5. Und was kommt jetzt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Du hast dein Einsteigerset, dann verrate ich dir wie es weiter geht
    5. Und was kommt jetzt?

    Du hast dein Einsteigerset, du hast deine ersten Liquids beschafft und wie geht es ab hier weiter? Um dir exakt zu sagen was jetzt mit dir passiert müsste ich über eine prophetische Gabe verfügen, was ich natürlich nicht habe, aber ich kann dir ein paar Ratschläge an die Hand geben, die dir helfen so manches einfacher durchzustehen. Wie ich Eingangs schon erwähnte gehe ich immer davon aus, dass nur ein Raucher dampfen sollte und für denjenigen, der der tödlichen Sucht den Rücken kehren will, ist dieser Einsteiger-Leitfaden gedacht.
    1. Don´t panic
    2. Reden
    3. Fine tuning
    4. Liquid selbst mischen
    5. HWV?
    ad 1: Ich bediene mich hier natürlich bei "Per Anhalter durch die Galaxis" und dieser Rat steht nicht umsonst an erster Stelle. Es ist erstklassig, dass du schon einmal bis hierher gekommen bist und das Dampfen ist aus meiner eigenen Erfahrung mit Sicherheit die einfachste Methode um das Qualmen an den Nagel zu hängen, aber ein wenig ist dein Stehvermögen schon noch gefragt. Es gibt ein paar Sätze, die du dir gerne Mantra-artig vormurmeln darfst, bis sie in deinem Unterbewußtsein wirklich angekommen sind:
    • Dampfen ist eine Belohnung: Wie die Zigarette früher die Belohnung war, so ist das jetzt das Dampfen.
    • Dampfen schmeckt so so gut: Wer raucht stinkt wie Bolle, das wirst du schon nach 3 Tagen feststellen.
    • Ich freue mich: Mache dir so oft wie möglich mache deine Erfolge bewußt
    • Mir fehlt nichts: Das ist tatsächlich so. Hat dein Liquid die korrekte Nikotinmenge fühlst du keinen Schmacht.
    ad 2: Reden ist in unserem Fall Gold. Wir sprechen im Forum offen über Erfolge, aber auch Mißerfolge. Wir alle hatten sie und jeder hier weiß wie du dich fühlst. So etwas passiert in einem Leben nicht sooo oft, ergreife die Chance beim Schopf und geh z.B. auf einen Stammtisch, triff dich mit Dampfern und habe einen schönen Abend.

    ad 3: Je nachdem mit welchem Set du unterwegs bist, wirst du mit Sicherheit mehrere Möglichkeiten haben, deine Dampfe anders zu bestücken. Meist werden für Fertigkopfverdampfer verschiedene Widerstände angeboten, die das Geschmackserlebnis verändern. Hier macht Versuch klug und das sind Anpassungen, die nicht wirklich ins Geld gehen, aber deinen Erfahrungsschatz erweitern.

    ad 4: Ein Thema, das ich dr dringend ans Herz legen möchte, ist das Selbstmischen von Liquids. Der Spareffekt ist immens und mittlerweile werden viele Fertigliquids auch als Aromen zum Selbstmischen angeboten. Auch wenn von anderen Formen und mit anderem Namen, aber geben tut es so gut wie alles. Hier im Lexikon gibt es auch einen Leitfaden hierzu. Und natürlich helfen dir auch viele viele Benutzer im Fiorum. Alles keine Raktenwissenschaft.

    ad 5: Was ist der gerne zitierte HWV? "HabenWillVirus" ist die Übersetzung und befällt einen nicht unbeträchtlichen Teil der Dampfer. Die Lust am Experimentieren erwischt viele und dann wandert doch die eine oder andere eher ungeplante Bestellung im Warenkorb. Zudem waren die letzten Jahre große Fortschritte und viele Neuentwicklungen erschienen, nicht alles war es am Ende wert gekauft zu werden.

    Wo auch immer dich dein Weg als DampferIn hinführt, Hauptsache weiiit weg von den Fluppen. Wir wünschen dir viel Erfolg und Freude aud deinem neuen Weg.
    :feuerwer1:

    630 mal gelesen