• Da momentan im INet ein richtiger Hype danach ausgebrochen ist, musste ich mir auch direkt mal was ordern, zumal ich die Originale auch grad zum vergleichen da habe...



    Boss Shots - was ist das ?


    Das sind sozusagen "Nachbauten" beliebter und berühmter Fertigliquids. Man bekommt in 1 Liter oder 500ml Flaschen (nach Wahl) die wohl beliebtesten Liquids "vorgemischt" zugesendet.
    Das heisst z.b. in der 1 Liter Flasche sind genau die Anteile an Aromen drin (ca. 100-200ml), die für einen Liter benötigt werden - und nur die Aromen, die Base muss man selbst zugeben.
    Auch was wovon und wieviel drin ist, steht auf der Website bei jeder Sorte mit dabei.
    Auf dem Etikett steht auch genau, wieviel PG und VG man zugeben muss (sogar der Anteil an PG/Nikotin), um auf 1 Liter (bzw. 500ml) 70VG/30PG zu kommen - also total easy.
    Das wird dann bis zur oberen Kante der Flasche aufgefüllt, dann hat man genau 1 Liter.


    Natürlich kann man, falls man kein getrenntes VG/PG hat, auch vorgemischtes nehmen, auch 50/50 geht, muss man dann etwas mehr nehmen, damit der Geschmack nicht zu stark wird.
    Ich habe, da bei mir sehr reichlich vorhanden, von OWL die sogenannte "Pussy Cloud Base" mit 3mg Nik und 85VG/15PG dafür genommen.
    Bin mit der Füllung 5mm unter dem Rand der Flasche geblieben - passt :D


    Ich habe mir zunächst mal das Milkman (im Original von OHW) sowie Teleos Crunchy geordert, die benötigen beide 3 Wochen Reifezeit.
    Da ich die 3 Wochen natürlich, wie immer, nicht abwarten kann :D , hab ich 2x 10ml Fläschen abgefüllt und direkt mal probiert.


    Im Bild die beiden 1 Liter Flaschen und die 2 Probanden



    Und was soll ich sagen - DAS IST ES :thumbsup:





    Auf der Website von Boss Shots UK werden momentan 38 solcher Vormischungen angeboten, dazu sollte man sich noch, für ein paar Cent, die Passenden Ausgiesser für die Flaschen mit ordern.
    Ausser den OHW Sachen wie Milkman, Rocketman...äh girl, Unicorn Milk usw., werden haufenweise Top Sachen angeboten, was da was ist, am besten mal im INet oder auf den FB Seiten suchen.
    Äusserst beliebt ist dort momentan das Kanzi und das Lady Dinner.


    Und zum Preis von ca. 31€ für einen Liter und etwa die Hälfte für die 500ml Pullen kann man glaube ich nicht meckern.
    Da kommt zwar noch die Base dazu, die aber mit wesentlich weniger wie 10€ zu Buche schlägt.
    Wem das zum probieren zuviel ist, kann sich da auch 30ml Fläschen fertig gemischtes zum testen ordern, die kosten dann aber ca. 7€.



    Kann jedem nur empfehlen das mal auszuprobieren, viele sind zwar oft ausverkauft, aber momentan ist noch alles da. ;-))



    So sehen die Etiketten aus, man kann links aufgedruckt, ganz gut die erforderlichen Zugaben erkennen.




    Bitte hier im Thread eure Erfahrungen damit posten :winke:

  • weiss man was über die inhaltsstoffe? habe auf die schnelle nur folgende aussage gefunden:



    QUALITY GUARANTEE
    No quibble, no questions asked! Best quality ingredients & excellent service.





    best quality ingredients... kann ja vieles heissen. ;-))

  • Schau doch unter den einzelnen, da steht wieviel von jedem und vor allem woher das Aroma stammt (zb. Capella usw.) - da musst du dann auf der zb. Capella Seite nachsehen, falls du das genau wissen willst.
    Die kaufen das eben Fassweise von denen, deswegen die Preise... :D


    Hier ein Bild der letzten "Rohstoff" Anlieferung, was die auf auf der Boss Shots FB Seite gepostet haben:


  • Lunch ladies, mr.pancake und poundcake, aber zum probieren erstmal die fertigen Liquids mit 3mg. Echt super, wenn die jetzt noch gut sind...uiuiui
    Hatte letzte Woche ein Rezept zum "nach bauen" der Dinner Lady Lemon tart gefunden und das scheint laut Zusammensetzung genau das gleiche zu sein, welches für die lunch ladies benutzt wird. Wow!

