Die dümmsten Missgeschicke beim Dampfen

  • :pue: Keine Ahnung, was ich erzählen soll zwecks Akkus und einem AT, der auch nach geschätzt 5 von 4 :zaehne: möglichen Varianten des Einlegens zweier 18650er nicht auf den 5-Klick reagierte...


    Ich hab Plus und Minus getauscht (hab die Akkus also einmal in der Richtung und einmal in der Anordnung geändert) und dann ging ich von aus, die Akkus seien leer. Akkuladegerät meldete aber voll. Mhm ..


    ShortSeb hat die Box dann irgendwie anbekommen. Keine Ahnung, was er geändert hat. Verriet er mir bislang nicht.

    footer1556879366_19188.png :jubbel:Wattewölkchenschäfchen 🐏🐑 for the Win 💕:engel:

  • ShortSeb hat die Box dann irgendwie anbekommen. Keine Ahnung, was er geändert hat. Verriet er mir bislang nicht.

    Puh, ich verrate nur ungerne meine Geheimnisse, aber okay. Ausnahmsweise:


    Also. Ich nahm den Akkuträger in die eine Hand und die Akkus in die andere Hand. Danach schob die die Akkus mit der korrekten Polung in den Akkuträger und schloss die Klappe. Danach drückte ich fünf Mal auf den Feuerknopf.

    ɱąɠıɛ ℘ąʂʂıɛཞɬ...

    AT geht an und läuft. :unschuld:

  • Hätte mir denken können das 30 Euro für einen AT nicht hochwertig bedeutet.

    Ist das der Paramour gewesen?



    Fertigcoil in den Geekvape gebaut und beim Mod in die Handnehmen gefeuert -> Coil hin


    Beim Topcap vom 424 abdrehen, den Tank zwischen zwei Finger genommen -> Glas kaputt


    Widowmaker in Schwarz gekauft, nach dem auspacken im Bad nach dem abspülen fallen lassen -> Delle in der Liquidwanne. -.-


    Wollte meiner Perle Bruteforce Rootkit nachfüllen aber hatte mir dasselbe nochmal in neu zum mischen auf den Tisch gestellt. Gewundert warum die Flasche so schwer aufgeht aber nicht weitergedacht und in den Tank gekippt. -> :lsd:

    Sie hat den Rest des Tages behauptet ich wolle sie umbringen.


    Ich arbeite eigentlich immer gewissenhaft, aber manchmal passiert einem doch was.

  • Kann mir mal jemand helfen? Habe versucht meinen RDA bis Oberkante der Liquidwanne durch drippen zu befüllen obwohl die AFC tiefer sitzt:S War natürlich eine kleine Sauerei.

    Bin für sachdienliche Tipps offen^^

  • Zwar kein Missgeschick beim Dampfen, aber ein Missgeschick ums dampfen:


    Da bei mir bald eine 18650er Mechtube eintrifft, benötigte ich neue Akku Wraps für meine 18650er Akkus. Diese sind in Ihrem aktuellen Zustand auf Grund diverser... "suboptimaler" Akkuschächte in der Vergangenheit keinesfalls mehr mechtauglich.


    Also, wie in der Vergangenheit schon einmal, einfach mal schnell bei Amazon "18650 Akku Wrap" eingegeben und siehe da, direkt unter den ersten Ergebnissen das Passende gefunden, ganz schick in Tarnflecken Optik, in den Warenkorb geballert und ab dafür.


    Heute kam per Mail die Zustellungsbenachrichtigung (landete im Briefkasten). Hurra!

    "Ihr Artikel blablabla 20700 Akku Sleeve blablabla..." wurde zugestellt.

    ...

    Moment! WAAAAS!? 20700!? :grosseaugen:


    Jop, da war die Freude und die Ablenkung mit den schönen Bildchen beim Bestellen wohl zu groß, dass ich es bis zur Zustellung nicht bemerkt habe. Sind tatsächlich 20700er Akkuwraps. Immer diese dämlichen, automatisch übersetzten Wort-Schlangen als Artikelname, anstatt einem kurzen und prägnanten Titel! :kopklopf:


    Und weil ich gleich "auf Vorrat" kaufen wollte, kamen gleich 100 Stück der Akku Wraps an, von denen ich nun keinen einzigen davon gebrauchen kann. :wand1:


    Na dann. Amazon Retourenzentrum regelt. Uuuuuund neu bestellt.

