Wismec RX300 zeigt immer Short an.

  • Hi hatte ja über Ebay was zum basteln gekauft und gerade die Wismec komplett zerlegt.
    Sehr interessant ist das sie ohne VD erkennt das dieser fehlt und sobald der VD nur minimal Kontakt hat zeigt er Short.
    Direkt nach Akkus einlegen zeigt er viel zu hohe Phantasie Werte (2,xxOhm anstatt 0,55Ohm)
    FW Fehler schließe ich auch da gerade Arcticfox installiert und Symptome gleich.


    Hatte jemand so ein sehr komisches Phänomen schon mal?

  • Scheint wie wohl typisch für wismec der 510er zu sein. Habe jetzt den Mod Maker MM510 Standard bestellt und mal eine 30mm cap. Diesen kann ich ja ohne cap direkt verbauen und wenn ich das Loch etwas nach innen versetze dann eventuell auch mit der 30mm cap.
    Hab beim RX300 eh nie verstanden wieso man den 510er dermaßen blöde plaziert.
    Werde berichten wenn ich die Sachen habe und dran gehe!

  • Photos büdde.
    Am Besten per ArcticFox auf 2 kastrieren und nen Squonker mit 25ml Buddel bauen...

    ˙ƃunʇɥɔıɹʞɔılq ɹǝp lǝsɥɔǝʍ uıǝ ʇɟo ʇƃǝnuǝƃ uǝɥǝs nz ɹɐlʞ ɯn

    Antoine de Saint-Exupéry

    Ich bin mittelalt und verleugne nicht die drei Genera.

    einMichl

  • jaaaaa glaube der Squonker Pin ist zu lang und dann müsste ich auch das Gehäuse hinten auffräsen...
    Neeee mach nur nen gescheiten Pin rein :o
    Weiß eh noch nicht ob ich den riesen Klopper behalte ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Impulse ()

  • So heute kam der 510er und ich bin gleich in Keller :thumbup:


    Als erstes musste ich das Loch aufbohren und mit der Feile etwas zum "Langloch" auffeilen.
    Dann konnte ich den 510er mit 30mm Platte montieren.
    Als nächstes musste ich die Aufnahme für die Akkus umarbeiten weil der 510er länger und dicker ist.
    Das war die Hauptarbeit und hat mich nerven gekostet.
    Aber Funktioniert und Ohm Werte passen super!

    Einmal editiert, zuletzt von Impulse ()

  • @siesti neeee sorry habe ich nicht gemacht. Hab leider am Kunststoff sehr viel weg schneiden müssen und man sieht einen kleines Eck vom 510er unten Richtung einem der Akkus. Hatte erst sorgen das es Probleme gibt aber ist gerade so grenzwertig. Wahrscheinlich haben ihn die Asiaten deswegen so doof angebracht! Sonst wäre der AT noch größer geworden.

  • Ok schade @Impulse
    So mit 30mm drauf würde der AT halt wenigstens Sinn machen.
    Ich denke, wenn ich einen günstig ergattern kann, schau ich mir das einfach mal an.
    Woher hast du denn den 30mm 510er?

  • Ich meinen RX300 auch umgebaut :-)
    habe ich den 510er Verdampferanschluss weiter nach hinten "verfrachtet" nun ist es mögllich Verdampfer mit guten 42mm Durchmesser ohne Überstand zu verwenden. Außerdem gefällt mir die Position des VD hinten besser, so wie beim CUBOID z.B. .


    PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke :) Ω Ø


  • Kommst an den Bodensee hab hier Wärmeleitkleber ;)
    Die Drosseln werden Aber nicht wirklich warm und beim Rest Wärmeleitpaste drunter und gut ist! Fat Daddy rein und nach hinten versetzen damit das endlich was gescheites drauf passt!

    Allufolie und an den Ecken tat es auch Sekundenkleber.


