Samsung Galaxy Tab A - Speicher ständig voll

  • Ich bräuchte mal bitte eure Expertenmeinungen


    Ich nutze das Tab A mit der Android-Version 6.0.1. Jetzt hab ich das Problem, dass mein Speicher ständig voll ist. Ich lösche regelmäßig nicht gebrauchtes (Dateien, Bilder, Apps ...), aber trotzdem langt's hinten und vorne nicht.


    Unter dieser Version kann man doch die SD-Karte als internen Speicher nutzen, was haltet ihr davon - macht das Sinn oder hab ich damit noch mehr Probleme? Habt ihr Erfahrung damit? Kann man das notfalls wieder rückgängig machen?


    Fragen über Fragen ...

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Die Frage ist wohl , was belegt deinen Speicher ?


    Du hast die 16GB Version bei der 12.xx frei sind ?


    Zur Speicherkart. Ja Fotos , Karten von verschiedenen NaviApps liegen da drauf , Musik etc
    Bei meinem mit LTE bleiben somit trotz etlicher Apps knapp 7 GB frei.


    Kann auch sein das du eine App hast die soviel Temp Speicher schreibt bis das Gerät mal voll ist. deswegen auch die Frage nach dem , was belegt deinen Speicher.

  • @Der-Da ja, ich hab die 16 GB Version.


    Also an Apps hab ich die drauf



    Ich hab keine Ahnung, wo da der Speicherfresser sein könnte

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • @Lola ich lese fleißig mit, ich habe genau das gleiche Tablet und die gleiche Version.


    Mein Speicher ist leider genauso gut gefüllt.


    Ich schiebe alle großen Dateien eh gleich auf die SD Karte aber 75% des Speichers sind belegt obwohl ich keine riesigen Dateien gespeichert habe.


    Werde Mal schnell @daldorfer s Rat mal nachgehen!

    Bild könnte enthalten: Text


    :unschuld:



  • @Lola gehe mal auf Einstellungen 'Smart Manager' anklicken und dann bereinigen.


    Erst wenn eine Mücke auf deinen Hoden landet wirst du lernen Probleme ohne Gewalt zu lösen :saint:

  • Ok, ich hab den Smart Manager bereinigen lassen, hat aber nicht viel gebracht. Den Cleanmaster kann ich gar nicht erst installieren, da zu wenig Speicher :kopklopf:


    Apps hab ich soweit es ging auf die SD-Karte geschoben (geht ja nicht bei allen), der Speicher ist immer noch zu 97 % voll. :lsd:


    Und wenn ich mir ne größere SD-Karte einlege und die als internen Speicher nutze, bringt's das dann?


    Oder das Teil einfach mal wieder resetten?

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Das liegt daran, das viele Apps, selbst wenn sie auf die Speicherkarte verschoben wurden, ihre Daten weiterhin im internen Speicher ablegen.
    Die Frage, was Dir den Speicher vollmüllt kannst Du Dir nur selbst beantworten: in den App-Einstellungen wird Dir angezeigt, wieviel Platz eine App im jeweiligen Speicher beansprucht.


    Sinnvoll sind auch z.B. folgende Maßnahmen:
    Kamera umstellen auf SD-Karte als Speicherort, Fotos verschieben
    Öfter mal den Download- und Bluetoothordner kontrollieren und Daten ggf. verschieben.



    Wenn es nicht reicht kommt man wohl nicht umhin, sich auch einmal von einer App zu trennen..


    oder hiermit versuchen..klick

    MfG
    Jürgen


  • Unter dieser Version kann man doch die SD-Karte als internen Speicher nutzen, was haltet ihr davon - macht das Sinn oder hab ich damit noch mehr Probleme? Habt ihr Erfahrung damit? Kann man das notfalls wieder rückgängig machen?


    Also ich finde es schon praktisch eine SD Karte zu installieren. Ich hab das auf dem Samsung-Telefon und so eingerichtet (wie @gladdi beschreibt), dass die Bilder, meine ganzen Arbeitsvideos auf dieser gespeichert werden. :)


    Rückgängig kann man das sicher machen aber dann würde das bedeuten, dass Du genug Platz auf dem Gerätespeicher haben muss, da Du ja dann die Bilder, etc. wieder zurück schieben willst zum Gerät.

    JE SUIS
    DAMPFER

    Einmal editiert, zuletzt von vaporetta ()

  • Am Besten Du nimmst das Gerät mit zum "netten" Verkäufer, der Dir diese reinmontiert und Dir auch gleich zeigt, wie Du die Einrichtung machen kannst,
    dass Bilder, etc. direkt dort drauf gespeichert werden (wo ist denn das kleine Zwinker-Smiley? ;( .)


