totalen Triumph,
      Gemeinschaft der Fans,
      Wiederholung der alten Zeiten
      und Verehrung auf der ganzen Welt.


      Amen!
    • Hatte gestern auch davon gehört. Ist wirklich geil, dass sie dort oben stehen. Vor allem, wenn man sich diese Tabelle mal ansieht. Alles voll mit "Eng" und "Esp" und dann ganz da oben "Ger" mit Bayern. Das zeigt die Qualität der Bayern. Wer ist Dortmund? :ja:
    • Hahaha. Ich hatte es gelesen. Von wegen Dortmund ist eine nationale Größe und Bayern ein "Global Player"...lol. Ich glaub dann hat er noch die Chinesen ins Spiel gebracht nach dem Motto "Frag mal in Peking einen nach einem deutschen Fussballverein...der sagt Dir dann nicht Dortmund, sondern Bayern"...hahahaha. 100 Prozent Uli eben...man muss ihn einfach mögen;-) :thumbsup:
    • So..der Anfang wäre geschafft. War ja auch ganz ok das Spiel. Natürlich müssen sich noch ein paar Dinge finden (Martinez muss noch integriert werden, Konzentration muss noch 90 Minuten halten), aber das wird schon noch. Was solls...gegen den schwersten Gruppengegner direkt ein Sieg eingefahren ist doch schon ne tolle Sache. Kroos hat mir heute ausser einer Szene wirklich wieder gut gefallen (Ende der letzten Saison, Em war er ja nicht mehr der Alte..). Ich glaub das wird ne geile CL-Saison (und Meister werden sie so nebenher ja sowieso..). :thumbsup:
    • So!! Das wäre es mit dem komfortablen Vorsprung. Eintracht Frankfurt's Erfolg ist meiner Meinung nach mal mehr ne Eintagsfliege und wird nicht mehr lange halten und da stehen sie, die Bayern, ohne wirklichen Verfolger momentan. Das ist sehr gut, so können sie sich mehr auf die CL konzentrieren. Müller hat endlich wieder seine WM-Form erreicht, hoffentlich bleibts dabei. Kroos hat wohl auch gerade einen Lauf.. :ja: