PG

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Propylenglycol ist eine Kohlen-Wasserstoff-Verbindung aus der Gruppe der Alkohole. In der klaren, öligen Flüssigkeit lassen sich viele andere Zusatzstoffe und Enzyme sehr gut lösen. Es ist darüber hinaus dazu geeignet, Aromen aus ihren natürlichen Quellen zu extrahieren.
    200px-PropyleneGlycol-stickAndBall.png
    Propylenglycol wird für die Herstellung von Liquids verwendet und dient hier als Trägerstoff. PG ist hauptverantwortlich für den Throat Hit (Flash). Im Gegensatz zu VG erzeugt PG weniger Dampf . Propylenglycol ist ist eine klare, farblose, nahezu geruchlose Flüssigkeit. In der EU ist es als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen und trägt die Bezeichnung E 1520.

    3.343 mal gelesen