Die dümmsten Missgeschicke beim Dampfen

  • Habe eben versucht bei meinem neuen Evdilo AT heraus zu bekommen, warum der Akkudeckel ständig beim Abstellen von alleine wieder aufgeht.

    Eigentlich ein simpler Mechanismus, der auch zu halten sollte.


    Etwas herumgespielt und ich konnte es auch mit etwas wackeln nachstellen...

    Bums Batsch Plautz... den Akkudeckel hatte ich noch in der Hand, der Rest schlug auf dem Betonboden auf..:Bomb:.

    OK, die Reklamation kann ich wieder zurück ziehen. Mit Schramme (wenn auch nur klein) werden die den nicht zurück nehmen.

    Kein Thema, denke mal den Verschluss bekomme ich zum funktionieren.


    Soooo, dann kam meine Frau zum Dampfen und ich habe die Bruni noch ein wenig Liquid vernebeln lassen. Was passsiert???

    Der Rauchmelder legt los.......:Bomb:.Nicht mein Tag heute....


    Das mit dem Rauchmelder verstehe ich aber nicht so ganz. Zum Einen hat der noch nie angeschlagen, wo ich mit wesentlich mehr Leistung, wesentlich mehr vernebelt habe und zum Anderen war der Ton leiser, wie normal und die anderen im Haus (sind vernetzt) haben (zum Glück) nicht mitgemacht.????:/

  • BlackGuest , was uns als Rauchmelder angedreht wird sind genau genommen gar keine Rauchmelder ...

    Das Funktionsprinzip ist recht simpel: in der Messkammer wird ein Lichtstrahl von dem, was da drin ist (Rauch, Dampf, Staub, Insekten ...) reflektiert, von einer Fotozelle detektiert und PIEPS. Diese "Spielzeuge" verkauft dann der Baumarkt für ab 3€/Stück.


    Echte Rauchmelder nehmen es da genauer: Rauch hat einen anderen Brechungsindex als z.B. Wasserdampf, d.h. das Licht wird in einem anderem Winkel zurückgeworfen. Das kann man erfassen wenn man genauer "misst" (Laser-LED anstatt einer einfachen LED, Fotozelle mit genau eingestellter Schlitzblende ...).

    Bei Feuer treten bestimmte Gase auf (CO² / CO), die recht genau gemessen werden können. Nebenbei steigt irgendwann auch die Temperatur (OK, dazu braucht man zu viele Messpunkte für den Haushaltsgebrauch) Nur wenn beide Bedingungen erfüllt werden gibt es Alarm.


    Ich kenne z.B. Rauchmelder in Rechenzentren die du mit einer Dampfe bis zur Unsichtbarkeit einnebeln kannst ... Bei denen wechselt dann die Anzeige LED von grün auf gelb, aber kein Alarm weil Dampf kein Rauch ist und die 2. Bedingung nicht erfüllt ist ...

    Da müssen auch 2 Melder Alarm geben um die Löschanlage auszulösen ... Ein Fehlalarm würde da mehrere 10k€ für Löschmittel und ggfs. einige Mitarbeiter durch Löschmittel kosten, da die dort mit Argon (Edelgas) löschen.

    So ein Melder kostet ab 70€ ohne Piepser und Stromversorgung ...

  • Eine günstige Lösung für den hausgebrauch wäre da der Abus RWM 250, durch seinen 2. Sensor der auf Hitze reagiert ideal für Küchen und vernebelte Wohnzimmer. :ja:


    Kostet so um die 30€

    Liebe Grüße und "bleibt" gesund

    Marcus


    Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen

    und der Dumme weiß alles besser.

  • Gestern wars bei mir mal wieder soweit,

    Aromamizer aufgeschraubt


    Ne volle Flasche mit Red Astaire drüber gehalten...


    gedrückt und Pfffflobb, übern Verdampfer, über de Box, über den Hand...

    Die Tülle wieder abgegangen...

    ick hasse diese Pullen, schmeiß die jetzt auch wech :meckern:

  • Ich habe bei diesen Pullen auch immer ein komisches Gefühl bei einer Druckbetankung. :jaajaa:

    Gruß Armin


    "Nicht das Erreichte zählt - das Erzählte reicht." Alfred Dorfer, österreichischer Kabarettist und Schauspieler

    Das schöne am Dampfen ist ja, das dabei jeder seinen eigenen Weg zum Ziel findet.

  • [Grummel] Ich dachte, einen Fehler macht man nur ein mal.


