Eleaf iStick Pico TC 75

  • @Michalski - Wenn Deinen Dislike zurücknimmst, nehme ich meinen auch zurück.


    Das war als Hilfestellung gedacht und nicht als persönlichen Angriff.
    Es gibt tausend Möglichkeiten, warum ein Akkuträger kaputt gehen kann.


    Ein bisschen Selbstkritik wäre auch nicht schlecht. Das gilt im Übrigen für alle hier. Auch für mich.


    Ich gebe nur persönliche Erfahrungen weiter, die jemand annehmen kann oder eben nicht.

    Bin Dampfer seit 08.06.2015 - 16:10 Uhr


    Dampfende Grüße :winke:


    vAPORIx :dampf:
    ExR-button-120.png Je älter ich werde, desto seriöser werde ich. Ich muss nur lernen, besser zu lügen

  • @Michalski, ne dass passiert auch mal mit 'neueren' Geräten leider.
    Ich musste schon eine Evic Primo Mini tauschen lassen, weil dass doofe Ding
    ständig herunter regelte ...


    Es ist halt Massenware und klaro kann da mal der eine
    und andere AT ausfallen....


    Blöd natürlich das der Shop obwohl Du da Kunde wohl bist,
    dir nicht kulanterweise entgegen kommt 8|

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


  • auf keinen Fall mit 2000 mAh, was Handy-Netzteile oft liefern

    Soviel zieht der Pico nicht, egal was das Netzteil bereitstellt.
    Hab grad kein Messeisen zur Hand aber ich glaube mehr als 800mA nimmt der Pico nicht.

    heute ist morgen schon wieder von gestern. 8|

  • Sorry,aber was will man an einer 30€ Dampfe rumreparieren? Ist für mich nicht nachvollziebar.Da der Kassenbon ja entsorgt wurde,ab in die Tonne.Da lohnt nichtmal mehr das aufschrauben.Habe zwei Picos seit nun fast 2 Jahren im täglichem Gebrauch.Tun was sie sollen,und das wie am ersten Tag.

  • Hatte noch nie so ein Pico 75 Watt bisher gehabt. Für unterwegs finde ich sie ideal. Würdiger Nachfolger zu meinen eGrips.
    Bei den Preis darf mal auch einer kaputt gehen.