Fachbegriffe L - M

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fachbegriffe L - M

    Ladegeräte

    • Ladegeräte sorgen dafür, dass der Akku immer wieder mit Energie versorgt wird. Bei der Auswahl eines Ladegerätes sollte man unbedingt darauf achten ein für den Akku geeignetes zu verwenden.
    === Lanyard ===
    • Trageriemen für die E_Zigarette (um den Hals getragen).
    === Liquid ===
    • Liquid ist der Treibstoff der E - Zigarette. Es beinhaltet eine Mischung aus PG, VG, Wasser, Nikotin und Aromen. Durch das Erhitzen des Liquids im Verdampfer, entsteht der Dampf. Hier noch ein netter Liquidrechner: LINK
    • Mountain-Prophet mit Gedanken zum Base Bunkern
    === Basisvideo von Philgood über Liquids: ===




    Video von Philgood über die Lagerung von Liquids:




    Liquid Control / LC

    • Sie wird benötigt, um den Liquidfluss im Verdampfer zu regeln und anzupassen. Wird zu viel Liquid transportiert, säuft der Verdampfer ab, kommt zu wenig Liquid an, schmeckt der austretende Dampf kokelig.
    === Liquid Depot ===
    • Meist ist es in einem Mundstück untergebracht und enthält das Liquid. Man kann es einfach auswechseln und manchmal auch wiederbefüllen.
    === Longmod ===
    • Verlängerter Akkuträger. Meist wird eine zusätzliche Akkuhülse angebracht um Akkus zu stacken ( Leistungsverdoppelung ).
    === Low Resistance Wicklung - LR ===
    • LR bedeutet niederohmig, hier also eine Wicklung mit wenig Widerstand. Dadurch kann der Strom stärker fliessen und es entsteht mehr Hitze in der Verdampferkammer, dadurch auch mehr Dampf.
    === Luftloch ===
    • Eintrittsöffnung der Luft in die Verdampferkammer.
    === Luftrohr ===
    • Verbindungsrohr zwischen Verdampferkammer und Top Cap.
    === Luftregulierung / Luftmengenregulierung ===
    • Siehe Airflow Control / Air Control
    === Makrolontank ===
    • Ein aus Polycarbonat hergestellter Tank, der durch seine Materialeigenschaften generell gut für eine Verwendung als Liquidbehälter geeignet ist.
    === Massekontakt ===
    • Bezeichnet den Minuspol im Verdampfer.
    === Mechanical Mod ===
    • Bezeichnung für einen ungeregelten Akkuträger wie z.B. die "Noisy Cricket"
    === Megaverdampfer ===
    • Ein grosser Verdampfer mit mehr Inhalt.
    === Mentholkristalle ===
    • Zur Herstellung von mentholhaltigen Aromen und e-Liquid.
    === Microcoil ===
    • Wicklung um in kürzester Zeit viel Dampf zu machen, um den Nikotingehalt im Liquid zu senken und trotzdem einen vernünftigen Throat Hit zu bekommen.
    === Milliamperestunden ===
    • Siehe Amperestunden Ah
    === MOD ===
    • Anderer Ausdruck für ungeregelter mechanischer Akkuträger.
    === Modder ===
    • Einzelperson, die Dampfen herstellt, meist Akkuträger z.B. Nemesis mod, oder Dampfgeräte modifiziert.
    === Multimeter ===
    • Ein Multimeter ist ein Messgerät vornehmlich für elektrische Größen, das verschiedene Messarten und -bereiche in einem Gerät vereinigt. Zur Grundausstattung eines Multimeters gehört seine Verwendbarkeit als Spannungsmessgerät und Strommessgerät. Üblicherweise ist auch die Ausstattung als Widerstandsmessgerät vorhanden. Beim Dampfen benötigt man ein Multimeter mit Widerstandsmessung, um den Widerstand (Ohm) einer Wicklung zu messen.
    === Mundstück ===
    • Siehe Drip Tip

    1.795 mal gelesen