    GT4 mit offener LC befüllen ist fast so effektiv wie ne abgegangene Gorillatülle.

    Gruß, Harvey56


    Rechtschreibfehler sind auf ein fehlerhaftes Speichermanagement zurückzuführen.

  • Eben so ein schmauchiger Geschmack bei der Aegis mit dem lecker Zafari. Also Coil-Wechsel. Neuer Coil, chilliger Tag, ein würdiger Moment, um das hier vielbeworbene Marillenknödel zu testen. Schön ziehen lassen, Marillenknödel schmeckt fürchterlich schmauchig. Habe dummerweise den alten Coil wieder reingedreht und den neuen weggeworfen. Also alles von vorne. 2 Tanks Liquid weg. Und nun warte ich, dass die Marillenknödel sich schön durch die Watte ziehen...

  • Gestern neu bewattet und heute schon nen Dryhit mit der Brunhilde. Also TopCap runter, ja eine Seite ist die Watte trocken. Also noch mal ordentlich auf die Dochte drücken, und wieder DryHit. Wieder geguckt, wieder trocken, Watte raus neue rein, und die Watte wird auch nach 5 Minuten nicht von alleine feucht was sonst immer geht. Beim checken der Dochte merke ich, dass der Tank leer ist -.-

  • Gab es doch gerade Dauerkontakt bei der VG 2.5 Tube. Der Einstellring am Kontaktschalter lockert sich ja immer mal wieder. Durch das ständige wieder festdrehen ist er dann wohl immer ein wenig weiter nach innen gedreht, bis dann der Dauerkontakt anlag. Na ja zum Glück nichts weiter passiert. Schnell den VD gelockert und den Ring wieder auf Abstand gestellt und gekontert.

    Merke - nicht gedankenverloren am Einstellring drehen.

    Oh nein, ich dampfe nichts Neues, bevor ich es nicht schon mal gedampft habe.

    (frei nach Homer Simpson)

  • Nachdem ich ein paar Tage lang nur TKs Love im Dvarw gedampft habe, dachte ich mir eben „hm, wie schmeckt das wohl, wenn ich jetzt einfach Sesam auf den halbleeren Tank draufkippe“. Nehme zum Befüllen sogar extra den Verdampfer vom AT und drehe ihn dann einfach auf, ohne ihn auf den Kopf zu drehen...!? Hatte die Suppe logischerweise überall verteilt und jetzt halt nur reines Sesam im Tank.. :mund::lach:

  • Gestern Abend habe ich gelernt: Niemals an 'nem verwirrten Tag Liquid anmischen!

    Flasche White Bishop geschnappt, aufgeschraubt. Nach dem Nikotinshot gegriffen, aufgemacht, rein damit.

    Dann fiel mir auf, dass ich das Aromafläschchen noch gar nicht aus der Flasche geholt habe :bawling::facepalm:

    Das war eine Schmiererei....

    Einmal editiert, zuletzt von Solaria ()

  • Wie alt ist der Evdilo? Haben die immer noch das Problem mit dem Akkudeckel?

  • Dampfpaff

    Der Evdilo war neu. Bei einigen scheint das Problem immer noch da zu sein oder es ist evtl. einer aus einer älteren Charge gewesen.

    Steam-Time tauscht das Teil aber trotz Schramme. Hut ab. Ist denke ich nicht selbstverständlich.

  • Gerade den Melo 4 befüllt.

    Ich drücke oben das Liquid rein und wundere mich, warum sich der Tank nicht füllt. Drücke fester.

    Und übersehe dabei, dass sich direkt oben am Einlass beim Gummi eine Liquidblase gebildet hatte. Das Ergebnis könnt ihr euch denken. *flomp* :facepalm:

    20200318_204155b9kja.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von ShortSeb ()

  • Gerade den Melo 4 befüllt.

    Ich drücke oben das Liquid rein und wundere mich, warum sich der Tank nicht füllt. Drücke fester.

    Und übersehe dabei, dass sich direkt oben am Einlass beim Gummi eine Liquidblase gebildet hatte. Das Ergebnis könnt ihr euch denken. *flomp* :facepalm:

    Das ist mir damals mit dem Melo 3 auch ständig passiert, hätte das Teil des Öfteren am liebsten gegen die Wand geklatscht. :schlag2::D

  • Vor Allem, habe ich die Blase am Einlass nicht und nicht wegbekommen. Die stand wie ein Dingeling auf drei Viagra. Da konntest du schütteln und blasen, was du wolltest. :meckern:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden