Sport / Fitness unter Dampf(en)

  • Und Eiweiß nicht vergessen, sonst werdet ihr unter der Woche sehr müde und kraftlos. ;-))

    Du brauchst Kohlenhydrate, um Kraft zu haben. Eiweiß brauchst du für den muskelaufbau. Ohne Kohlenhydrate bedient sich der Körper an den in den Muskeln vorhandenen Proteinen, um die nötige Energie bereitzustellen. Dadurvh kann es sein, dass man sogar Muskulatur abbaut, statt aufzubauen. Also vor und nach dem Training Kohlenhydrate essen. Die setzen auch nicht in Form von Fett an, da diese nach dem Training in die muskelzellen befördert werden, um die energiespeicher wieder aufzufüllen ;-))

  • Du brauchst Kohlenhydrate, um Kraft zu haben. Eiweiß brauchst du für den muskelaufbau. Ohne Kohlenhydrate bedient sich der Körper an den in den Muskeln vorhandenen Proteinen, um die nötige Energie bereitzustellen. Dadurvh kann es sein, dass man sogar Muskulatur abbaut, statt aufzubauen. Also vor und nach dem Training Kohlenhydrate essen. Die setzen auch nicht in Form von Fett an, da diese nach dem Training in die muskelzellen befördert werden, um die energiespeicher wieder aufzufüllen ;-))

    Ja da hast du recht ich weis. Momentan teile ich Eiweis und Kohlehydrate auf, weil ich eher abnehmen will. Das heißt zwei Drittel Eiweis, und ein Drittel Kohlehydrate. Und wenn ich dann unten bin mit dem Gewicht, dann muss ich wieder umteilen, damit ich fürs Krafttraining genug Energie hab. Zumindest hat mir das der Sporttrainer so erklärt 🤔.

  • Wie angedroht, wegen Ermangelung eines Fahrrades, 90 min HT, oder heisst das jetzt Cardio ?

    Naja, jetzt ist ersteinmal wieder Bodenwischen angesagt :happy2:



    Die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante,..........
    aber die Bevölkerung wächst.


    Einmal editiert, zuletzt von Fuzzy McGee ()

  • +40km :)


    Erst mit einem 14er Schnitt meine Tochter mit ihrem frisch reparierten Hollandrad nach Hause gebracht, dann mit 24er Schnitt zurück.

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.


    dampferhut.gif

  • Das ist typisch für Mädels, da sie Angst haben zuviel Muskelmasse aufzubauen. Die Angst ist aber unbegründet, da Frauen ja eh nicht so sehr Muskeln aufbauen können, wie Männer. Auch Frauen sollten richtiges Krafttraining mit ordentlich Gewicht betreiben, dann kann das auch was mit der Wunschfigur werden.

    Kann ich gar nicht verstehen, ich finde Muckis viel besser als Schwabbelfett, iiihh. Und ärgere mich, daß es als Mädel viel schwerer ist, Muckis aufzubauen, aber ändern kann ichs halt nicht.

    Mir macht das mit den für mich! schweren Gewichten (alles noch unter 20 kg außer Latzug) richtig Laune, kurz und knackig statt stundenlangem langweiligem Georgele auf irgendwelchen Geräten :zzzz:


    VG und PG sind Zuckeralkohole, VG ist ja auch elend süß, 10 ml entsprechen ca. 1 Würfelzucker und werden auch beim Dampfen aufgenommen, so viel dazu. Prof Mayer hat es grad in einem Video erläutert. Normal wird das ja zur Nutztiermast eingesetzt....


    ================================


    Ich chille, hatte leider auch 2 Tage Hüft Aua, ist jetzt wieder weg. Normales Gassi wie immer, ansonsten bissel Gartengekruschtele, sonst nix. Pause bis nach dem Arzttermin, damit evtl. Schmerzen zumindest nicht trainingsbedingt sein können. Kann man ja sonst nicht unterscheiden, Aua ist Aua. Wenigstens hat sich der Winter wieder verzogen.


    Liebe Grüße an alle und frohes Sporteln. Ich will am Donnerstag wieder, so mir der Doc keinen Strich durch die Rechnung macht. Bissel mulmig ist mir ja schon.