    Dann halt so:
    :blinzel:

    JE SUIS
    DAMPFER

  • Als externen Speicher nutz ich die Karte ja eh schon und hab Fotos, Apps (soweit möglich) usw drauf. :blinzel: (der zwinker smiley ist ja wirklich weg :ohmy: )


    Ich wollte die SD-Karte aber praktisch "umformatieren" und als Erweiterung des internen Gerätespeichers nutzen. Ich weiß halt nur nicht, ob das ne gute Idee ist, und ob's dann auch flüssig läuft :unschuld:

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Ahaaa :zaehne:


    Ich sag jetzt mal, dass es dann noch flüssiger läuft, da mehr Platz zur Verfügung steht. Auf jeden Fall nicht schlechter, sagt mein sehr bescheidenes
    Verständnis dazu. :jaajaa:

    JE SUIS
    DAMPFER

  • Ich glaub's ja auch, kenn mich aber nicht übermäßig gut aus damit. Deshalb hab ich mich auch noch nicht getraut, das so zu machen und wollte eure Meinung dazu "hören" :schaem:

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Ich hab jetzt gerade jede App einzeln überprüft und die Spiele nach extern verschoben, download usw ist auch aufgeräumt.Jetzt hab ich "nur" noch 94 % Speicherbelegung :woo::facepalm:

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • sodele, hier mal eine App die echt super ist um alle zu überprüfen
    SD Maid
    Ein Werkzeugkasten aus Datei-Explorer, Autostart-Verwaltung, Leichenfinder und weiteren Tools, dien allen helfen kann, den Systemspeicher zu leeren und sauber zu halten. Kaufargument ist der Leichenfinder, der nach Überbleibseln von deinstallierten Apps sucht.


    Installierte Apps könnt Ihr nur mit der Pro-Version von SD Maid optimieren. Diese lässt sich per Unlocker für 2,96 Euro freischalten.


    Achtung: einige Funktionen brauchen Root-Zugriff


    auch hier mal schauen:

    Einstellungen > Allgemein > Speicher > Zwischengespeicherte Daten




    Leer den internen Speicher mit Hilfe Deiner SD-Karte

    Steckt eine SD-Karte ein und öffnet die Kamera-App. Sie stellt dann in der Regel die Frage, ob Du ab sofort die Fotos auf der Speicherkarte ablegen wollt. Ja! Auf die Art sollte schon ein Großteil Deiner Speichersorgen der Vergangenheit angehören.


    mehr kann ich Dir jetzt nicht mehr sagen, dazu müsste man das Gerät haben!!!!!!!!!


    MfG
    Jürgen


    Einmal editiert, zuletzt von gladdi ()

  • Hey Leute, vielen Dank für eure Mühe mit mir :knuddel:


    Ich hab das Tab jetzt auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und nochmal von vorne anfangen. Und jetzt schaut's so aus




    Ich glaube, da hatte sich irgendwas festgefressen. Jetzt passt's wieder :jubbel:

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Ich heb mir eure Tipps aber mal auf, man weiß ja nie :blinzel:

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Tab jetzt auf Werkseinstellungen

    Das ist die harte Methode. Die ist normalerweise mit viel Arbeit (Accounts neu einrichten etc.) verbunden und sollte daher eigentlich die Letzte sein.
    Beim nächsten Mal bitte nicht so ungeduldig sein. :jaajaa:

  • Das ist die harte Methode. Die ist normalerweise mit viel Arbeit (Accounts neu einrichten etc.) verbunden und sollte daher eigentlich die Letzte sein.Beim nächsten Mal bitte nicht so ungeduldig sein. :jaajaa:

    Ja, ich weiß - Geduld ist nicht gerade meine Stärke :schaem:
    Nächstes mal bin ich nicht mehr so grob :saint:
    Aber jetzt ist es schon wieder fertig eingerichtet und läuft wie geschmiert :woo:

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • *klugscheissinfomodus* :)


    die integration der sd karte als hauptspeicher, wie es seit android 6 möglich ist, ist grds eine gute sache für gräte die wenig eigenen speicher mitbringen, da so auch die apps die ihre daten nicht gesamt auf der sd karte ablegen, genügend platz haben.
    birgt aber auch den einen oder andern nachteil.


    so lässt sich zb dann dann die sd karte nicht schnell mal wechseln, um zB bilder oder musik hin oder her zu bewegen. denn ohne die karte die ja nun hauptspeicher ist, funktioniert das gerät uu nicht mehr richtig. ausserdem lässt sich die einmal integrierte karte unter windows auch nicht mehr so einfach lesen.


    zum anderen sind speicherkarten oft wesentlich langsamer, als der verbaute interne speicher, auch bei schnellen karten kann dann der kartenschnittstelle der flaschenhals sein.


    hängt also immer auch vom einsatzgebietbund den eigenen anforderungen ab...

  • Danke @fqr . Wenn ich das so gemacht hätte, könnte ich das auch wieder rückgängig machen?

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • Okay, was brauche ich da genau für ne SD-Karte?

    Es kann vielleicht ein Jahr dauern, oder sogar nur einen Tag,
    aber was feststeht ist ...


    ... was sein soll wird auch geschehen und findet immer einen Weg.

  • du brauchst ne micro sd karte, die möglichst gute schreib UND leseraten hat. kapazität kannste dir aussuchen, denke bis 128gb, oder sogar 200gb sollte das tab abkönnen.


    bitte nur markenware kaufen und nicht über den amazon marketplace oder ebay, speicherkarten sind der meist gefakteste artikel überhaupt.


    zuverlässige herszeller guter karten sin ua sandisk, kingston, samsung, transcend.... leseraten zwischen 80 und 100MB/s sind gut und schreiben dann so 40 bis 60. das sind dann meist die "pro" varianten. wobei ich ehrlich gesagt nicht weiss welche übertragungsraten die kartenschnittstelle deines tab a schafft.