    In a world full of kardashians, be a morticia!



    Don't panic, it's organic!

  • 6,99£ fürs shipping, bezahlt hab ich per Paypal, KK hab ich leider keine Info.

    In a world full of kardashians, be a morticia!



    Don't panic, it's organic!

  • @schmocke da du es gerade ansprichst. Wenn die 10ml Regelung effektiv eintrifft. Wie ist es wenn ich aus uk oder Spanien bestelle? Gilt das dann auch? Gruß Igor



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  • Bei uns im Umkreis ziemlich schwierig. Wollte mal kaliumsulfat zum Dünger anmischen für mein Aquarium kaufen. Beim nachfragen wurde ich wie ein terrorist betrachtet (ok hab einen ziemlich langen Bartwuchs, komme aber nicht aus den Krisenstaaten) und höflichst abgelehnt obwohl das Zeugs frei käuflich ist. Naja kann man nichts machen, mein Bart ist mir heilig :D



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  • Ich bin mal wieder der Assi und bestelle nichts mehr in UK - ist mir einfach zu teuer mit Porto und Zollfreibetrag.
    Es handelt sich ja um eine Sammlung von bekannten Rezepten der DIY Szene. Das funktioniert so wie Linux - der Quellcode (das Rezept) ist offen.


    Schön das hier die beliebtesten Rezepte so konzentriert an einer Stelle zu finden sind. Habe alle kopiert und bestelle mir einfach die benötigten Aromen in Polen. Viele Aromen finden sich auch hier in anderen Rezepten, so daß man sie eh irgendwann braucht.

    2 Mal editiert, zuletzt von Miraculix ()

  • Auf der deutschen Flavour Boss FB Seite ist auch ständig ein SB am laufen, ist sogar paar € billiger und man muss kein englisch können.

  • Sehr interessant. Im Vergleich zu den fertigen Liquids auch sehr preiswert. Nicht jeder will sich zig verschiedene Einzelaromen kaufen, und so genau dosieren, dass er auf den gleichen Geschmack kommt.
    Aber jeder wie er möchte ... obwohl es mich ja auch mal reizen würde, so ein "Premium" Rezept selber zu mischen ;)
    Hab die Tage erst wieder einige Aromen zum testen bestellt (Liquidlabor, Revolute), also kommen mir erstmal keine Boss Shots in die Tüte. So viel Soße kann ich ja sonst garnicht ersaufen ;-)

  • Ich mache das schon seit ein paar Monaten so und kann dir sagen es lohnt sich außerordentlich!
    Wenn du schlau bist, dann machst du einfach das gleiche was der Shop macht - dann dampfst du nämlich schnell umsonst.
    Das ist zumindest meine Methode.

    Einmal editiert, zuletzt von Miraculix ()

  • Sehr interessant. Im Vergleich zu den fertigen Liquids auch sehr preiswert. Nicht jeder will sich zig verschiedene Einzelaromen kaufen, und so genau dosieren, dass er auf den gleichen Geschmack kommt.
    So viel Soße kann ich ja sonst garnicht ersaufen ;-)

    Ich auch nicht, aber da ich meinen Nachwuchs komplett mitversorge, bekomme ich das schon locker los.
    Das mache ich auch ganz auf meine Kosten, ich bin froh, daß die von den Glimmstengeln weg sind... ;-))


    Die beiden Shots sind übrigens nach nur einem Tag schon sowas von lecker geworden, die anderen müssten diese Woche auch noch eintreffen, das gibt ein schmackhaftes WE :D

  • Ich habe auch schon ein paar mal solche "Premium-Rezepte" mit Einzelaromen selber gemischt. Die Ergebnisse waren ok. Ist mir auf Dauer aber doch zu aufwendig.

    Liebe Grüße
    Nina

  • Ach verdammt, ich konnte es nicht lassen :unschuld: ...


    Bei FB läuft bis 5.2. ne Sammelbestellung. Hab mir jeweils 500ml Muffin Man und OHW Milkman Shots geordert. Dauert ja paar Tage, bis die Bestellung überhaupt auf die Reise geht. Hier spart man ein paar Euro durch weniger Versandkosten ;-)