Sport / Fitness unter Dampf(en)

  • Heute ist Rest Day,d.h. aktive Regeneration mittels Ganzkörperdehnen und leichtes easy chilliges biken. Gleich gibt's noch was schönes eiweisshaltiges zu essen,werde mir wohl ne schöne chinesische gemüsepfanne mit Hähnchen machen. Als Nachtisch nen kleinen obstteller plus Ingwer- und zitronentee. Und dann chillen.

  • plus Ingwer- und zitronentee

    Der ist bei mir inzwischen täglich fest im Programm. Hilft wirklich, erhol Dich gut! ich bin in Woche 7 mit dem Training, muß langsam mal über Deload nachdenken.


    ich hasse Gymnastik

    Ich auch, Du Armer, ich fühle mit Dir! Hab nächste Woche Termin beim Orthopäden - mal gucken, was der mir verpaßt. Au weh. Ich fürcht mich schon, ehrlich!

    Heut nur normales Gassi, morgen auch, Mittwoch wieder Training.

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • Heute wieder Ganzkörper-KT 1,5 Std. Die Pause gestern war gut. Hab mich gut erholt,was ich im Training gemerkt habe. Ich konnte mich bei fast jeder Übung steigern.


    Deloads sind wichtig. Der Körper braucht Pausen. Besonders für Gelenke und Sehnen ist das wichtig. Viele übertreiben es zu sehr und klagen dann über schmerzen,trainieren aber trotzdem weiter. Früher in den 20ern war die Regeneration schneller.

  • Früher in den 20ern war die Regeneration schneller.

    Puh, Deine 1,5 h sind aber auch viel. Ich bin in 40 Min. 2 x durch den Zirkel durch und hänge dann noch 3 x 10 am Latzug dran. Mit Hin- und Heimfahrt bin ich in 1 h fertig. Und dann lege ich fast immer 2 Tage Pause ein, also Training, Pause, Pause, Training, Pause, Pause. Mit nur 1 Tag Pause wurde es mir zu heftig, ich brauche länger zum Erholen. Das werd ich aber nächste Woche auch mit dem neuen Doc durchpalavern, der ist nicht nur Orthopäde und Unfallchirurg, sondern auch Sportarzt aus Leidenschaft und vom Sporticum lizensiert .


    2 interessante Links für die Älteren unter uns hab ich gefunden: *klick* und *klack* Bei mir war schon so viel Kraft weg, daß ich teilweise mit Treppen Probleme hatte. Die hüpf ich jetzt wieder rauf und runter. Rauchstopp hilft halt nicht für alles, ich habe gemerkt, langsam muß ich einfach mehr tun. Mir geht es deutlich besser, seit ich ins Fitti geh.


    Eventuell mach ich nächste Woche Pause und starte dann wieder über Ostern durch, da ist bestimmt leer im Fitti , weil alle Eiersuchen sind:lach:

    Rauchfrei seit 1.3.2018

    Einmal editiert, zuletzt von VBDampferin ()

  • Heute nochmal das gute Wetter genutzt (obwohl es windig war), soll ja den Rest der Woche wieder Scheiße kalt werden.

    25km Rad.

    Ich trinke auf gute Freunde

  • +18km :)


    Habe eine Variation meiner Runde ausprobiert, leider etwas kurz...

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.


    dampferhut.gif

  • Puh, Deine 1,5 h sind aber auch viel.

    Das ist nicht die reine Nettozeit, sondern die Gesamtzeit. Also Mobility/Aufwärmen, KT inkl. Satzpausen (3 Sätze ala 8-10 Wdh., Satzpause) von 1,5 min), kurzes Bauchtraining und Cooldown. Das ist eigentlich völlig ok. Zu mehr hätte ich dann auch gar nicht mehr die Power. Die Intensität ist hoch genug.


    Heute ist Pause, bin zu spät von der Arbeit weggekommen :bawling:

    Ausreden gibts immer :renn:

  • Das ist nicht die reine Nettozeit

    Ah, Danke für die Erklärung. Mit der Intensität, ja, das empfinde ich auch so, ist schon was ganz anderes als Gassi mit dem Hund :winke:

    Heut 4534 kg bewegt, ging trotz 2 Tage Pause aber zäh und auch "schwer". Daher mache ich jetzt Pause bis nach dem Arzttermin Mitte nächster Woche. Es ist ja nicht der Zweck der Übung, sich kaputtzumachen. Gassi und bissel Ergometer daheim tuns auch mal 1 Woche.

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • +19km :)


    Fühlt sich an wie Winter...

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.


    dampferhut.gif

  • Fühlt sich an wie Winter...

    Hier 4 Grad und gestern 7°, kalter Wind aus NO,.


    + 30km am 07.04. mit dem im Januar aufgebauten Pedelec


    +34km gestern und +25,76km mit dem jetzt fertig gewordenen Neuaufbau:

    Viele Grüße
    Michael


    Wanderpaket




    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden :D



    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Deloads sind wichtig. Der Körper braucht Pausen. Besonders für Gelenke und Sehnen ist das wichtig. Viele übertreiben es zu sehr und klagen dann über schmerzen,trainieren aber trotzdem weiter. Früher in den 20ern war die Regeneration schneller.