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • Ohje, wünsche dir gute Besserung. Ist schon richtig, bei Schmerzen sollte man auf Sport besser verzichten, auch wenn man noch so motiviert ist.


    Viele Mädels sind deswegen "skinny fat", also dünn bzw. schlank aber, wie du geschrieben hast, schwabbelig und auch "fett" :jaajaa:

    Das Video von Prof Meyer kenn ich auch. Ich war erstaunt, als ich hörte, daß Liquids auch Kalorien haben :ja::)


    Werde gleich mein Cardio durchziehen. 80 min GA1 auf dem Ergo.

    Danach wird gechillt. Bin etwas im Eimer von der Arbeit am WE. War ein ziemlich stressiges.

    Einmal editiert, zuletzt von Chris75 ()

  • Ja da hast du recht ich weis. Momentan teile ich Eiweis und Kohlehydrate auf, weil ich eher abnehmen will. Das heißt zwei Drittel Eiweis, und ein Drittel Kohlehydrate. Und wenn ich dann unten bin mit dem Gewicht, dann muss ich wieder umteilen, damit ich fürs Krafttraining genug Energie hab. Zumindest hat mir das der Sporttrainer so erklärt 🤔.

    Hab heute mal Zeit gefunden und ein paar Seiten gelesen.

    Das Wissen ansich ist ja schon ganz gut was Ernährung und Sportliche Aktivitäten angeht, für ein dampfer forum :-P


    Aber das ist mir dann doch aufgefallen...

    KH ja um die Glykogenspeicher zu füllen, Proteine ja um die Muskulatur mindestens zu halten besser jedoch (aus meiner Sicht der Dinge) Muskulatur aufzubauen


    ABER


    wo sind die fette???


    desweiteren


    Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Ballaststoffe....ich kenne von keinem hier einen Ernährungsplan aber ich würde "fast" wetten das niemand richtig auf seine mikronährstoffe achtet.

    ACHTUNG: mikronährstoffe (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente...) nicht makros (KH, Proteine, Fett)


    wenn deine mikros passen hast du in der Regel die makros komplett abgedeckt.



    ***duckundwech* :-)

    Pinoy!
    /// Leg dich mit den besten an und du stirbst wie alle dann. \\\


    #mechlyfe #vape #subohm #cloudchasing #pinoy #vapefam #vapelyfe

  • +20km :)

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.


    dampferhut.gif

  • kurz und knackig statt stundenlangem langweiligem Georgele auf irgendwelchen Geräten :zzzz:

    3 Min. Liegestütze auf 'nem Powerplate, 3 Min. Beinübungen auf 'nem Powerplate, das nenn' ich kurz und knackig, und die Muckis sprießen. P90X dazu und alles ist fein.

  • wo sind die fette??

    wenn deine mikros passen hast du in der Regel die makros komplett abgedeckt.

    Bei einer ausgewogenen, gesunden (und sportgerechten) Ernährung hat man alles an Mikro- und Makronährstoffen abgedeckt. Wenn du von Fetten redest, solltest du wissen, dass Fett nicht gleich Fett ist. Gesunde Fette sind ungesättigte Fette, wie sie in z.b. in Fisch, Nüssen oder auch Chia Samen zu finden sind. Gesättigte Fette wie in Chips, Fleisch, Pommes, Schokolade etc. sind dagegen äusserst ungesund.


    Und mal so nebenbei...... man kann sehr wohl alle Mikros aufgenommen haben und dennoch längst nicht den Tagesbedarf an KH, EW und Fett aufgenommen haben. Mikros haben keine Kalorien und liefern keine Energie, wie die Makros.

  • Chris75 Natürlich meine ich keine funny frisch chips fette...dachte das wäre selbst erklärend... :-)


    IIFYM

    Pinoy!
    /// Leg dich mit den besten an und du stirbst wie alle dann. \\\


    #mechlyfe #vape #subohm #cloudchasing #pinoy #vapefam #vapelyfe

  • Was ist eine "Powerplatte"?

