Verdampfer

Bei einer e-Zigarette werden die Inhaltsstoffe nicht wie bei einer Tabakzigarette verbrannt sondern verdampft. Alle Verdampfer, auch Atomizer genannt, funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip. Die Flüssigkeit (Liquid) wird meist über einen Glasfaser- (GF), einem Wattedocht oder Edelstahlsiebdocht (ESS) aus dem Depot zu einer Heizspirale transportiert. Diese arbeitet bei einer Temperatur von rund 200°C was zu einem sofortigen Verdampfen der auftreffenden Flüssigkeit führt, welche dann inhaliert werden kann.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Statistik

    53 Einträge (0,04 Einträge pro Tag) - 19 Kommentare