    Das mit dem versetzen habe ich zu spät gelesen..... Egal, habe im Garten, da liegt der Dremel, mal fix bissl gefeilt, geschaut ... Passt.


    Also ab nach hause angelötet und beim zusammenschrauben dann Ällabätsch oO *grummel*
    Warum passt das Board nicht mehr so recht das der Akkuboden richtig rein passt ..... Also alles wieder abgelötet und geschaut. Boar, da mußte ich echt von der oberen Plasteverkleidung was abknabbern -.- Sieht nicht schön aus aber funzt.


    Dabei ist mir aber aufgefallen das das Pluspol nicht gefedert ist, trotz das da ne Feder drin ist. War das bei euch auch so?


    Naja, dann nochmal zusammengebaut und da war dann am schwarzen dünnen Kabel wohl der Kleks Lötzinn doch etwas zu viel und ist aufs Gehäuse gekommen. WWW War das schwarze Kabel oO


    Also nochmal auseinander genommen und nochmal neu gemacht und nu funzt sie .... Was lernt man draus, in der Ruhe liegt die Kraft und nur nicht in rage kommen.



    So, nu habe ich meine RX300 doch wieder aber die VFeng die ich mir gestern gekauft habe geb ich trotzdem nicht her *g*


    Marco

  • Na klasse und herzlich willkommen unter den Custom RX300 Besitzern ;)
    Ja am Plastik musste ich auch knabbern das der rein gepasst hat! Also mein Fat Daddy hat einen echten gefiederten Pluspol.


    Die VFENG würde mir auch noch gefallen... mal sehen dieses Jahr ist noch lang!

  • Hallo :)


    und herzlichen Glückwunsch zur gelungenen OP ;-))


    Ich habe so einen FAT DADDY von FT genommen. Der ist allerdings ebenso gefedert.


    Wenn Du sagst das da ne Feder verbaut ist, aber nix federt hast du vielleicht das Teil andersherrumm wieder zusammengebaut???

    PS: Alles nur Gedanken die ich freiwillig zu bedenken - verschenke :) Ω Ø


  • moin moin,


    okay, ich habe mich wohl etwas "dumm" ausgedrückt.


    Der Fat Daddy ist gefedert ....



    Aber als ich den Akkuträger zerlegt habe ist mir aufgefallen, das die 3 der 4 Anschlusspins nachgeben = gefedert sind. Der Plus pol, wo das, mmN 1,5mm² rote Kabel angelöetet ist was zum PCB geht ist zwar eine feder hinter abder der pol selber ist auf/mit dem Plase fest verbunden ?!? Das minus Kabel dagegen ist beweglich wie auch wie beiden anderen PINs



    greets



    edit: VFang mit Sigelei Meteor ....

  • Ich befürchte meine RX2/3 ereilt auch so langsam das 510er Sterben.


    Na immerhin 6 Monate bis zu den ersten Schwächeanfällen.


    Gibts empfehlenswerte 510er ?
    Ich überleg den neuen gleich wenige Millimeter zu verschieben. Zumindest 30er VD sollten bündig stehen. Für 32.5er hab ich anderes Gerät

  • Also Fat Daddy oder Mod maker kann ich empfehlen. Musst hald erst mal zerlegen und schauen wie viel Platz du hast. Eventuell entscheidet es sich dann je nach Tiefe die du zur Verfügung hast. Aber denke alle bekannten 510er Hersteller bauen bessere als Wismec ;)

  • Ich reaktiviere mal kurz den Thread um nicht extra nen neuen zu beginnen


    Hätte da eine Frage an die Besitzer dieses Mods.


    Die silbernen Ausführungen (Silber-Carbon und Silber-Schwarz) haben einen Akkudeckel aus Metall.

    Wie sind denn die Deckeln bei den Carbon-Schwarz bzw. den ganz schwarzen?


    Sieht schwer nach Kunststoff aus - ist das richtig?