    Das ist ein Vibrationsboard, ursprünglich von der NASA entwickelt, damit die Astronauten im All kurz und knackig dem Muskelabbau entgegenwirken können. Das Original Power Plate kriegste so um die 20.000€ (und natürlich habe ich das nicht)

    Es gibt sie mittlerweile in günstigeren Ausführungen (auch die habe ich nicht, aber eine Bekannte hat ein relativ gutes), wobei die Vibrationsfrequenzen (und natürlich weiteres) den Unterschied machen. 3 Min. Powerplate ist so wie 8km Joggen bez- der Fettverbrennung, und der Muskelaufbau ist massiv. Daher sollte man Übungen hierauf sehr gewissenhaft ausführen (perfekte Haltung) ansonsten kann es schaden. Viele Orthopäden haben mittlerweile ein Power-Plate in ihren Praxen (Fitness-Studios sowieso). Dolles Ding!


    PS. Wenn Du aber kräftig schwitzen willst bei den Übungen, dann empfehle ich P90X. Super, aber anstrengend!

    2 Mal editiert, zuletzt von Trombone ()

  • Ohje, wünsche dir gute Besserung. Ist schon richtig, bei Schmerzen sollte man auf Sport besser verzichten, auch wenn man noch so motiviert ist.


    Viele Mädels sind deswegen "skinny fat", also dünn bzw. schlank aber, wie du geschrieben hast, schwabbelig und auch "fett" :jaajaa:

    Danke Dir! Morgen laß ich vom Doc meine Baustellen checken und dann mal hören, was er mir empiehlt. Skinny fat war ich auch, bin eh eher so der Ekto, groß. sehr schlank, lange Arme, lange Beine, schmale Schultern. Nicht grad optimal für KT, Liegestütz oder gar Klimmzüge - aber wurst, einfach das Beste aus seinen Karten machen. Hab nochmal abgenommen langsam klapperts. Wird Zeit, daß mehr Muckis wachsen hihi. Aber das Fett kann gern weg :winke:


    Ich tracke ja die Ernährung, meine App zeigt auch die Micros an. Da mache ich mir aber eh nicht so die Sorgen, bei einer ordentlichen Ernährung sollte das passen. Was ich nicht auf dem Schirm hatte, war, daß die anabole Antwort im Alter schlechter ausfällt, daher bin ich nochmal mit dem Eiweiß hoch. Werde den Doc fragen, ob es so paßt. er ist auch bei Ernährung von Sportlern fit. Zu verkrampft sollte man das alles auch nicht sehen, finde ich.


    Die Powerplatte kenn ich auch nicht, bei uns im Fitti gibts EMS - was haltet ihr davon?

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • Moin, 90 Minuten Reha Sport durch . Morgens vor dem Frühstück ist das ein netter opener in den Tag

    Have a lot of fun
    Detlef

  • Werde gleich wieder mein KT betreiben. Gute 1,5 Stunden. Das Spiegelbild hat sich nochmal deutlich verändert. Ist mir heute morgen aufgefallen.

    Zu verkrampft sollte man das alles auch nicht sehen, finde ich.

    Ich tracke auch meine Ernährung mit der App Yazio. Aber einfach nur um einen Überblick über das Essen zu halten. Vor einigen Jahren war ich was Ernährung angeht total verkrampft. Hatte ich zb den Tagesbedarf an Kalorien erreicht, gab es auch nichts mehr zu essen, auch wenn mein Magen dann irgendwann doch anfing zu knurren. Ich halte mich nicht an irgendwelche Ernährungspläne oder Diätformen, das nimmt mir den Spaß am Essen. Meine Ernährung ist gesund, ausgewogen, sportgerecht, sprich viel Obst, Gemüse,Ballaststoffreich, komplexe Kohlenhydrate, proteinreich und kein Alkohol. Mein Spiegelbild und meine Fitness geben mir recht, daß ich mit dieser Art und Weise richtig liege.

    Die Powerplatte kenn ich auch nicht, bei uns im Fitti gibts EMS - was haltet ihr davon?

