Geekvape Zeus RTA

  • Beim Stöbern enteckt und für "weitersagungswürdig" empfunden.


    Hier auf der Geekvape Seite und hier bei Everzon. Wird bei Everzon nur 15€ kosten mit Wholesale Account.
    Top-Fill, Single Coil, die 3D Airflow und Top Airflow..Ein Mix aus Ammit und Engine auf den ersten Blick. Finde ich interessant.



    Sorry falls es das falsche Forum ist, wusste nicht genau wohin damit :kopfkratz:

  • Für mich wäre der nichts und ich habe den Wotofo SMM, der wohl um einiges besser sein sollte.
    Daher kein "must-havle" für mich...

    Smilies machen das Leben bunter :freu1:


    Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

    Viele Grüße, Mia :cool:

  • Nett, aber nö - muss erstmal all meine aktuellen Geräte wieder befeuern. :jaajaa:


    Wer bin ich - und wenn ja, wieviele?


    Meine Ausstattung:


    AT: Tesla Nano 120W, iStick Pico TC 75W, Joyetech eVic VTC Dual, DigiFlavor DF200


    VD: GeekVape Ammit, SXK Kayfun 5, GeekVape Peerless RDA, Steam Crave Aromamizer Plus RDTA

  • Und wie ist der Dampf/Geschmack?

    Smilies machen das Leben bunter :freu1:


    Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

    Viele Grüße, Mia :cool:

  • wie ist

    Bin bei solchen Sachen immer total aufgeregt und hibbelig wie ein kleines Kind auf Weihnachten.
    Muss schnell gehen und erst mal dampfen. Soweit schon recht prima aber ich denke bei der Watteverlegung gibt es noch Optimierungsbededarf.


    Mit dem 810er DripTip rotzt er mir das Liquid in den Mund, mit dem 510er ist es prima.


    Wie gesagt muss mich da noch durch die Leistungsbereiche und die Wattemenge fuchsen.


    Der spielt nicht, der will nur beißen. :D

  • Hab ihn in Black bekommen. Einfach zu wickeln, Geschmack besser als der OBS Engine. Zugeräusch
    nicht laut, angenehm. Kurzum ein guter, sifffreier Verdampfer.
    Bin sehr zufrieden.


    LG
    Mike

  • Geschmack besser als der OBS Engine

    definitiv :thumbsup:


    Ich habe mittlerweile umgebaut auf Alien Clapton Coil, (0.3*0.8)*32g(0.2), liege bei 0.48 Ohm und befeuere mit 45 Watt.


    My lovely Mister Singing Club, die Liquid Flasche brauchst gar nicht mehr zu schrauben. Haut richtig mächtig was raus und schmeckt besser als mit dem mitgelieferten Coil.


    Das Zugverhalten mit dieser Art der Airflow finde ich auch genial wobei ich aber das 510er DripTip benutze und damit besser klarkomme. Finde den Dampf komprimierter, voller damit.


    Der spielt nicht, der will nur beißen. :D

  • Kann mir bitte jemand sagen, wie der Zeus im Verhältnis zum Troll oder SMM ist?
    Das sind ja alles ähnliche Systeme und wenn der Zeus nicht deutlich besser schmeckt als die o.g., werde ich mir diese Investition sparen

    Smilies machen das Leben bunter :freu1:


    Sind besondere "Momente" jene Augenblicke, die Kürze suggerieren und Ewigkeiten meinen?

    Viele Grüße, Mia :cool:

  • Hoisens zusammen!


    Ich habe seit gestern den Zeus in betrieb und finde ihn wirklich gut. Man kann in toll befüllen und das Wickeln geht auch einfach. Ich habe eine der Kuken Staple Coils auf 3,5mm erweitert und/oder ne Windung dazu getüddelt, bin auf jeden Fall bei 0,40 Ohm gelandet.
    Ich dampfe das ganze mit 30 Watt und leichtem pre-heat. Vom Zugverhalten her gehört er für mich zu der Kategorie Ordentlicher Durchzug aber nicht offenes Scheunentor. Für mich genau richtig...
    Den Geschmack zu bewerten finde ich immer äusserst schwer, daher nur grob... Er entäuscht nicht!
    Er ist kein Cloudchaser, aber ich finde der Dampf ist sehr kompakt und mild. Auf mich wirkt er nicht so Bombastisch wie zB der Mango (der einem den Geschmack regelrecht um die Ohren haut) aber es ist alles da...


    Auf jeden Fall kommt der Zeus auf meine kann-ich-weiterempfehlen-liste!


    Gruss Heiko

  • Ich hab meinen heute auch bekommen und bin den ganzen Tag schon am rum tüfteln und probieren :D


    Ich habe aktuell folgendes Problem: Wenn der Füllstand über der hälfte ist, spritzt er regelrecht in den Mund! Mit dem längeren DripTip das dabei ist, gehts einigermaßen aber das ist dennoch ein Manko dass ich derzeit zu beseitigen versuche.
    Ich habe die Coil so hoch wie möglich (Auf der gleichen Höhe wie die oberen Lufteinlässe) und so mittig wie möglich, die Watte gefühlsmässig verlegt wie im Video von Dampf Wolke z.B.


    Ansonsten finde ich Ihn geschmacklich absolut top! Mir gefällt die Art und Weiße des Zuges, des Dampfes und dadurch wird der Geschmack auch - wie soll ich sagen - Anderst aber Geil! Mir gefällt er absolut!


    Ich kann Ihn jeden nur empfehlen! Würde Ihn auch jederzeit ein paar meiner Tröpflern bevorzugen aufgrund des doch speziellen Geschmacks! I love it!


    Grüße


    Dominik

  • Teile die Watteenden mal in zwei Hälften auf.
    Die untere Hälfte drappierst du in die Aussparung und die obere Hälfte kürzt du etwas ein und drappierst sie auf die Basis.


    Hoffe du verstehst wie ich das meine, ist irgendwie schwer zu schreiben.


    Der spielt nicht, der will nur beißen. :D

  • So habe dir mal ein Foto gemacht, besser geht es gerade nicht. Hoffe du erkennst was ich meine



    Der spielt nicht, der will nur beißen. :D

  • So, ich danke Herr_K für die Hilfe beim Wickeln


    Ich hab seine Technik mal angewandt und es ist zwar nicht Perfekt aber deutlich angenehmer als vorher :)


    Ich bin super zufrieden mit dem Zeus.. Dieser als Gun Metal auf der schwarzen Aegis ist ne Kombi, die ist einfach zum verlieben <3


    Grüße


    Dominik