Logitech Maustaste prellt

  • Hiho!


    Ich habe leider, alle paar Jahre das Problem, das bei meinen geliebten Logitech Mäusen die linke Taste anfängt zu prellen. D.h. sie produziert zu 90% mind. einen Doppelklick.
    Meine aktuelle Maus, eine G303, fängt jetzt auch an zu spinnen.


    Könnte das auch ein Softwareproblem sein oder ist die Mechanik einfach nur am Ende?.


    Grüße, Mario :viktory:

    Exraucher, 15.06.2017

  • Es ist ein bekanntes Problem bei Logitech Mäusen. Es liegt definitiv NICHT an der Software. Da wir die Mäuse selbst vertrieben haben, weiß ich wie viele per Reklamation zurück kamen. Ist schade, aber die bekommen das nicht in den Griff. (oder das soll so :zaehne: ).
    Also kauf dir was vernünftiges und keine Logitech Maus mehr. :jaajaa:

    Dampfende Grüße Vampi

  • Ich ahnte es.


    Kannst du was empfehlen? Sollte nicht so groß sein. Ich schiebe die Maus nur mit den Fingern, nicht mit der ganzen Hand.


    Mir fällt gerade der Fachausdruck nicht ein... :opa:

    Exraucher, 15.06.2017

  • Habe seit sechs Jahren eine Hama-Funk-Maus, sie funzt noch wie am ersten Tag - eigentlich ein absolutes Billigteil, aber .....

    Bin Dampfer seit 08.06.2015 - 16:10 Uhr


    Dampfende Grüße :winke:


    vAPORIx :dampf:
    ExR-button-120.png Je älter ich werde, desto seriöser werde ich. Ich muss nur lernen, besser zu lügen

  • Ich ahnte es.


    Kannst du was empfehlen? Sollte nicht so groß sein. Ich schiebe die Maus nur mit den Fingern, nicht mit der ganzen Hand.


    Mir fällt gerade der Fachausdruck nicht ein... :opa:

    wenns klein sein soll, kann ich dir eine Razer Abyssus empfehlen, die war mir leider etwas zu klein - die Cyborg R.A.T-Mäuse gibts ja leider nicht mehr, meine R.A.T 3 gibt auch leider so langsam den Geist auf. :/


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

  • ...sorry für Doppelpost: Aber nach der MX518 (Gott, was hab ich dieses Teil geliebt) kam von Logitech auch nix mehr wirklich tolles. ;(


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

  • ich kann nur zowie sagen ! kommt aber immer darauf an wofür man sie braucht. wenns nur für office arbeit und surfen ist dann reicht ne stinknormale 5 euro billig maus. selbst wenn du jedes jahr dann eine neue brauchst bist du günstiger dabei als mit der logitech

  • Jap, hatte ich auch schon bei einer G9. Da sollte man meinen wo "Gamer" draufsteht ist auch "robust" drin. :kopfkratz:
    Meine zuverlässigste Maus (und die benutze ich schon seit vielen Jahren) ist die M705 ("Marathonmaus").

    heute ist morgen schon wieder von gestern. 8|

  • Beim Diablo spülen verfalle ich immer noch und wieder ins Tasten spammen. Das ist wohl nix für Logitech.


    Alternative neben Razor? Microsoft vielleicht?

    Exraucher, 15.06.2017

  • Wenn du noch an Restbestände rankommst - die Cyborg R.A.T-Mäuse ab der 3. Design a la "Hate it or love it" aber echte Handschmeichler - und super zuverlässig. :)


    Edit: Link ;)


    https://www.amazon.de/Mad-Catz…BZMGAG/ref=dp_ob_title_ce


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

    Einmal editiert, zuletzt von de_schwenn ()

  • Claw oder Fingertip-Grip?


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

  • Claw-Grip. :)


    Dann die Kone. Oder ne SteelSeries Kana die heißen ja jetzt Rival. Oder ne Logitech G100s..... Geh doch einfach mal in einen Elektronikfachmarkt deines Vertrauens :)
    Angebot: Ich komm auch mit, wenn du magst. :thumbsup:


    Links:


    https://www.amazon.de/SteelSer…WKY3FU/ref=dp_ob_title_ce
    https://www.amazon.de/Logitech…1&keywords=Logitech+G100s


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

    Einmal editiert, zuletzt von de_schwenn ()

  • Ich hab ja auch schon meinen Senf hier abgegeben zu Logi.


    Dann bleibt wohl doch nur in den Laden fahren und ausprobieren. Meine Razer BlackWidow (Tastatur) hätt ich auch nie gekauft, wenn ich vorher gewusst hätte, wie laut das Sch!!§/(%)*-Teil ist. :blink:


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

  • An meine Mechmod Tastatur von Logitech, G410 hab ich mich gewöhnt. Die klappert nicht lauter als die Flugzeuge draußen dröhnen.... :lach:

    Exraucher, 15.06.2017

  • Einflugschneise von welchem Flughafen? :D Das ist bei uns auch so.


    BTT: Mit SteelSeries kannst du eigentlich nicht viel falsch machen :)


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

  • ja ist normal dass die Federn irgendwann brechen :) (wurde ja aber schon genannt hier im thread)


    ich persönlich nutze seit 3 Jahren die
    GIGABYTE GM-M6900


    kann nichts negatives berichten,


    -jedes Profil ist einstellbar per klick auf 3 verschiedene programmierbare DPI-werte,
    -alle Tasten sind programmierbar (auch Makros)
    -hat 3 verschiedene Profile umschaltbar per Tastendruck
    -hat ausreichend Tasten
    -liegt angenehm in der Hand
    -Preiswert


    das meiste nutze ich nicht (makros usw)


    und ich habe "erst" die zweite gekauft weil die erste auch den LinkeMaustasteFederTod gestorben ist (spiele aber viel Shooter-Games)



    was ich bei der Maus cool finde sind die drei DPI-Varianten (spiele mit 1600DPI meistens, und habe das Profil auf 1400, 1600 und 1800DPI eingestellt)
    ebenso das dezente LED-Licht was in drei unterschiedlichen Farben leuchten kann (je Profil eine andere Farbe)




    aber ja, whatever.. bin eher zufällig an die Maus gekommen.. gibt bestimmt noch viel bessere, ich bin jedoch zufrieden damit.


    SO lange hat mir noch nie eine Maus gehalten.
    :popel:


    ach ja: edit meint noch: die Software um die Maus zu programmieren ist auch super einfach gehalten und ohne dass man sich groß rein lesen muss zu bedienen..


    Wissenschaftler haben endlich den wahren Grund für die globale Erwärmung der letzten 2 Jahrzehnte herausgefunden:
    Die heutige Jugend ist einfach nicht mehr so cool wie Wir damals. :jaajaa:

    Einmal editiert, zuletzt von Macke ()

  • Aber Schönefeld (SXF) gibts trotzdem schon (..oder noch... leider...). :zaehne:


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

    Einmal editiert, zuletzt von de_schwenn ()

  • Prellende Mäuse sind speziell für Winzichweich Software gemacht - das ist kein Fehler sondern ein Feature :renn:

    Liebe Grüße
    Burkhard