    Moin :winke:


    Genauso Chris :doublethumbsup:


    leider denken viele (nicht hier ;-))), viel hilft viel....

    Oder meinen 'pumpen' zu müssen....

    Liebe Grüße, Erika :hüpf:


  • Ich mag unsere Pumper hier im Fitti aufm Land, die trainieren wenigstens ernsthaft und nicht mit rosa 1 kg Hanteln wie manche Mädels....oder stundenlangem Beine-Bauch-Po Gehoppel aufm Crossfit :lsd:

    Meine Söhne sind auch Hobbypumper, die gehen seit Jahren zum Kraftsport ins Fitti, allerdings nur unregelmäßig berufsbedingt.

    Der eine zieht trotzdem 100 kg am Latzug, ich kann einpacken :opa::heul:


    Heut früh 10 Minuten aufm Ergometer (Gott, mußt ich mich wieder selber dafür motivieren...), dann den Kamin angemacht und beim Gassigehen ins Schneetreiben gekommen :vogel:

    Ansonsten läuft Erholprogramm. Installing muscles IIIII................... please wait.

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • Beine-Bauch-Po

    Brauche ich nicht trainieren, ..... habe ich alles schon.:zaehne:


    Drei Tage Zwangsregeneration, Bike is bei Werkstatt.:bawling:

    ..... aber halt, ich habe ja noch den HT und das Wetter ist eh Scheiße, also passt es :jump:



    Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
    aber die Bevölkerung wächst.


  • Heute lockere GA1 Session draussen aufm MTB für 1,5 Stunden (gute 45 km) in meiner Pause hingelegt. Anders passt es nicht mit meinem Job, War zwar ziemlich kühl und windig, tat aber auch sehr gut. Konnte den vorherigen Stresspegel dadurch gut senken.

    Ich mag unsere Pumper hier im Fitti aufm Land, die trainieren wenigstens ernsthaft und nicht mit rosa 1 kg Hanteln wie manche Mädels....oder stundenlangem Beine-Bauch-Po Gehoppel aufm Crossfit :lsd:

    Das ist typisch für Mädels, da sie Angst haben zuviel Muskelmasse aufzubauen. Die Angst ist aber unbegründet, da Frauen ja eh nicht so sehr Muskeln aufbauen können, wie Männer. Auch Frauen sollten richtiges Krafttraining mit ordentlich Gewicht betreiben, dann kann das auch was mit der Wunschfigur werden.

    leider denken viele (nicht hier ;-))), viel hilft viel....

    Ja, dabei ist weniger oftmals mehr. Gerade beim Sport. Ansonsten kann Sport dann auch ziemlich ungesund werden. Ein Tipp, den viele nicht beherzigen.... Hört auf euren Körper. Der weiß, was er kann und braucht und zeigt es einem ganz deutlich. Nur haben wir es verlernt, auf seine Signale zu achten.

  • Man sollte auch berücksichtigen, das man vor dem richtigen Krafttraining mit Muskelaufbau mindestens zwei Monate den Muskel mit wenig Gewicht und viel Wiederholungen vorbereiten soll, sonst macht man sich auf Dauer die Gelenke und Muskeln kaputt! Ich trainiere bis auf den Rücken momentan alles mit maximal 25 Kilo, und langsame saubere Ausführungen. Das geht dann eh ziemlich rein😉. Aufwärmen ist das wichtigste, um Muskeleinrisse zu vermeiden! Und dann kann man langsam in fünf Kilo Schritten steigern. Wie mans halt körperlich schafft. Und Eiweiß nicht vergessen, sonst werdet ihr unter der Woche sehr müde und kraftlos. ;-))

  • Da es gleich zum Dauersitzen auf dem Stammi geht...


    ...noch "schnell" vorher 1,5h Zirkeltraining bestehend aus den Klassikern.


    Die Arme sind jetzt ca. 1m länger und 50kg schwerer.

    Vielleicht leiht mir jemand auf dem Stammi eine Kippe - die kann ich vielleicht noch heben. ;-)


    Euch ein schönes Wochenende.

    Viele Grüße 101%

    Einmal editiert, zuletzt von 101% ()

  • Die Arme sind jetzt ca. 1m länger und 50kg schwerer.

    Vielleicht leiht mir jemand auf dem Stammi eine Kippe - die kann ich vielleicht noch heben. ;-)bbbbbb

    Und ich fahre mit dem Fahrrad zum Stammi, das belastet die Arme kaum :doublethumbsup:

    Viele Grüße
    Michael


    Wanderpaket




    Mehr als Holsteiner kann der Mensch nicht werden :D



    "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten." (Oscar Wilde)

  • Ich liege schön auf dem Sofa.

    Füße hoch, Kirschkernkissen im Rücken- seit 2 Tagen Rücken:vielkotz:

    Da ist nix mit Rad oder gehen.

    Wollte eigentlich zum Fussball, guck ich dann doch lieber im Fernsehen.

    Ich trinke auf gute Freunde