  • dann komm ich halt mit einem wiederholten missgeschick, das mir heute passiert ist.

    mal wieder ist mir ein glas vom gt4 beim ZUSAMMEN SCHRAUBEN gesprungen.

    der sprung ist so gerade, als ob dass so soll


  • ShortSeb , das ist ärgerlich.


    So ein Missgeschick ist mir passiert beim Akku bestellen. da hatte ich die Samsung 30 Q im Warenkorb und die waren inzwischen teurer geworden. Also wurden die nicht genommen, also neue 30 Q rein und Bestellung abgeschickt. Dann hatte ich die ,mit Button Top bestellt, also wieder zurück geschickt und klar waren die mit Flat Top inzwischen ausverkauft.

  • Mal eben nur schnell die Watte im Simurg wechseln.... vor der neuen Watte natürlich ausglühen.... Und da ich ja sooooo Erfahren bin....

    das ganze auf dem monterten eingeschateten Akkuträger. So kam es, wie es kommen musste dass vor dem Ausglügen, beim Klemmen des Mesh, ich auf den Feuerknopf gedrückt habe.

    Kurz nur, aber es reichte aus, dass ich jetzt ein Mesh-branding auf der Fingerkuppe habe....

    Ein echter Dry hit....

    Dumm ist wer Dummes tut....

    Am Anfang war der Dampf, und der Dampf schwebte über dem Wasser dampf

  • mein missgeschick ist zwar schon ein weilchen her


    meine Goldene Kriemhild Box + Goldener Bruni haben nen sturz von ca 2m höhe vom Balkon auf Betonpflaster überlebt

    ich denke noch stell sie lieber nicht dahin könnte runterfallen naja wird schon gehen ich dreh mich um , um etwas aufzuheben

    und es kam wie es kommen mußte hab ich doch mit meinem heck die kombi erwischt und ich hörte es nur noch krachen

    ich dachte schon das iss´n totalschaden pustekuchen

    das einzige was war ein paar kratzer der akkudecken lag daneben und das driptip

    noch nichtmal das tankglas war kaputt

    Grüße Papa dampf

    Einmal editiert, zuletzt von Papa_dampft ()

  • Dieser :meckern::meckern::meckern: Crown V...


    Ich wollte meiner Frau eigentlich nur zeigen was für schöne Wölkchen ich mit dem machen kann. Also Topcap uffgedreht und Liquid nachgefüllt. Topcap wieder druff - und ich schwör bei allem was mir heilig ist - das Topcap war ZU:meckern: Jedenfalls nen schönen tiefen Zug gemacht und ausgeatmet :popcorn2::popcorn2::popcorn2:...

    Naja, sah dann wohl irgendwie so aus: :dance:... Ist wohl halt so wenn das Teil nicht richtig drauf ist, und man(n) ein süßes Liquid Dampft.

    Jedenfalls hing das blöde Topcap an meiner Schnute, und meine Liebste hat sich erstmal weggeschmissen vor lachen :jubbel::grins:


    Tja, von wegen ich würde mich im Urlaub nicht blamieren... :facepalm:

    :zug:Liebe Grüße --- Rusty :winke:

  • Heute hat sich ein AT von alleine in der Umhängetasche eingeschaltet (wahrscheinlich durch Bewegung) und dann die Watte im RDA leicht geröstet.

    Habe kein Corona denn mein Geruchssinn funktioniert! :lach:

    Einmal editiert, zuletzt von HAKI ()

  • Ahoi


    Es geht im folgenden nicht um ein Verhampeln beim dampfen , sondern bei dessen Vorbereitung . . .