    Hm, naja ich bin da eher klassisch veranlagt. Unter Strom mag ich auch nicht gerne stehen. EMS soll auch recht gefählich sein, zb kann man recht schnell ins Übertraining gelangen, oder es wird falsch ausgeführt. Dazu scheint es wohl auch recht teuer zu sein. Es wird so hochgelobt, da es kurz und knackig sein soll. So wirklich glaube ich aber nicht dran und ziehe klassiches Training vor. Ich zweifle ein wenig an der Effektivität dieses Trainings.

    Einmal editiert, zuletzt von Chris75 ()

  • Das Spiegelbild hat sich nochmal deutlich verändert. Ist mir heute morgen aufgefallen.

    Glückwunsch, Chris :knuddel:Das ist doch das Wichtigste, daß man sich mit sich selber wohlfühlt. Bei mir steht der Aspekt Gesundheit an 1. Stelle, wobei ich ein athletischeres Erscheinungsbild sehr gerne mitnehm . Gestern habe ich gelesen, daß der Muskelabbau im Alter vor allem die weißen Fasern betrifft - und ich wunderte mich davor, daß trotz andauerndem und viel Gassi täglich ich so Kraft verloren hab. Und ich las, die Muskeln bauen sich nicht gleichmäßig ab, bei Frauen bis 40% an den Beinen und 20% am OK. Mir ging ein Kronleuchter nach dem anderen auf, deshalb waren meine Beine so schwach geworden, mit dem OK hab ich nämlich von der Kraft her viel weniger Probleme. Womit man alles rechnen muß, wenn man älter wird, unglaublich :vogel:


    Danke für Deine Einschätzung zum EMS. Ich weiß nicht, was es kostet, ist vermutlich aber nicht im hier wirklich günstigen Monatspreis mit drin. Ich bin ja vorerst eh noch sehr zufrieden mit dem Zirkel, bei Gelegenheit will ich die Beinpresse noch zum Latzug dazunehmen aus o.g. Gründen. Kreuzheben etc. will ich meiner Hüfte nicht zumuten, jedenfalls nicht ohne Go vom Doc.


    Ich tracke nur, damit ich weiß, daß ich genug Eiweiß gegessen habe, auf die Kalorien gucke ich nicht sooo. Wenn die Makroverteilung ungefähr paßt, ist das für mich ok. Die Freude am Essen sollte man sich unbedingt bewahren!

    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • KT 1,5 Stunden vorbei. Lief gut. Kann bald wieder mehr Gewicht auflegen.

    Gestern habe ich gelesen, daß der Muskelabbau im Alter vor allem die weißen Fasern betrifft

    Deswegen ist es besonders wichtig, die Muskulatur im fortgeschrittenen Alter besonders stark zu belasten und nicht einfach nur mit leichten Gewichten zu trainieren. Nur so kann man der Sarkopenie entgegen wirken, aber dennoch leider nicht verhindern. So ab dem 30. Lebensjahr kann man pro Dekade mit einem Abbau von etwa 10 % rechnen, wenn man die Muskulatur nicht belastet. Durch Krafttraining kann man den Abbau auf etwa 2-3 % reduzieren. Die roten Fasern dagegen werden durch Alltagsarbeiten ausreichend belastet.


    Ist schon erstaunlich, wie der menschliche Körper so funktioniert.

  • Deswegen ist es besonders wichtig, die Muskulatur im fortgeschrittenen Alter besonders stark zu belasten und nicht einfach nur mit leichten Gewichten zu trainieren

    Jepp und Dauerherumgeorgele per Cardio hilft auch nix, weil man da auch nur die roten mit trainiert. Aber es gibt Hoffnung, kennst Du die Geschichte von Charles Eugster?

    Einfach top hihi.


    https://www.senioren-ratgeber.…bt-es-Grenzen-115073.html


    Hier ein Video von ihm - 93 Jahre alt


    Rauchfrei seit 1.3.2018

  • Warum wollt ihr so viel Muskeln aufbauen?


    Mir reicht es komplett, fit zu bleiben und, wenn möglich, noch etwas Gewicht zu verlieren. Das allerdings binde ich an die eine Sportart, die mir wirklich Spaß macht.

    Wobei, es gibt noch eine. Die ist aber entweder zu teuer oder zeitlich beschränkt...

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.


    dampferhut.gif