Eleaf Invoke: Erster Eindruck

  • bei mir ist die Feuertaste auch etwas fester zu drücken, was ich eigentlich, insbesondere für Hosentaschentransport, sehr schätze. feuert allerdings immer gleich und der Druckpunkt ist auch immer der selbe..

  • passiert nun das

    Das kann ich leider nicht bestätigen,
    ich hatte 2 von denen und bei keiner trat das Problem auf.
    Hin und wieder scheint es doch Produktionsmängel zu geben,
    die man von Eleaf nun wirklich nicht erwartet.
    Das ist Kagge, pssiert hin und wieder, ich würde das auf jeden Fall reklamieren.
    Und wenn man dann noch ein wenig Druck mit PayPal macht, sollte der
    Shop Theater machen, dann funktioniert das mit dem Tausch auch, viel Glück.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Hier muss ich grad mal meinen Senf dazugeben!
    Bei mir ging der Akkudeckel bis auf 1-2mm auch nicht richtig zu. Habe den Shop angeschrieben und einfach nur gefragt "ob man da was machen kann", zack, heute kam eine Ersatzlieferung an, wo der Deckel perfekt passt (ich finde keinen Daumen-Hoch-Smiley für diese Stelle :D )

  • Nach paar Wochen Invoke passiert nun das.. Dauernd.

    Bei mir und meinen Kumpel ist das gleiche Problem aufgetreten. Der Akku Deckel bleibt zwar geschlossen, aber halt nicht zu 100%.
    Ansonsten finde ich den Invoke gar nicht mal so schlecht.
    Er ist leicht und schön klein. Ideal für die Arbeit.

  • Das mit dem Deckel ist wirklich ein Leiden bei dem schönen Invoke-Mod.
    Damit hatte ich auch meine Mühe.
    Aber wenn ich den ganz stark gedrückt und reingeschoben hatte, dann war der auch ohne Spalt.
    Also, es muss gehen, noch mal versuchen ob Du den nicht genug gegen die Spannung
    der Batterien geschoben hast.

    Gut Dampf :dampf:
    LG


  • Jupp, der Deckel muss richtig zu sein :ja:
    Ich hatte da noch nie Probleme

    Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.


    dampferhut.gif

  • Das mit dem Deckel ist wirklich ein Leiden bei dem schönen Invoke-Mod.
    Damit hatte ich auch meine Mühe.
    Aber wenn ich den ganz stark gedrückt und reingeschoben hatte, dann war der auch ohne Spalt.
    Also, es muss gehen, noch mal versuchen ob Du den nicht genug gegen die Spannung
    der Batterien geschoben hast.

    Egal wie stark ich versuche den Akkudeckel zu schließen, er springt immer wieder leicht auf.

  • Wer hat auch das Gefühl, dass die Invoke schwächer feuert als andere AT? Habe 2 Stück und Muss zb immer etwa 10 Watt mehr einstellen als bei meinen anderen ATs, um auf das selbe Dampferlebnis zu kommen. Wird dabei aber relativ warm. Außerdem lesen beide falsche Widerstandswerte. Wem ist das auch schon aufgefallen?

  • Bei mir ist die Krücke schneller wieder gegangen, als Sie gekommen ist.
    Die Optik war wie aus 24 Karätigem Plastik, mit miesen Feuertaster und die Haptik war auch nicht besser.
    Das sie auch nicht so genau feuert, empfand ich aber auch.


    Über Probleme außer das ich ihn nicht mochte, kann ich nichts berichten
    (Wie auch in nur 2 Tagen Nutzung)

    Es ist nett, wichtig zu sein. Aber noch wichtiger ist es, nett zu sein.