Akkus und Entsorgung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie werden unsere Lithium Ionen Akkus korrekt ensorgt?
    Wir verwenden zum Dampfen zum größten Teil Lithium-Ionen-Akkus, die als Hochleistungs-Akkus eingestuft werden. Die wenigen im Einsatz befindlichen LiPo-Akkus lasse ich in diesem Artikel außen vor. Für Hochleistungs-Akkus gelten andere Entsorgungsregeln je Land, als für die ungefährlichen Haushaltsakkus.

    Deutschland:
    Grundsätzlich gilt: Wer verkauft hat, muss sie auch zurücknehmen. Das gilt auch für den Onlinehandel. Es versteht sich vohn selbst, dass der Handel nur gezwungen ist, die Akkus (Menge und Formfaktor) zurückzunehmen, die er auch verkauft hat.

    Je Landkreis können eigene Regeln gelten!!! Es muss somit jeder Dampfer bei seinen Abfallbetrieben nachlesen/nachfragen, wie diese korrekt entsorgt werden können. Es ist keineswegs eine gute Idee, die Akkus mit Restrom in die üblichen Akku-Sammeklboxen zu werfen, die bei Discountern aufgestellt sind. Dies kann zum Brand des Sammelbehälters führen!!!

    Hier ein Auszug aus den Regelungen meines Landkreises Esslingen:
    • Normale Haushaltsbatterien können in haushaltsüblichen Mengen bei allen Sammelstellen für Elektro(nik)-Altgeräte abgegeben werden, ebenso beschädigte und unbeschädigte abgeklebte Lithium-Ionen-Akkus bis 500 Gramm. Diese werden über grüne Fässer entsorgt.
    • Haushaltsüblichen Mengen an unbeschädigten abgeklebten Lithium-Ionen-Akkus über 500 Gramm können ebenfalls bei allen Sammelstellen für Elektro(nik)-Altgeräte abgegeben werden. Diese werden über gelbe Fässer entsorgt.
    • Beschädigte abgeklebte Lithium-Ionen-Akkus über 500 Gramm können nur bei den 3 Entsorgungsstationen angenommen werden; sie kommen in spezielle Sicherheitsbehälter aus Metall, die nur bei diesen 3 Einrichtungen aufgestellt sind. Die Anlieferung ist vorab anzumelden und die Entsorgungseinrichtung wird von ihm zugewiesen (Es werden nur Mengen über 90 kg vom GRS abgeholt, so dass die Mengen gesteuert werden müssen.).
    Eines ist dabei wichtig zu verinnerlichen: Die Pole unserer Dampf-Akkus müssen in jedem Fall abgeklebt werden und unbeschädigt sein und können ebenfalls kostenfrei abgegeben werden.

    Österreich:

    Wenn mir jemand verrät wie es in Österreich geregelt ist, füge ich das hier gerne ein.


    Schweiz:

    Wenn mir jemand verrät wie es in der Schweiz geregelt ist, füge ich das hier gerne ein.

    303 mal gelesen