    Präludium :

    Voran gestellt sei erstmal daß ich stolzer Besitzer eines 5-Liter-Restekanisters bin , in welchen ich alles nicht so gelungene in Richtung EVaNS , (erd)BEEREN , Vanille , Nüße und Sahne reinkippe ; es wäre unmöglich jetzt genauer zu bestimmen was da jetzt genau alles drin ist , ist aber in seiner komplexen Gesamtheit so lecker , daß meine Crashtestdampfies gerne mal ne Pulle mitordern , wenn ich ihnen was aus meinem Labor zur DoKorunde mitbringen soll , , ,


    Präsens :

    Arbeite zur Zeit an Vanillepudding / Custard -DIY . Habe heute den vierten Ansatz zusammengestellt , mit nur noch kleinen Änderungen zu den Vorgängern , und greife , während ich mit Fräulein Tochter quackele , in den Schrank , um den Kanister mit meiner Ansetzbase ( 82 / 11 / 7 - 6,5 VG PG WG / WeinGeist / Nikotin ) zu nehmen und die Aromen im Meßbecher auf 400 ml aufzufüllen . Gedacht - getan , alles in ´ne Flasche , geschüttelt . Flasche auf , gerochen und i-wie komisch , , ,

    Chefin das Testat unter die Nase gehalten ; Sie: " Ist das was mit Erdbeer ? "

    (Blöd)Mark : " Nähh , da sind 7 verschiedene Vanillearomen drin , 5 Sahnearomen und 4 unterschiedliche Nußarten , nix mit Beeren ,,,, Riecht aber schon was komisch , du hast i-wie recht ,,,,,, "

    Nach so 10 -15 Sekunden genauerem drüber nachdenken fiel mir dann auf : Statt mit Ansetzbase die Aromenzusammenstellung mit ca. 360-370 ml aus dem EVaS-kanister aufgefüllt :kopfklopf:

    Nun ja , das neue Rezept klebte ja auf der Flasche , von da her den für meinen Geschmack dann doch etwas überdosierten Ansatz in den EVaS-Kanister gekippt , in welchen Pudding geschmacklich dazu passt , Flasche ausgewaschen und ann wesentlich schneller als zuvor , den Pudding nochmals angesetzt ,,,

    Habe nicht mitgezählt wie oft ich mich vergewissert habe daß ich auch wirklich DEN KANISTER mit Ansetzbase genommen habe , aber glaubt mir , es war oft !


    Futur :

    Lehre aus den Ganzen : Immer zweimal hinschauen , und nicht mit wem reden wenn es gelingen soll ! :opa:


    MfG , 3ME :winke:

    2 Mal editiert, zuletzt von 3ME ()

  • ... mein ewiges Missgeschick: IRGENDEINE meiner Dampfen ist IMMER verschwunden, rotationsmässig.

    Das muss ein physikalisches Gesetz sein. Kurios das :kopfkratz:

    Nur die Bruni war nie abgängig, vielleicht weil sie die größte im Sortiment ist ?!

    am Ende sind wir alle tot ;-))

  • Der Mato ist verbesserungswürdig!

    Ich kann kein Liquid durch die Airflow einfüllen! Ich muss das Topcap abziehen vor dem Befüllen.


    Das ist mir gestern Abend KURZ VOR DEM ZUBETTGEHEN aufgefallen, als ich ihn für heute früh schnell noch bereit machen wollte.

    Das Zubettgehen war leicht verzögert durch Wisch-, Putz- und Schimpfmaßnahmen.

  • Man sollte keinen squonker in der Hand haben wenn man böse ist, oder sich aufregt.

    Und noch weniger sollte man den Finger an der Flasche haben.

    Ich hab mir heute früh erstmal schön das ganze liquid aus dem squonker, durch den tröpfler, über meine Hand gedrückt :facepalm:

  • Blöde farbige Gläser! 100W ohne Liquid ist mal richtig sch*isse! Als Raucher hab ich nicht so gehustet!

    Mal kurz gekrallt zum Gassi-Gang - war aber nix mehr drin ||



    Gruss, Chris

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können. Als angemeldeter Benutzer geniest du weitere Vorteile, die du dir nicht entgehen lassen solltest.

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden